Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #121 (August/September 2015)

AJZ BAHNDAMMHingehen

Wermelskirchen. Tiefste bergische Provinz. Firmensitz von Obi. Fachwerkhäuser. Schieferfassaden. Rentnerparadies. Neben Solingen und Remscheid an der A1 gelegen. Inmitten dieses Spießeridylls liegt in Rufweite zur örtlichen Polizeiwache seit knapp 25 Jahren in einer ehemaligen Schraubenfabrik das AJZ Bahndamm. Von den Einheimischen wird das AJZ liebevoll schlicht „Der Bahndamm“ genannt, dessen Ursprünge sogar noch weiter als 25 Jahre ... lesen

 
Aus dem Schrank geholtVerschwende deine Jugend

Jürgen Teipel VERSCHWENDE DEINE JUGEND (2001/2012, Suhrkamp, 376/454 Seiten, 16,99 Euro) 2001 schrieb ich in Ox #45: Auch ein nettes Hobby: 1.000 Stunden Interviews führen mit 100 zentralen Akteuren der frühen deutschen Punkszene, diese abhören und geordnet in Buchform zu bringen. Jürgen Teipel, selbst in den Siebzigern szenemäßig aktiv und damals musikalisch auf den Geschmack gekommen, hat sich diese Höllenarbeit aufgehalst, drei Jahre ... lesen

 
BITERSRock’n’Roll-Märtyrer

Dass die vier Jungs aus Atlanta, Georgia ordentlich Biss haben, konnten wir in den durchweg positiven Rezensionen verfolgen, die sich dem ... lesen

 
BRONXPlatten, die man kennen muss

THE BRONX beweisen nicht nur bei ihrer eigenen Musik Stilsicherheit, sondern auch bei ihren Einflüssen. Das hatte ich zwar schon vermutet, doch um ... lesen

 
CHARGE 69Punkrock-Karaoke

Eine beeindruckende Liste an Gästen hat die französische Oi!-Band CHARGE 69 da für ihr neues Album „Much More Than Music“ zusammengetrommelt: So ... lesen

 
Chris Cresswell (FLATLINERS)Schöne Tattoos an schönen Menschen

Chris, wie bist du zu deinem ersten Tattoo gekommen? Als Kind wollte ich eigentlich schon immer ein Tattoo haben. Ich habe mich für Punkrock, ... lesen

 
CHRISTIAN BROECKINGMusik am Puls des Widerstands

Nach dem Lesen von „Jeder Ton eine Rettungsstation“ von Christian Broecking aus dem Jahr 2007 stand für mich fest, dass diese Sammlung von Interviews mit afroamerikanischen Künstlern ein Buch ist, das es verdient hat, auch über den Jazzkosmos hinaus gelesen zu werden. Der Mut und die Energie der Musiker, gesellschaftliche Veränderungen durch ihre Musik herbeizuführen, sorgte für ein beeindruckendes und berührendes Leseerlebnis, das noch lange ... lesen

 
Cover-IkonenBLACK FLAG Damaged (Unicorn/SST, 1981)

Ein kurzgeschorener junger Kerl mit nacktem Oberkörper zertrümmert einen Spiegel mit der bloßen Faust. Sein Blick ist erstaunlich entspannt, fast schon zufrieden, während ein dicker Schwall Blut die geballte Faust entlangläuft. „Ich lebte für die Shows. Gewalt war mein Mädchen. In Faustkämpfe verwickelt werden, Blut riechen, Nasen brechen – das war mein High“, sagt Henry Garfield über die Zeit, in der er frisch aus dem Publikum zum neuen BLACK ... lesen

 
CRAVATSDada-Anarchie 1977

Wie ist an die noch immer chronisch unterschätzten John Peel-Lieblinge THE CRAVATS ranzukommen? An eine Band, die schon Ende der Siebziger jenseits ... lesen

 
Dafür / DagegenDie Compact Disc

Seit Einführung der Compact Disc Mitte der Achtziger stehen sich Vinylfans und CD-Freunde unversöhnlich gegenüber. Traditionalisten und ... lesen

 
Der Kanon des guten Geschmacks10 empfehlenswerte Alben aus dem Genre „Surf themed Pop-Punk“

Für viele Musikliebhaber sind die BEACH BOYS der Inbegriff von „Surf Music“. Gleichzeitig wird die Musikrichtung von Punkrock-Bands, die in ihren ... lesen

