Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

20 Jahre späterPENNYWISE - Full Circle (Epitaph, 1997)

Wer 29 Jahre Bandgeschichte mit musikalischer Innovationsverweigerung betreibt und seine Epigonen überlebt, der meint es ernst. Und wird durch diese ... lesen

 
35 Jahre späterDISCHARGE - Hear Nothing See Nothing Say Nothing (LP, Clay, 1982)

Als „Hear Nothing See Nothing Say Nothing“ 1982 erschien, konnten die 1977 im britischen Stoke-on-Trent gegründeten DISCHARGE bereits auf einige ... lesen

 
40 Jahre späterTHE CLASH - The Clash (LP, CBS, 1977)

Das CLASH-Debütalbum war eine meiner ersten Punk-Platten überhaupt. Ich habe sie wohl so circa 1981 gekauft, da war das Ding schon drei, vier Jahre ... lesen

 
ANSTALTDer Name ist Programm

2009 landete der aus Schweden stammende Dan Wall dauerhaft in der österreichischen Hauptstadt Wien. Wenig später begann er mit dem Quartett ANSTALT ... lesen

 
ANTILLECTUALDie große Südamerika-Rundreise

Im Februar waren ANTILLECTUAL aus den Niederlanden zusammen mit den Schweden SATANIC SURFERS in Südamerika auf Tour, dabei hatten sie ihr ... lesen

 
Aus dem Schrank geholtKlaus Dewes - PUNK – WAS UNS KAPUTTMACHT, WAS UNS ANMACHT (Heyne Verlag, 1986, 140 S.)

Wer im Jahr 2017 wissen möchte, wie es sich vor über dreißig Jahren anfühlte, ein Punk zu sein, findet oft nur wenige authentische Informationsquellen. Sicherlich kann man die Protagonisten von damals direkt ansprechen, doch die können sich leider oft als redselige Alt-Punks herausstellen, die wie dereinst Opa etwas über den Krieg erzählen. Viele Bücher über die damalige Zeit sind eher sozialwissenschaftliche Abhandlungen oder waren ... lesen

 
AYSEs kommt immer was dazwischen

Hardcore muss hart sein, Hardcore darf nicht stumpf sein. Eine Regel, die leider nicht immer beherzigt wird. AYS aus – der Tradition halber – Wegberg, in echt aber „Metropolregion Rhein-Ruhr“, beherzigen dieses Credo schon seit der Gründung 2002. 2008 kam das „Wreck My Soul“-Album und damit der Durchbruch, 2010 „Eroded by The Breeze“, drumherum einige Kleinformate, und dann 2014 die Split-EP mit EMPOWERMENT, nach der es verdächtig lange ruhig ... lesen

 
BEACHHEADSMusik für Mädchen

Schon vor vier Jahren schon haben Vidar Landa und Marvin Nygaard, Gitarrist und Bassist von KVELERTAK, eine weitere Band namens BEACHHEADS ins Leben ... lesen

 
BOOZE & GLORYMultikulti-Oi!

BOOZE & GLORY mögen in London gegründet worden sein und Oi!-Punk nach englischem Vorbild spielen. Indes ist nur ein Mitglied, Gitarrist Liam, ... lesen

 
BUSTERS30 Jahre Wiesloch-Ska

Was fällt einem ein, wenn man an das Jahr 1987 denkt? Honeckers Besuch bei Helmut Kohl? Vielleicht, doch rein musikalisch gesehen, ist es schon ... lesen

 
CHEFDENKERHommage an Dosenbier

Sechseinhalb Jahre nach „Römisch Vier“ erscheint nun mit „Eigenuran“ das fünfte Album des Kölner Quartetts CHEFDENKER, auf das nicht wenige Fans ... lesen

 
Cover-IkonenPEACOCKS - Flamingo

Die PEACOCKS haben einen Pfau auf dem Cover ihres Albums. Der ist nicht bunt, sondern schwarzweiß, und die Platte heißt „Flamingo“ – wie ... lesen

 
CYANIDE PILLSTextanalyse

Die CYANIDE PILLS aus Leeds haben mit „Sliced And Diced“ gerade via Damaged Goods ein herausragendes Pop-Punk-Album alter Schule veröffentlicht, und schon beim Zuhören fallen die Texte positiv auf. Schaut man genauer hin, liest man sie nach, will man mehr wissen über deren Hintergründe. Deshalb ließen wir uns drei davon von Sänger Phil erklären. „Stop and search“ Yes, Sir, you better watch your back / It’s section 47 of the terrorism act / ... lesen

 
DANKO JONESBloß keine politischen Alben!

