Aktuelles Ox :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2016 neu abonniert, erhält einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für finestvinyl.de (Nach Bezahlung bekommst du von uns per Email einen Code, den du einmalig bei einer Bestellsumme von über 50 Euro einsetzen kannst. Der Code ist nicht übertragbar.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #129

- Unsere Titelstory: NEUROSIS kommen aus der Bay Area-Hardcore-Szene der Achtziger und haben seit den Neunzigern ein Genre geprägt, das sie selbst (widerwillig) als Post-Hardcore definiert. Ein Gespräch unter anderem darüber, was passieren würde, wenn man die Musik als Ventil nicht hätte.
- THE MONSTERS feiern 30. Geburtstag und wir gratulieren Beat-Man und seiner Band.
- PASCOW veröffentlichen im Januar die Band-Doku "Lost Heimweh". Wir waren bei der reflektierenden Nabelschau dabei.
- NOMEANSNO sind Vergangenheit. Wir liefern nach einem Gespräch mit einem langjährigen Begleiter die Hintergründe.
- Kevin von THE TURBO A.C.’S hat sich aus New York City verabschiedet und am Karibikstrand in Puerto Rico eine Punkrock-Pizzeria eröffnet. Ein Rückblick auf ein wildes Leben.
- Die INTERRUPTERS erfreuen sich großer Beliebtheit, ihre Frontfrau verstört aber, wie so manch andere Punk- und Hardcore-Band auch, mit einem Hang zu Verschwörungstheorien. Wir versuchen zu ergründen, wo Kritik endet und Spinnerei beginnt.
- Gerrit Meijer war Teil der Berliner Punklegende PVC, veröffentlichte gerade seine Autobiographie – und ist durch mit Punkrock.
- Unser "Drummerboy" ist diesmal Colin Sears (DAG NASTY, THE MARSHES, ALLOY)
- KANNIBAL KRACH gibt's noch, gibt's wieder! Krawall, Krawall!

- Außerdem noch:
ANGELIKA EXPRESS, BREW 36, BRUTALE GRUPPE, TAUSEND LÖWEN UNTER FEINDEN, Cortina Bob, KAVALIERSTART, RESTARTS, SKINNY LISTER, TESA, YELLOW UMBRELLA, ASHES OF POMPEI, BOUNCING SOULS, DEATHJOCKS, DIE DORKS, EAST CAMERON FOLKCORE, GOODBYE FAIRGROUND, HEIM, IHRE MOTIVE, INSANITY ALERT, John K Samson, JOYCE MANOR, LION’S LAW, LYGO, NEKROMANTIX, NOTHING, PETROL GIRLS, PLANES MISTAKEN FOR STARS, Robert Görl/DAF, ROTJOCH, Sanford Parker, SICK OF SOCIETY Tourdiary Indonesien, SPIDERGAWD, SUICIDAL TENDENCIES, THE ALBUM LEAF und mehr

Dazu der Peter Pank-Fortsetzungsroman, Sponges Fotokolumne, Kalles "Livestyle", Toms legendäres "Tagebuch eines Gewinners", Kolumnen, Konzertberichte und rund 500 Rezensionen von allen wichtigen LPs, CDs, 7"s, Musikbüchern und DVDs.

- Auf der CD zu hören:
THE MONSTERS, SCHROTTGRENZE, Dan Rico, OWLS BY NATURE, PANSY DIVISION, MAIN GRAINS, THE MEDIA WHORES, BASTARDBABES, THE BABOON SHOW, BESSERBITCH, LION’S LAW, NAG, TODD ANDERSON, MIOZÄN, EINERBANDE, SCHEISSEDIEBULLEN, KAVALIERSTART

Die Ox-CD #129

Das Artwork der CD stammt von Ziv Lahat.
www.zivlahatart.com

 

01 THE MONSTERS Not enough 1:31
(Bern, Schweiz)
Taken from the album „M“ on Voodoo Rhythm Records
http://www.voodoorhythm.com/
http://www.themonsters.ch/

Zum 30. Geburtstag feiern sich Beat-Man und die MONSTERS selbst mit dem neuen Album „M“ und ergänzend auch noch mit einer Compilation, auf der sie von befreundeten Bands gecovert werden.
 

