Aktuelles Ox :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #121

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.8.2015 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue Frank Turner-Album "Positive Songs For Negative People" auf CD als Prämie.

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Die Ox-App

Für iOS-Geräte (iPhone und iPad) und Android-Smartphones und -Tablets. Für 3,99 Euro kann die neueste Ox-Ausgabe als In-App-Kauf erworben werden.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #20

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #20: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #121

[August/September 2015]


Für unsere Titelstory haben wir mit Frank Turner über sein neues Album "Positive Songs for Negative People" gesprochen – und über seine privaten historischen Stadtführungen durch London.

Mit John Lydon unterhielten wir uns über seine Kindheit, über Erinnerungen, das Wetter, Teekochen und das neue PiL-Album - nicht aber über die SEX PISTOLS.

Scott Vogel sagte uns, wo’s wehtut - im Rücken nämlich, weshalb seine Band TERROR aktuell ohne ihn unterwegs ist.

MUDHONEY haben bekanntlich zusammen mit NIRVANA den Grunge erfunden, reden aber lieber über Auftritte auf einer schwankenden Außenbühne auf einem 200 Meter hohen Fernsehturm.

SONDASCHULE erweisen sich im Interview einmal mehr als weitaus klüger, als der Bandname vermuten lässt.

TAU CROSS führen das Erbe der AMEBIX fort, sofern ihr Frontmann nicht vom Beruf des Schwertschmieds ausgelastet ist.

Mit Dennis Lyxzén von REFUSED diskutierten wir über die (musikalische) Revolution, die auch im Falle seiner Band ihre Kinder gefressen hat.

Mit ROGERS schickt sich nach den BROILERS eine weitere Düsseldorfer Band an, die Bühnen der Republik zu erobern.

GRAVE PLEASURES sind BEASTMILK 2.0 und erzählen sich gegenseitig ihre Träume.

DESAPARECIDOS, die andere Band von Conor Oberst, meldet sich nach langer Inaktivität mit einem klar politischen Album zurück.

Außerdem noch: REV. HORTON HEAT, BITERS, CHARGE 69, CRAVATS, FLESH EATERS, GIULIO GALAXIS, GUST, HATHORS, PISSE, Puck Lensing, Roger Haß, Rosi, SCUM OF TOYTOWN, TEENAGE BOTTLEROCKET, REBEL SPELL, SEE THROUGH DRESSES, Slovenly Records, TROVACI, TEMPLETON PEK, TYPHOON MOTOR DUDES, VEUVE SS, ein langer Artikel über die Marke Lonsdale ... und viele andere

Und natürlich Kolumnen, Konzertberichte und über 500 Rezensionen

Auf der CD: TITUS ANDRONICUS, BITERS, DIRTY FENCES, KNIFVEN, MEMBRANES, PUBLICIST UK, THE TELESCOPES, \\GT//, ROTOR, LUNA SOL, HATHORS, DEFEKT DEFEKT, STAATSPUNKROTT, BUBBLEGUM SCREW, NO FUN, FIGHTS AND FIRES, SATURDAY’S HEROES, NORTH ALONE, ROTTEN MIND, NEUTRAL BOMBS, DEE ANDERN, SMOKING GUNS, REBEL SPELL, NIVE

Die Ox-CD #121

Artwork: Alain Sussex
www.facebook.com/thrillionairepics
www.instagram.com/alain.sussex
www.flickr.com/photos/alainsussex

 

01 TITUS ANDRONICUS Dimed out 2:59
(Brooklyn, NY, USA)
Taken from the album „The Most Lamentable Tragedy“ on Merge Records
www.mergerecords.com
www.titusandronicus.net

„The Most Lamentable Tragedy“ ist das vierte Studioalbum von TITUS ANDRONICUS und gleichzeitig ihr Debüt auf Merge Records. Eine Rock-Oper in fünf Akten, die Doppel-CD und 3-LP-Variante erhältlich sein wird.
 

