Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #30 (I 1998)

Alles Banane! - Obst & Politik

Der fast tägliche Genuß der Banane ist für uns selbstverständlich, sie ist eine Frucht unter vielen. Oft wird sie auch als Symbol des Wohlstands ausgelegt, da nur reiche Staaten so große Mengen abnehmen können, dass sich die Einfuhr lohnt (pro Kopfverbrauch BRD: ca.15 kg jährlich). In den Produktionsländern Zentralamerikas dagegen steht sie für grenzenlose Ausbeutung der Bevölkerung, Abholzung ... lesen

 
Arbeitslos und Spass dabei?

Arbeitslos und Spass dabei? Das war einmal...! Kein Job, Arbeitslosengeld oder gar Arbeitslosenhilfe? Dir ist klar, dass du damit der letzte Aso bist? Um das noch einmal zu verdeutlichen haben die B-Maus (Bundesminister für Arbeit und Soziales) und seine Vasallen das altgediente, damit aber noch lange nicht gerechte Arbeitsförderungsgesetz (AFG) ins Altpapier geworfen und dafür das Dritte ... lesen

 
DEVIL IN MISS JONES

Die Welt ist ungerecht. Wirklich jeder Punker hierzulande, der was auf sich hält, hat eine Platte von EA 80 im Schrank stehen, und wenn die Herren aus Mönchengladbach einen ihrer seltenen Auftritte geben, ist jeder Laden mit Hunderten von Leuten gerammelt voll. Doch was ist mit den, nun, "Zweitbands" der EA 80-Leute? Für die interessiert sich nur ein Bruchteil der Leute, die EA 80 selbst ... lesen

 
DIE STRAFE

"Wir sind eh besser als EA 80" ritzten die drei Mönchengladbacher schon in ihre erste Single, als hätten sie geahnt, dass von nun an in wirklich jeder Kritik über DIE STRAFE dieser Name fallen würde. Ausserdem ist die Band bekannt dafür, öfter mal ein Mädchen gefesselt an den Bühnenrand zu hängen oder auch mal zu versteigern. Dies lässt sie nicht unbedingt für alle sympathisch wirken, aber mit ... lesen

 
EURO BOYS

In Norwegen sind sie seit rund zwei Jahren sowas wie Stars: KÅRE & THE CAVEMEN alias EURO BOYS. Hervorgegangen aus den KWYET KINGS, wo Drummer Kåre Joao Pedersen und Gitarrist Knut "Euro Boy" Schreiner bereits zusammen musizierten, entwickelte sich die Band immer weiter weg von einer reinen Surfband, hin zu Allround-Instrumental-Meistern. Mit an Bord ist auch Anders Møller, bis vor kurzem noch ... lesen

 
GENERATION X

Punkrock, Punkrock, immer und immer wieder Punkrock!!! Ah, wie sagte doch jüngst mein Intimus Bastiane: "Schade, dass man Punkrock nicht ficken kann!" Wie recht er doch hat. Punkrock geht nun schon ins 22 Jahr, 22 Jahre lang diesen verfickten Planeten in den Anus koitiert, 22 gottgleiche Jahre werden wir von Punkrock felliert; ich liebe diese laute, undisziplinierte und entartete Affenmusik wie ... lesen

 
Gern Blandsten

Gern Blandsten ist derzeit eines der interessantesten Labels für, nun, "post-hardcorige" Musik. Bands wie THE VAN PELT, CHISEL (leider mittlerweile aufgelöst, der Sänger hat eine neue Band namens THE SIN-EATERS), THE IMPOSSIBLE FIVE oder THE WORLD/INFERNO FRIENDSHIP SOCIETY zählen schon seit einer ganzen Weile zu meinen Favoriten, und so machte ich mich daran, ein Interview über das immerhin ... lesen

 
GUITAR WOLF

O.k., als das Thema GUITAR WOLF-Interview erstmalig zur Sprache kam, wurde von einigen Seiten die Befürchtung geäußert, die ganze Sache könne aufgrund eventuell vorhandener Sprachbarrieren möglicherweise recht einsilbig verlaufen. Noch dazu sollte der Gedankenaustausch per Internet, dem weltumspannenden kommunikativen Tummelplatz für Prokuristen und Audifahrer, vollzogen werden, wodurch sämtliche ... lesen

 
Lük Haas - In 180 Tagen um die Welt

Aufmerksamen Lesern der US-Fanzine-Bibel Maximumrocknoll sollte er ein Begriff sein: Lük Haas aus Strassburg, ein Weltreisender in Sachen Punk. Immer wieder haben mich in den letzten zehn Jahren seine Reiseberichte fasziniert, in denen er über die Punkszenen von Ländern berichtete, in denen man eigentlich gar keine Punks vermuten würde. Seit über zwei Jahren hegte ich deshalb den Gedanken, Lük zu ... lesen