 
DERITA SISTERSNo beards allowed

„Legends Never Die“ heißt das neue Studioalbum der 1992 in Kalifornien gegründeten DERITA SISTERS, und es ist das erste seit 2005. Anscheinend hat ... lesen

 
DESAPARECIDOSRevolution mit griffiger Formel

Wenn die Mitglieder einer Band es eigentlich niemandem mehr beweisen müssen, und dann mit „Payola“ ein Album veröffentlichen, das so viele Ecken und ... lesen

 
FIGHTBALLDas tödliche Theater

Vom reinen Streetpunk ihrer Anfangstage haben sich FIGHTBALL mit ihrer neuen LP „Théâtre Fatal“ verabschiedet. Die fünf Berliner lassen sich nicht ... lesen

 
FLESH EATERS & CHRIS DESJARDINSB-Movie-Irrsinn, Katholizismus und Punk-Poesie

Die 1977 in Los Angeles gegründeten THE FLESH EATERS gehören mit ihrem „Roots rock voodoo blues“ inzwischen leider zur Gattung in Vergessenheit ... lesen

 
FRANK TURNEREin reisender Entertainer

Natürlich könnte man sich von Frank Turner im Interview anlässlich eines neuen Albums einfach Stück für Stück das neue Album „Positive Songs For ... lesen

 
GIULIO GALAXISGalaktischer Super-Punkrock

Dass Deutschpunk nicht immer nach Deutschpunk klingen muss, haben GIULIO GALAXIS aus dem Saarland mit ihrem starken selbstbetitelten Debüt bewiesen. ... lesen

 
GRAVE PLEASURESBEASTMILK 2.0?

BEASTMILK aus Finnland waren 2013 mit ihrem Album „Climax“ die Überraschung des Jahres, begeisterten genreübergreifend mit ihrem düsteren Goth-Rock. ... lesen

 
GUSTFuck life, love crust

GUST kommen aus Schweden, genauer aus Trollhättan. Die Band spielt Hardcore mit einer fiesen Prise D-Beat und Metal, wobei der Intensität der Musik ... lesen

 
Gut einkaufenStudio eins, Karlsruhe

In dieser Serie stellen wir Plattenläden vor, in denen der Fan von Punk, Hardcore und Co. vor allem in Sachen Vinyl fündig wird. Das Studio Eins in ... lesen

 
HATHORSLehrlinge im Tempel des Todes

Auf den ersten Blick wirkt das HATHORS-Album „Brainwash“ wie ein verschollenes Sub Pop-Release. Verschwitzte Körper auf einer Bühne, in Schwarzweiß ... lesen

 
Legendäre CompilationsCLEANSE THE BACTERIA

CLEANSE THE BACTERIA LP, Pusmort, 1985 Es gibt Punkrock-Sampler in allen möglichen Ausführungen, aber es gibt nur wenige, die dermaßen ... lesen

 
LONSDALE... loves all colours

Ende der 90er Jahre lief ich öfters mit einem Lonsdale-Hoodie durch die Gegend. Zwei Neonazis in einer Kleinstadt gefiel nicht, dass ich dazu Dreadlocks hatte, weshalb ich dann Prügel auf einem Kneipenklo bezog. Ein paar Jahre später fragte mich ein linker Skinhead, ob ich rechtsradikal wäre, da ich ein Lonsdale-Poloshirt anhatte. Schließlich schmiss ich die Klamotten genervt in den Müll. In den letzten Jahren nahm ich Lonsdale nur noch am Rande ... lesen

 
MUDHONEYDie Fußnote des Grunge

Anfang der Neunziger Jahre wurde die gesamte Welt mit dem Duft des „Teen Spirit“ bestäubt. Sofern man eine Gitarre halten und als ersten Wohnsitz ... lesen

 
OlIVER „KLEISTER“ SCHMIDEin Nachruf

Als ich das erste Mal bewusst auf Kleister traf, war für jeden offensichtlich, woher sein Spitzname stammte, denn zu dieser Zeit trug er noch einen ... lesen

 
OTHEREine Chronik des musikalischen Horrors

Wer an Horrorpunk denkt, der denkt vor allem an die MISFITS. Dabei reichen die Wurzeln dieses Genres, das entweder geliebt, belächelt oder mit ... lesen

 
PISSEMutti, ich hab’s geschafft!