02 BITERS Low lives in hi definition 3:08
(Atlanta, GA, USA)
Taken from the album „Electric Blood“ on Earache Records
www.earache.com
www.facebook.com/Biters

Die Rock’n’Roll-Rabauken von den BITERS feiern mit „Electric Blood“ ihr Debüt auf Earache Records, das sich musikalisch wieder ganz ihrer Passion für Musik aus den 70ern à la CHEAP TRICK und NEW YORK DOLLS widmet.
 

03 DIRTY FENCES Deep in your heart 2:12
(Brooklyn, NY, USA)
Taken from the album „Full Tramp“ on Slovenly Records
www.slovenly.com
www.facebook.com/DirtyFences

Sie kommen aus Brooklyn und wollen ihren Göttern KISS, MÖTLEY CRÜE, RAMONES und DICTATORS auf endlosen Touren die Ehre erweisen! So spricht jeder Track auf „Full Tramp“ eine eindeutige Sprache, ohne das Gesamtkonzept aus den Augen zu verlieren.
 

04 KNIFVEN Stan 2:22
(Stockholm, Sweden)
Taken from the album „Skuggfigurer“ on Gaphals Records
www.gaphals.se
www.facebook.com/Knifven

Das Trio aus Stockholm ist seit 2010 aktiv und hat nach vier Singles (alle auf Gaphals) mit „Skuggfigurer“ („Schattenfiguren“) sein erstes Album veröffentlicht. Wundervoller, mitreißender, intensiver Punkrock mit mehrstimmigem Gesang und mit dieser ganz gewissen schwedischen Komponente.
 

05 MEMBRANES Hail to the lovers 1:59
(Manchester, UK)
Taken from the album „Dark Matter/Dark Energy“ on Cherry Red Records
www.cherryred.co.uk
www.facebook.com/TheMembranes

Mit „Dark Matter/Dark Energy“ meldet sich die Truppe um John Robb mit ihrem ersten Album seit 1989 zurück. Präsentiert wird eine eigenwillige Mischung aus Post-Punk, Krautrockelementen sowie Trash-Punk-Noise, die schon John Peel begeisterte.
 

06 PUBLICIST UK Levitate the Pentagon 4:21
(CO/VA/NJ/NY, USA)
Taken from the album „Forgive Yourself“ on Relapse Records
www.relapse.com
www.facebook.com/PublicistUK

„Forgive Yourself“ ist ein rundum gelungenes, begeisterndes modernes Goth-Rock-Album, das sich einfügt in ein Umfeld von Bands wie HATEFUL ABANDON, TAU CROSS, GRAVE PLEASURES (ex-BEASTMILK) und COLISEUM. Alle verbindet die Herkunft aus Hardcore und Metal sowie die (Jugend-)Liebe zum düsteren britischen Wave/Goth-Sound der Achtziger und der Versuch, diesen Sound heutzutage umzusetzen.
 

07 THE TELESCOPES You know the way 4:53
(Bradford, UK)
Taken from the album „Hidden Fields“ on Tapete Records
www.tapeterecords.de
www.thetelescopes.bandcamp.com

1987 von Stephen Lawrie gegründet, fördern die TELESCOPES seit über zwanzig Jahren einen einzigartigen, höchst einflussreichen Sound zu Tage, bestehend aus Noise, Drone, Dream & Psych und experimentellen Klängen.
 

08 \\GT// Something’s wrong with my mind 2:55
(Birmingham, AL, USA)
Taken from the album „Beats Misplaced“ on Communicating Vessels
www.communicatingvessels.net
www.communicatingvessels.net/category/gt

Scotty Lee, Byron Sonnier und Mark Beasley aka \\GT// kommen aus Birmingham, Alabama und veröffentlichten gerade mit dem psychedelischen Nervenkitzel „Beats Misplaced“ ihr Debütalbum.
 

09 ROTOR Fette Kette 3:42
(Berlin, Germany)
Taken from the album „Fünf“ on Noisolution
www.noisolution.de
www.rotorotor.de

Malmende Heavyness, ultratighte Rhythmusstafetten, melancholische Spacetrips – eine mitreißende Energie und Ausstrahlung.
 