02 SCHROTTGRENZE Sterne 2:54
(Hamburg/Frankfurt)
Taken from the album „Glitzer auf Beton“ on Tapete Records
http://www.tapeterecords.de
http://www.schrottgrenze.de

Die Hamburger Indieband SCHROTTGRENZE veröffentlicht im Januar mit „Glitzer auf Beton“ ihr erstes Album seit 10 Jahren. Auf der Ox-CD gibt’s vorab einen Song als Appetizer.
 

03 Dan Rico Endless love 2:09
(Chicago, IL, USA)
Taken from the album „Endless Love“ on Shit In Can Records
http://www.fb.com/shitincanrecords
http://www.fb.com/hidanrico

Mit seiner Debüt-LP präsentiert Dan Rico seinen ganz eigenen Sound zwischen Punkrocksongs und Liebesballaden. Garage-Punk mit Glam-Kante, für Fans von Dan Sartain und Jay Reatard. 2017 wird er in Europa auf Tour sein.
 

04 OWLS BY NATURE Across The Sea 2:51
(Edmonton, Alberta, Kanada)
Taken from the album „The Great Divide“ on Gunner Records
http://www.gunnerrecords.com
http://www.fb.com/owlsbynature

Mit „The Great Divide“ haben OWLS BY NATURE gerade ihr neues Album veröffentlicht. Der kraftvolle Mix aus Punk, Pop, Country und Folk verbindet Melancholie mit Glückseeligkeit. Musik mit Herz und Emotionen.
 

05 PANSY DIVISION He’s trouble 3:14
(San Francisco, CA, USA)
Taken from the album „Quite Contrary“ on Alternative Tentacles
http://www.alternativetentacles.com
http://www.pansydivision.com

Die 1991 in San Francisco gegründete Gay-Punk-Band meldet sich mit dem ersten Album seit 2009 zurück. Wundervoll melodiöse Musik trifft auf smarte Texte mit so schönen Zeilen wie „... now I sit down to pee. Is this what it’s like to get old?“
 

06 MAIN GRAINS I’d rather be in California 2:42
(Newcastle, England)
Taken from the album „Don’t Believe Everything You Think“ on Twenty Stone Blatt Records
http://www.twentystoneblatt.co.uk
http://www.maingrains.com

MAIN GRAINS sind die neue Band von Danny McCormack (Ex-WILDHEARTS & YOYOS), Ben Marsden (Ex-MODERN DAY DUKES), JJ Watt (Ex-SPILL 16, Ex-WHISKEY HAZE) und Ginna Rhodes (E-PSYCHOBABYLON, EX-PHLUID). Als „Northern Punk Rock“ bezeichnen sie ihre Musik zwischen Power-Pop und Punkrock, „Don’t Believe Everything You Think“ ist ihr erstes Album.
 

07 THE MEDIA WHORES Do you think I am lying 3:41
(Falkirk, Schottland)
Taken from the album „Dangerous Minds“ on Twenty Stone Blatt Records
http://www.twentystoneblatt.co.uk
https://www.facebook.com/The-Media-Whores-167214953396994/?fref=ts

THE MEDIA WHORES klingen auf „Dangerous Minds“, ihrem dritten Album, wie eine smarte Mischung aus STOOGES, HEARTBREAKERS, NEWTOWN NEUROTICS und YOUTH BRIGADE. Lesenswert sind auch die kritischen, politischen Texte.
 

08 BASTARDBABES Angry Mandrill 2:39
(Weilheim)
Taken from the album „A Tale Of Rock’n’Roll“ on Bastard Records
http://www.bastardbabes.com

BASTARDBABES zelebrieren auf ihrem Debüt Album „A Tale Of Rock’n’Roll“ schnörkellosen Bastard Punk’n’Roll. Danko Jones lässt grüßen.
 

09 THE BABOON SHOW Moon over Moscow 2:22
(Stockholm, Schweden)
Taken from the compilation V.A. „Lost Heimweh“ on Rookie/Kidnap Records
http://www.rookierecords.de
http://www.thebaboonshow.de

„Moon over Moscow“ ist der Opener der 10“ mit PASCOW-Coversongs, die der „Lost Heimweh“-PASCOW-DVD Dokumentation beiliegt und gleichzeitig auch als Film-Soundtrack dient.
 