Wer sie noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen, da PISSE momentan eine der besten Punkbands der Republik sind! 2012 gegründet, erschien ... lesen

 
PUBLIC IMAGE LTD.Ein Leben in Erinnerungen

John Lydon zu interviewen ist so angenehm wie kompliziert. Im Gegensatz dazu, was über den SEX PISTOLS-Sänger und PiL-Gründer oft gesagt und ... lesen

 
PUCK LENSINGVom Psychobilly zum Ska

Das erste Mal traf ich Puck Lensing bei einem Interview mit seiner damaligen Band, den SEWER RATS aus Köln. Das zweite Mal begegnete ich ihm zwecks ... lesen

 
REFUSEDRückkehr der Punk-Intelligenzia

Es gibt Alben, die zum Klassiker werden. „The Shape Of Punk To Come“ von REFUSED war 1998 so ein Album. Es kombinierte Revolutionsparolen und ... lesen

 
REVEREND HORTON HEATZeit für (noch mehr) Martini

Schon seit dreißig Jahren beglücken REVEREND HORTON HEAT ihre Fans mit einer Mischung aus Country, Rockabilly und Psychobilly. Kopf der Formation war ... lesen

 
ROGER HASSEin schlimmer Finger aus Berlin

Berlin-Reinickendorf, Achtziger Jahre. Der grüne Randbezirk im Norden, nahezu durch und durch bürgerlich, korrespondierte mit der These der ... lesen

 
ROGERSStillstand ist der Tod

Spätestens seit ihrem Album „Flucht nach vorn“ von 2013 sind ROGERS ein Teil jener – wenn man so will – neuen Düsseldorfer Punkrock-Welle, die vor ... lesen

 
ROSIGefährliches Halbwissen

Vor gar nicht allzu langer Zeit machte ein mit beschmiertem Unterhemd bekleideter Songwriter namens Country Rosi die Bühnen dieses Landes unsicher ... lesen

 
ROTZ'N'ROLL RADIOPunkrock für die Kleinen (und Großen)

Eltern kennen das: Es gibt kaum etwas nervigeres als traditionelle Kinder-CDs, besonders auf langen Autofahrten. Der Berliner Punkmusiker und ... lesen

 
SCUM OF TOYTOWNDie Miterfinder des Reggae-Punk

Seit 2011 sind die ursprünglich 1991 im nördlich von London gelegenen Stevenage gegründeten SCUM OF TOYTOWN wieder aktiv, eine der interessantesten ... lesen

 
SEE THROUGH DRESSESAufrichtig unglücklich

SEE THROUGH DRESSES aus Omaha, Nebraska bewegen sich musikalisch gerne an der hallumnebelten Grenze zum Kitsch, das hat ihr selbstbetiteltes ... lesen

 
SehenswertBrennende Langeweile

BRENNENDE LANGEWEILE D 1979, 85 Min. Regie: Wolfgang Büld Ende der 70er machte Wolfgang Büld (der spätere Regisseur von „Klassikern“ wie „Manta, Manta“ und „Gib Gas – Ich will Spaß!“) zuerst mit seiner Punkdoku „Punk in London“ auf sich aufmerksam. Der Nachfolger dieses authentischen Jugendkultur-Dokuments war die ZDF-Produktion „Brennende Langeweile“ im Rahmen der Reihe „Das kleine Fernsehspiel“, gedreht 1979 während der Nachwehen der ... lesen

 
Slovenly RecordsEine Art Jetset-D.I.Y.-Plattenvertrieb

Pete „Stickerguy“ Menchetti kenne ich schon eine halbe Ewigkeit. Mitte der Neunziger erreichte mich eine Platte von SCARED OF CHAKA (jener Band, bei der James Mercer von THE SHINS einst spielte), auf dem Slovenly-Vorgänger 702 veröffentlicht, ich veranstaltete auf den Touren von SCARED OF CHAKA Konzerte mit der Band, war Gast von Pete in Reno, Nevada, besuchte ihn in seiner (zwischenzeitlichen) neuen Heimat Neapel, er war mein Gast, und so ... lesen

 
SNIFFING GLUE

Wenn einen der bunt tätowierte Sänger so von der Bühne her anschreit, mag man es vielleicht kaum glauben, aber Marcel betreibt seit Jahren einen gut ... lesen