10 LUNA SOL December (feat. John Garcia) 3:58
(Denver, CO, USA)
Taken from the album „Blood Moon“ on Cargo Records
www.cargo-records.de
www.facebook.com/Lunasolmusic

„Reich mir die Berge, ich will stonern!“ LUNA SOL sind eine waschechte Stoner-Rock-Band aus den Rocky Mountains und ihr demnächst erscheinendes Debütalbum „Blood Moon“ ist ein exakter Schnappschuss des Lebens im Hochgebirge.
 

11 HATHORS Brainwashing television 2:44
(Winterthur, Switzerland)
Taken from the album „Brainwash“ on Noisolution
www.noisolution.de
www.hathors.info

Retro mal ganz anders: Viel Hardcore, Punk, Noiserock und eine Prise Seattle mit all seinen 70er-Verweisen. Wild, hemmungslos, exzentrisch, laut, anstrengend, brutal. Und wunderschön.
 

12 DEFEKT DEFEKT War & industry 2:24
(Bremen, Germany)
Taken from the self-titled album on High Noon Records
www.facebook.com/pages/High-Noon-Records/1396138517264613
www.defektdefekt.com

DEFEKT DEFEKT ist ein deutsch-englisches Trio mit wechselnder Verteilung des Gesangs, der Gitarre und des Basses und sie spiel(t)en auch bei TRASHMONKEYS, GRUPPE 80, MOORAT FINGRS, COOL JERKS, CHUNG und noch einigen anderen. Der Kurs: Post-Punk, New Wave und Garage-Punk, immer kantig und minimalistisch.
 

13 STAATSPUNKROTT Hier stirbt deine Jugend 3:49
(Würzburg, Germany)
Taken from the album „Nordost“ on People Like You Records
www.centurymedia.com
www.staatspunkrott.de

Melodischer Punkrock mit Hardcore? Früher nannte man das Melodycore, und der kam eher selten aus Deutschland. Erst recht nicht mit deutschen Texten. Genau hier haben die Würzburger STAATSPUNKROTT sich über die letzten Jahre ihre eigene Nische geschaffen.
 

14 BUBBLEGUM SCREW Play some fucking Stooges 3:59
(London, UK)
Taken from the album „Filthy! Rich! Lolitas!“
www.bubblegumscrew1.bandcamp.com

Nicht mehr ganz junge Männer in engen Jeans, mit Leopardenmusterklamotten, schwarzen Lederjacken und Kajal um die Augen spielen Musik, die klingt, als wären BUBBLEGUM SCREW seit Jahren als Backing-Band von Sonny Vincent unterwegs. Generell beruft man sich, wie man unschwer nachvollziehen kann, auf den „1970’s East Coast punk sound“, also NEW YORK DOLLS, RAMONES und DEAD BOYS.
 

15 NO FUN Dirty nails 1:55
(Berlin/Nürnberg, Germany)
Taken from the album
„How I Spent My Bummer Vacation“ on Asset Discos/Concrete Jungle Records
www.assetdiscos.com
www.facebook.com/NoFunBand

Mit jahrelanger Banderfahrung auf den jungen Schultern reminiszieren NO FUN über Liebe, Erwartungen und Alkohol. Kurzum: Alles was Generation Y hören will, nur mit extra viel Laut. NO FUN mixen Punk, Garage, Indie, Grunge und Blues mit einem Wahnsinnsgesang!
 

16 FIGHTS AND FIRES Happy 2:54
(Worcester, UK)
Taken from the Split-7“ with IDLE CLASS on Black Star Foundation
www.blackstarfoundation.com
www.facebook.com/FightsAndFires

Die Punkrock/Hardcore-Band FIGHTS AND FIRES aus Worcester ist schon seit 2008 unterwegs und seitdem fast permanent auf Tour. Im September sind sie wieder auf den Bühnen der Schweiz und Deutschlands zu sehen.
 