10 BESSERBITCH Pretenders and Liars 3:49
(Stockholm, Schweden)
Taken from the album „Pretenders & Liars“ on Bolero Recordings
http://www.bolerorecords.se
http://www.besserbitch.com

Die vier Schwedinnen verbinden auf ihrem zweiten Album klassischen Pop-Punk mit einer gewissen Hardrock-Prise. Wer auf BAMBIX und THE BABOON SHOW steht, ist hier bestens aufgehoben.
 

11 LION'S LAW Otherwise 2:38
(Paris, Frankreich)
Taken from the album „From The Storm“ on Contra Records
http://www.contra-records.com
http://www.fb.com/lionslawparis

LION’S LAW sind Vorzeigeskinheads aus Paris, mit unverrückbarer S.H.A.R.P.-Attitüde. Soeben ist ihr zweites Album „From The Storm“ erschienen, und auf dem präsentieren sich die Franzosen tight, hard & smart: REJECTS und UPSTARTS lassen grüßen!
 

12 NAG Master 2:47
(Stavanger, Norwegen)
Taken from the self-titled album on Fysisk Format
http://www.fysiskformat.no
http://www.fb.com/naghardcore

Die Norweger klingen, als schrieben wir das Jahr 1983 und nicht 2016. DISCHARGE und CONFLICT sind hier nicht weit, wobei man durchaus hört, dass seitdem die Musikwelt mit der nordischen Version von Black Metal revolutioniert wurde.
 

13 TODD ANDERSON Leuchtturm 3:34
(Marburg)
Taken from the album „Die Stille schreit nicht“ on Midsummer Records
http://www.fb.com/midsummerrecords
http://www.fb.com/toddandersonband

Mit „Die Stille schreit nicht mehr“ liefern TODD ANDERSON ihr mittlerweile drittes Album ab und bleiben dabei ihrer ganz eigenen Interpretation aus Punk, deutschsprachigem Hardcore und ruhigen, melodischen Momenten treu.
 

14 MIOZÄN Surrender denied 3:26
(Niedersachsen)
Taken from the album „Surrender Denied“ on Demons Run Amok
http://www.demonsrunamok.de
http://www.fb.com/miozanHC

Mit „Surrender Denied“ bringen die deutschen Hardcore-Helden der Neunziger endlich ihr langerwartetes, neues Album heraus.
 

15 EINERBANDE Sneak in the dark 2:11
(Berlin)
Taken from the 7“ „Tomatenplatten 004“ on Tomatenplatten
http://www.tomatenplatten.com

Die neue Single der EINERBANDE entstand mit Hilfe der Gastmusiker Torsten Scholz und Bernd Kurtzke (BEATSTEAKS) sowie Andi Bukelini und Uli Sailor (TERRORGRUPPE, TUSK). Der Song hier in den Worten von „Bandboss“ Thomas Götz: „Orientierungslosigkeit bei minderer Helligkeit unterlegt mit den Lieblingsakkorden F/G/C/a/d/e“
 

16 SCHEISSEDIEBULLEN Frauke Petry, Hurensohn 2:57
(Polizeiburg)
Taken from the album „Anwohner raus!“ on Gunner Records
http://www.gunnerrecords.com
http://www.scheissediebullen.blogsport.de

Gut drei Jahre nach „Aufschwung“ gibt’s von SCHEISSEDIEBULLEN jetzt den Nachfolger „Anwohner raus!“. SCHEISSEDIEBULLEN liefern einen Rundumschlag gegen alles, was gerade so schiefläuft, und das ist leider ziemlich viel.
 

17 KAVALIERSTART Mofa Mofa 1:05
(Flensburg)
Taken from the album „2 Takte für ein Halleluja“ on Wiewaldi Tonträger
http://www.punk-booking.de
http://www.mofapunk.de

KAVALIERSTART ist Flensburgs einzige und deshalb auch mit Abstand beste Mofa-Punk-Kapelle. Mit Apfelkorn- und Ibuprofen-Attitüde wird auf „Zwei Takte für ein Halleluja“ losgeknattert, wie es sich für Mofa-Punks gehört.
 

Suche

Ox präsentiert

NOT ON TOUR

Während die ganzen "echten Bands" der Stadt auf Tour gingen, oder ihre Mitglieder ihre Energie lieber in zahllose Nebenprojekte investierten anstatt Konzerte zu spielen und die Proberäume leer blieben, machten es sich Valer, Nir, Gutzy und Sima zur ... mehr

 
 

Newsletter