Die Band um den gleichnamigen Frontmann mit Glatze gehört zu den erfolgreichsten Rock-Exporten Kanadas. Ihre Spezialität ist seit jeher das laute, ... lesen

 
DARKEST HOURThrash for the new dark ages

Wie kaum eine andere Band haben es DARKEST HOUR aus Washington, D.C. geschafft, die Kluft zwischen den zwei scheinbar unvereinbaren Genres Hardcore ... lesen

 
Dave Lombardo (SLAYER, SUICIDAL TENDENCIES, MISFITS, GRIP INC., PHILM, FANTOMAS)MY LITTLE DRUMMER BOY, Folge 39

Die Bezeichnung „Little Drummerboy“ ist in dieser Ausgabe besonders irreführend, denn natürlich ist Dave Lombardo einer der ganz Großen seiner Zunft. ... lesen

 
DEATHLISTPortlandia

DEATHLIST ist das 2016 frisch gegründete Projekt der Multi-Instrumentalistin Jenny Logan (SUMMER CANNIBALS, SUNBATHE, RIBBONS, MY TEENAGE STRIDE). Das Besondere: Bis auf Jenny selbst rotiert die Besetzung der Band. Doch ausnahmslos sind es Musiker aus Portland, Oregon. Und auch sonst tut Jenny einiges, um ihre lokale Szene zu unterstützen. Wer also gerade auf der Suche nach frischen Ideen ist, wird hier sicherlich ein paar Denkanstöße finden.  ... lesen

 
DIVERS „Hello Hello“ (LP, Rumbletowne, 2015)Konzeptalben

Das DIVERS-Debütalbum „Hello, Hello“ fügt der langen Tradition der Schauerballaden etwas Punkrock hinzu. Erzählt wird die Geschichte einer ... lesen

 
DONALD TARDYMetal-Miezekatze

Die aus Tampa, Florida stammende Death Metal-Legende OBITUARY veröffentlichte gerade via Relapse ein neues Album, und weil jeder mit einer Band über Musik reden kann, die spannenden Themen oft aber ganz andere sind, befragten wir Drummer Donald „DT“ Tardy zu seinem privaten Engagement für Streunerkatzen, das er unter dem Namen „Metal Meowlisha“ betreibt. Donald, wie ist die allgemeine und rechtliche Situation streunender Katzen in Florida und ... lesen

 
FLATLINERSNeue Herausforderungen

Im April erscheint „Inviting Light“, das fünfte Album der Band aus Toronto. Nachdem die drei Vorgänger bei Fat Wreck Chords rauskamen – und dort auch ... lesen

 
FONDERMANNMit norddeutscher Attitüde

Auch wenn Ritchy Fondermann mit „Blickwinkel“ nun sein zweites Album unter seinem Nachnamen, der zeitgleich als Bandname fungiert, veröffentlicht ... lesen

 
FRANK TURNERThe Road Beneath My Feet

Musiker, die plötzlich Bücher schreiben, gibt es zuhauf, immerhin verkauft sich Literatur besser als CDs. Meistens wird das allerdings nichts. ... lesen

 
GREG GRAFFINZurück zu den Wurzeln

Greg Graffin nimmt uns mit seinem dritten Solo-Album an die Hand und schleppt uns in einen Saloon irgendwo in Wisconsin. In den zehn neuen Songs ... lesen

 
Gut einkaufenVinyl Pirate, Zürich

In Zürich gibt es mehr als ein halbes Dutzend Vinyl-Schuppen. Manche interessieren mich wegen des Sortiments nicht, andere sind teuer und verlangen ... lesen

 
HALF JAPANESEMonster und Gummihalsgitarren

HALF JAPANESE-Frontmann Jad Fair schwört auf Entschleunigung und behauptet, in der Zeit seit der Gründung von HALF JAPANESE Mitte der Siebziger ... lesen

 
HAMMERHEADDas ist doch alles Kunstgeschiss!

Ein Konzert von HAMMERHEAD ist ein seltenes Vergnügen. Gerade mal fünf Termine spielt die Hardcore-Punk-Band aus Bad Honnef auf ihrer „No ... lesen

 
J. ROBBINSTrump, das Backpfeifengesicht

James „J.“ Robbins ist eine Ikone des Washington, D.C.-Hardcore. Er begann seine Musikerkarriere in den Achtzigern bei GOVERNMENT ISSUE, tourte mit ... lesen

 
JAGGER HOLLYInternationale Playboys

Der US-Amerikaner Jagger Holly hat sich nach seinen beiden Lieblingsentertainern Mick Jagger und Buddy Holly benannt und ist Frontmann der ... lesen

 
JESUS AND MARY CHAINSome candy talking

Sie sind eine meiner großen musikalischen Lieben, ihre ersten beiden Alben „Psychocandy“ (1985) und „Darklands“ (1987) waren sensationell neu und ... lesen