17 SATURDAY’S HEROES Hometown serenade 3:27
(Finspang, Sweden)
Taken from the album „Hometown Serenade“ on Lövely Records
www.saturdays-heroes.com

Pete Sosa von den STREET DOGS hält das neue Album der SATURDAY’S HEROES für „explosiv, vom Anfang bis zum Ende!“ Die melodische Kombination aus Punk und Folk-Rock kann auf der Europatour im Oktober live bestaunt werden.
 

18 NORTH ALONE Missing heart shadow 2:48
(Osnabrück, Germany)
Taken from the album „Cure & Disease“ on Country Bumpkin/Broken Silence Records
www.brokensilence.de
www.northalone.de

Hier hat man es tatsächlich mit einem deutschen Künstler zu tun und nicht mit einem Akustikharken-Raubein aus den USA, der seit Jahren aus Koffern (und Whiskeygläsern) lebt. NORTH ALONE macht aber eigentlich ganz genau das, stets mit dem richtigen DIY-Spirit unter der Trucker-Cap.
 

19 ROTTEN MIND I don’t want to be the one 2:56
(Uppsala, Sweden)
Taken from the album „I’m Alone Even With You“ on Lövely Records
www.facebook.com/RottenMindua

Eingängige und doch dreckige, düstere Melodien füllen ROTTEN MINDs Debütalbum „I’m Alone Even With You“. Benannt nach dem Song von Jay Retard und mit Musikern aus AGENT ATTITUDE, hat die Band längst ihren Platz in der Punk- und Hardcore-Szene Schwedens.
 

20 NEUTRAL BOMBS Old inside 3:27
(Lugano, Switzerland)
Taken from the self-titled album on Nextpunk Records
www.nextpunk.ch
www.facebook.com/NeutralBombs

Mit einem Mix aus Streetpunk und klassischem Punkrock tischt die frisch gegründete Schweizer Band NEUTRAL BOMBS nun ihre erste EP auf.
 

21 DEE ANDERN Die Zeit 2:53
(Aschaffenburg, Germany)
Taken from the album „The World Of Parking“ on Phonowerke Luna
www.phonowerke-luna.de
www.dee-andern.de

Manchmal ist es so einfach: Punkrock mit deutschen Texten, die weder pseudointellektuell verschwurbelt noch plattparolig und bierselig sind. Die Andern sind die Andern und wir sind wir.
 

22 SMOKING GUNS Forever 3:00
(Usedom, Germany)
Taken from the album „Forever“ on T-Rave Records
www.t-rave.de
www.smokinggunspunkrock.com

Die Band von der Insel Usedom hat sich im Januar 2014 gegründet und vermischt Punkrock, Rock’n’Roll und klassische Rockelemente. Das Album „Forever“ wurde am 3. Juli veröffentlicht.
 

23 THE REBEL SPELL Last run 4:21
(Vancouver, BC, CA)
Taken from the album „Last Run“
www.therebelspell.bandcamp.com

„Run, run, run, run my gorgeous cousins to a beautiful place where the heli’s don’t fly ...“, so lauten die ersten Worte von REBEL SPELLs „Last run“. Die vierköpfige Band aus Vancouver ist DIY aus Überzeugung und setzt sich für sozialen Wandel ein.
 

24 NIVE Fuck all others 1:02
(Vienna, AT)
Taken from the album „Employee Of The Day“ on Bloodshed 666
med-user.net/~bloodshed666

Das massiv von Jugend- und Noch-immer-Helden wie BAD RELIGION und DEAD KENNEDYS beeinflusste Album „Employee Of The Day“ umfasst 14 schnell auf den Punkt kommende Punkrocksongs. NIVE existiert jedoch nicht als Band im eigentlichen Sinn, sondern ist/war nur ein Studio-Spaßprojekt.

Suche

Ox präsentiert

SOLIDS

Bei SOLIDS handelt sich um ein kanadisches Duo, bestehend aus Louis Guillemette (Schlagzeug & Gesang) und Xavier Germain-Poitras (Gitarre & Gesang). Mit ihrer 2010 erschienenen EP „Generic Dogs“ und den darauf präsentierten chaotischen, zum ... mehr

 
 

Newsletter