 
SONDASCHULEDie Ästhetik des Unvollkommenen

Immer mehr Menschen mögen SONDASCHULE. Das Indiz dafür: Die Festivals, bei denen die sieben Herren aus Mülheim an der Ruhr auf der Bühne stehen, ... lesen

 
TAU CROSSDie AMEBIX sind tot, lang leben die AMEBIX

Die Quintessenz meines Interviews mit Rob Miller könnte lauten wie die Überschrift dieses Interviews. Mit besagter Band war Miller in den Achtzigern ... lesen

 
TEENAGE BOTTLEROCKETAus der Provinz in die Charts

In den USA gibt es immer noch Bands, die die Fahne des RAMONES-Punkrock hoch halten und damit weltweit erfolgreich unterwegs sind. Zu deren ... lesen

 
TEMPLETON PEKMit Punk neue Horizonte erschließen

Die Band aus Birmingham, die manchmal wie der kleine Bruder von RISE AGAINST klingt, existiert seit zehn Jahren – und hat nach Aussage ihres ... lesen

 
TERRORWenn es weh tut

Überraschend verkündeten TERROR Mitte Juni, dass die anstehende Tour ohne ihren Sänger Scott Vogel stattfinden muss und Bassist David Wood (Gesang bei DOWN TO NOTHING) seinen Part übernehmen wird. Vogel gab in einem Statement auf seinem Facebook-Profil bekannt, dass ernstere Rückenbeschwerden Grund für den kurzfristigen Ausfall seien, er aber alles daran setze, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Schwäche, Alter, das Älterwerden, alles ... lesen

 
TODD SERIOUS & REBEL SPELLSpaziergang im Wald

Wenige Wochen vor der geplanten THE REBEL SPELL-Europatour ist Todd „Serious“ Jenkins, Leadsänger der Polit-Punkband aus Vancouver, am 7.3.2015 im ... lesen

 
TROVAČIDer Balkanizer

TROVAČI aus Düsseldorf stehen für Ska-Punk und Reggae, serbische und deutsche Texte, zwei Sprachen und zwei Kulturen. Anlässlich eines Auftritts und ... lesen

 
TYLER OLESON (MODERN LIFE IS WAR)My Little Drummer Boy

Tyler Oleson ist der zuverlässige Motor im Sound von MODERN LIFE IS WAR und fällt insbesondere durch seinen ebenso tighten wie unaufgeregten Stil an den Drums auf. Anscheinend gibt es nichts, was ihn – selbst während der wildesten Hardcore-Show – aus der Ruhe bringen könnte. Auch hinter den Kulissen ist er ein eher gemütlicher Zeitgenosse. In Leipzig freute er sich über 900 im Vorverkauf verkaufte Tickets, den somit größten Zuschauerzuspruch der ... lesen

 
TYPHOON MOTOR DUDESNur Rockstars kriegen Kaltgetränke!

Trotz diverser Besetzungswechsel in den letzten anderthalb Jahrzehnten (aktuell ist Bassist Moe dazugekommen), Kindern, Jobs und momentan ... lesen

 
VEUVE SSNoisy nasty French hardcore

Wie wichtig ein Plattenhändler des Vertrauens ist, zeigt sich immer wieder, wenn man daheim dann doch eine Platte auflegt, die man beim Durchstöbern ... lesen

 
Vor 30 JahrenRANCID

... And out come the wolves LP (Epitaph, 1995) Das dritte Album von RANCID um die Ex-OPERATION IVY-Köpfe Tim Armstrong und Matt Freeman sollte der ... lesen

 
YVONNE DUCKSWORTH (EX-JINGO DE LUNCH, TREEDEON)

Wie verträgt sich deine Arbeit im Kreuzberger „Franken“ und bei The Liquor Company mit einem Straight-Edge-Lebensstil? Straight edge bin ich schon ... lesen

Suche

Ox präsentiert

TERRORGRUPPE

Von ihrer Gründung 1993 bis zu ihren getrennten Wegen gegen Ende 2005 zog das Berliner Punkrock-Quartett TERRORGRUPPE um die Gründer MC Motherfucker und Johnny Bottrop eine Schneise der politisch-moralischen Verwüstung und des abseitigen Humors ... mehr

 
 

Newsletter