 
JOHNNY FIREBIRDEine Hand wäscht die andere

JOHNNY FIREBIRD sind wirklich optimistisch. Ihr neues Album „Finders Keepers Losers Weepers“ bringen sie als CD, als Download, auf Vinyl und in einer ... lesen

 
KEVIN DEVINEStreitthemen

Kevin Devine kann mittlerweile auf eine relativ lange Karriere als Musiker zurückblicken. Da kommt viel zusammen, über das der New Yorker ... lesen

 
KID CONGO POWERSA walk on the wild side (Teil 2)

Der 1959 im kalifornischen La Puente als Brian Tristan in eine aus Mexiko stammende Familie geborene Kid Congo Powers ist ein Veteran der ... lesen

 
KRIMEPower-Penner-Punk

Für Verwirrung sorgt eine englischsprachige Band aus Stuttgart/Tübingen, die sich KRIME nennt und ein Jahr jung ist. Chris der Berg von der ... lesen

 
Legendäre CompilationsKAMPFTRINKER STIMMUNGSHITS (LP/CD, Snake, 1990)

Das von Thomas Ziegler 1981 in/bei Stuttgart gegründete Label Mülleimer Records war einer der „Big Player“ der deutschen Punk-Szene der Achtziger: ... lesen

 
LIFE OF AGONYGute Zeiten, schlechte Zeiten

Sie sorgten in den Neunziger Jahren mit Alben wie „River Runs Red“ oder „Soul Searching Sun“ für Furore bei den Fans von harter Rockmusik abseits des ... lesen

 
LITTLE ROCKET RECORDSZu Hause angekommen

In Zeiten, da viele Bands nicht müde werden zu betonen, man brauche ja gar kein Label mehr, ein solches zu gründen, erfordert Mut und eine gewisse ... lesen

 
LOS FASTIDIOSMusik ist besser als ein Freund

Nein, dass mich LOS FASTIDIOS in 26. Jahr ihres Bestehens noch mal so von der Couch reißen, hätte ich nicht ansatzweise gedacht. Fan und Follower bin ... lesen

 
LUDGERWho the fuck is ...

Passt auf: Das ist eine Deutschpunk-Band aus Hamburg, ohne Sinn und Verstand. Zumindest, was das Trinkverhalten der Protagonisten anbelangt. Wir ... lesen

 
MACSATDas letzte Hemd hat keine Taschen

Die Münsteraner MACSAT singen in dem Song „Das letzte Hemd“ auf ihrem neuen Album „Schnaps & Liebe“ gegen Konsumterror an und plädieren für die ... lesen

 
MENZINGERSDie Liebe in Zeiten der politischen Cholera

Epitaph hat sich in letzter Zeit mit seiner Metalcore-lastigen Ausrichtung und der Veröffentlichung von Bands, deren Musik gefühlt nur aus dem ... lesen

 
MOBINA GALOREThis is not an anti-lovesong?

Auf das kanadische Punkrock-Duo MOBINA GALORE – Jenna Priestner (Gesang, Gitarre) und Marcia Hanson (Drums, Gesang) – wurde ich 2014 aufmerksam, als ... lesen

 
MURDERBURGERSNon-Profit-Pop-Punk

Fraser Murderburger hat es nicht so mit Langeweile und so hält ihn seine Band MURDERBURGERS gut beschäftigt. Im Oktober 2016 kam als Album Nummer ... lesen

 
PASCAL BRIGGSGute Erklärung

Wie ich entdeckte, dass meine Musik mit Akustikgitarre und leisem Gesang intensiver sein kann als mit viel Gebrüll und einer Band. Es war so um 2005, ich lebte in einem Wohnwagen, ohne Strom und war ziemlich am Boden zerstört, denn meine Band DISTRICT war gerade im Streit auseinander gegangen. Ich ging auf die dreißig zu und mein Lebensgefühl hatte sich verändert, ich hatte viel Zeit zum Nachdenken und setzte mich mit anderen Dingen ... lesen

 
PISSED JEANSGroßraumbüroerfahrungen

Lauter, harter, krachiger Punkrock, beeinflusst von Achtziger-Hardcore und Post-Hardcore. Musikalisch ist die Sache damit recht gut umrissen, ... lesen

 
POGENDROBLEMNüchtern betrachtet

Mit ihrem Debüt „Laut“ schossen sich POGENDROBLEM als neuen Stern in den Asipunkhimmel gleich neben MÜLHEIM ASOZIAL, ERSATZKOPF und KNOCHENFABRIK. ... lesen

 
POSIESEin neues Kapitel

Nach dem überraschenden Tod von POSIES-Drummer Darius Minwalla Mitte 2015, im Anschluss an eine ohnehin viel zu lange Schaffenspause der Band, haben ... lesen

 
PROTEXOriginal Belfast Punk Rock

Die 1978 gegründeten und aus Belfast stammenden PROTEX werden oft in einem Atemzug mit OUTCASTS, STIFF LITTLE FINGERS, RUDI und UNDERTONES ... lesen

 
PSYCHOTIC YOUTHSo klingt der Sommer

Von Ende der Achtziger bis Ende der Neunziger Jahre zählten PSYCHOTIC YOUTH zur Speerspitze des skandinavischen Surf- und Bubblegum-Pop-Punkrock. ... lesen

 
Punk Art #1Gössi

In dieser Artikelreihe stellen wir Menschen aus der Punk- und Hardcore-Szene vor, die sich im weitesten Sinne grafisch betätigen und Poster, Flyer, ... lesen

 
REAL MCKENZIESRebellenmusik

Sie sind eine Institution des Folkpunk – und haben unzählige Besetzungswechsel hinter sich. Man kann auch sagen: Frontmann Paul McKenzie und die ... lesen

 
ROOM SIXRevolution der Skatepunks

Im letzten Heft besprach ich „Get outta my head“, das neue Album der jungen Remscheider Band ROOM SIX, straighter Skatepunk, der an die großen Helden ... lesen

 
SCARBOROKaterstimmung

SCARBORO, ein Trio aus Brooklyn, NY, spielen wundervoll snotty Punkrock, der nach allem klingt, was mir heilig ist: ADOLESCENTS, BLACK FLAG, BAD ... lesen

 
SehenswertRefused Are Fucking Dead (Schweden 2006, Regie: Kristofer Steen)

Der dokumentarisch angehauchte Film, der nach dem Ende von REFUSED gedreht wurde, legt einen thematischen Schwerpunkt auf die letzten Monate der Bandgeschichte vor ihrer Auflösung. Zu diesem Zweck werden die Mitglieder von REFUSED interviewt. Die Gründungsmitglieder Dennis Lyxzén und David Sandström fassen die Anfänge der Gruppe zusammen und betonen dabei die besondere interne Energie der Band. Der Fokus der Erzählung verschiebt sich jedoch bald ... lesen

 
SENILESWer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten!

Zürich wird regelmäßig zu den fünf teuersten Städte der Welt gezählt. Neben den Lebenshaltungskosten sind die Mieten in den vergangenen Jahrzehnten ... lesen

 
SEWER RATSFuck Stinky Tofu and German Radio!

Ich muss mich schon einer leicht angestaubten Ausgabe des Ox bedienen, und zwar die Nr. 98, um das letzte Interview mit dem Punk’n’Roll-Trio aus Köln ... lesen

 
SLEAFORD MODSNo fuckin’ yoga wankers

Das Duo aus Nottingham, bestehend aus Sänger Jason Williamson und Multi-Instrumentalist Andrew Fearn, erfreut seit spätestens 2014 eine wachsende Zahl von Menschen, die ihre Vorstellungen davon, was Punk ist und sein darf, nicht an den Maßstäben des Jahres 1977 ausrichten. Obwohl Jason schon seit 2007 unter dem Namen SLEAFORD MODS aktiv ist, kam der nötige Schub erst 2012 durch den Einstieg von Andrew. Mit den Alben „Austerity Dogs“ (2013), ... lesen

 
SLEAFORD MODS: Bunch of KunstChristine Franz über ihre SLEAFORD MODS-Doku

Christine Franz arbeitet in Berlin als Musikredakteurin und Autorin für das Popkulturmagazin „Tracks“ auf Arte. Geboren 1978 in der ... lesen

 
SORORITY NOISEVom Nicht-allein-Sein

Mit dem Albumtitel „You’re Not As ___ As You Think“ wirft die amerikanische Emo-Rock-Band SORORITY NOISE sehr viele Fragen auf und lässt viel ... lesen

 
STAATSPUNKROTTPunkrock für Erwachsene

Aller guten Dinge sind drei, das gilt auch für STAATSPUNKROTT, die mit der aktuellen Veröffentlichung „Choral vom Ende“ eine Album-Trilogie ... lesen

 
The next big thing in fotos Vol.3Johnny Thunders

Mit Ausgabe 129 begann diese Fotokolumnen-Serie, quasi zur Begleitung meines Kolumnen-Gemaules. Im November 1977 – glaube ich zumindest – entstand ... lesen

 
Veni, Vidi, WhiskyWillkommen zum zweiten Teil der Rubrik „Besser trinken, ohne dauernd aufs Klo zu müssen“.

„Älter“ heißt nicht automatisch „besser“, was auch für viele Bands gilt, die vor mehr als einem halben Jahrhundert ein paar ganz brauchbare Platten ... lesen

 
WHILE SHE SLEEPSZusammen sind wir stark

Sie haben das dritte Album von den Fans über Crowdfunding finanziert bekommen, einen langwierigen Streit mit einem vermeidlichen „Konkurrenten“ ... lesen

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr

 
 

Newsletter