 
MARSHES

Irgendwie tut man den MARSHES unrecht, wenn man sie erstmal auf ihr bekanntestes Mitglied Colin Sears reduziert, DAG NASTY und DOWN BY LAW hin, ALLOY her. Denn bereits mit ihrem ´95er Debüt auf dem Hamburger Label Evade Rec. machte die Band aus Amherst im US-Bundesstaat Massachussetts deutlich, dass von ihr noch einiges zu erwarten ist. Mit dem ein Jahr später auf Grass Rec. bzw. Bitzcore ... lesen

 
Mexiko Pt. III - Gringo Schellenberg berichtet

Uffs, das war ja eine schwierige Geburt: Zwei Ausgaben lang mußte ich die geschätze OX-Leserschaft mit der Fortsetzung meines Lageberichts über Punkrock und Hardcore in Mexico vertrösten, jetzt endlich, nach einem Dreivierteljahr, habe ich es hingekriegt. Hier nun also ein Artikel, den ich aus den Informationen zweier schriftlich geführter Interviews geschöpft habe. Daher erhebe ich keinen ... lesen

 
MILHOUSE

Tja, wie kriege ich bloss die Kurve vom Simpsons-bekannten Milhouse zur gleichnamigen New Yorker Band? Irgendwie gar nicht, scheint mir, denn während das Vorbild nicht unbedingt positiv rüberkommt, eher den typischen Opportunisten und Trittbrettfahrer gibt, sind MILHOUSE als Band ein verdammt eigenwilliges und starkes Geschöpf. Nach der ´96er EP "Modern problems, old-fashioned solutions, and ... lesen

 
MOUSE ON MARS

Läßt man mal das übliche Trendgekasper hinsichtlich mal mehr, mal weniger innovativer und zukunftsweisender Richtungen wie Krautrock, Postrock und neuerer Elektronischer Musik außer Acht, sind MOUSE ON MARS spätestens seit ihrer letztjährigen Platte "Autoditacker" die Shooting Stars einer Szene, die es in Wirklichkeit so gar nicht gibt und die mal wieder den Köpfen schlauer Popkultur-Beobachter ... lesen

 
Phil Tägert

Einen Typ wie ihn würden viele gerne auf der Mattscheibe sehen, vor allem wenn man bei Sendungen wie "Samstag Nacht" mal wieder kurz vorm einschlafen ist. Doch mit seiner Art von Stand-up-Comedy suhlt sich Phil Tägert derart tief im Underground, daß er wohl auch die nächsten Jahre nur in Kneipen von Wohnzimmergröße auftreten wird, und das ist gleichermaßen erfreulich wie bedauerlich. Weit mehr ... lesen

 
RAMONES

Es ist doch nicht zu fassen: jedem dahergelaufenen Fucker wird im Ox ein Podium für seine stümperhaften journalistischen Gehversuche geboten, so scheint´s mir. Aber schliesslich ist das ja hier auch fast ein Himmelfahrtskommando: Mal so eben kurz und knapp eine History über die RAMONES zu verfassen, wo schon so viele "wichtige" Leute gross und breit ihren Senf dazu abgegeben haben, und "wenn du ... lesen

 
Roland Klick - Von Zelluloidbesessenheit

Der sogenannte Junge bzw. Neue Deutsche Film, proklamiert 1966 in Oberhausen unter dem Schlachtruf "Papas Kino ist tot" mit Vertretern wie Ulrich Schamoni, Volker Schlöndorff, Rainer Werner Fassbinder und Alexander Kluge, entpuppte sich in der Regel als das, was man am treffendsten mit "am Publikum vorbeiproduziert" bezeichnen könnte. Im besten Fall bekam man DIE BLECHTROMMEL von Schlöndorff ... lesen

 
TURBONEGRO

Hurra, hurra, endlich ist sie da! "Apocalypse dudes" heißt sie, die neue TURBONEGRO-Platte, und hier im Ox gibt´s deshalb exklusiv eine kurze Erläuterung aller neuen Songs, vorgenommen von Happy Tom und Hank. Das Verhör fand statt in einer Osloer Spiesserkneipe, an einem Sonntagnachmittag und mit drei Bier im Bauch. The age of Pamparius" - angeblich hat das was mit Pål Pots Pizza-Restaurant zu ... lesen

 
USA privat

Ich habe immer noch Joachim´s eMail vor meinem Auge: "Jau Luitwin, schreib mal was fürs Ox über deine neue Heimat." Die eMail habe ich Ende September bekommen, mittlerweile hat schon das neue Jahr begonnen, und ich mache mich jetzt erst ans Schreiben ran. Ich bin eben einfach ´ne faule Sau. Anyway, als ich diese oben beschriebenen Zeilen gelesen habe, habe ich mir gedacht: "Mensch, Luitwin, dass ... lesen

Suche

Ox präsentiert

STUMFOL

Christian Stumfol ist gebürtiger Schwabe, schreibt unermüdlich grandiose mitsing-Folk-Rock-Songs und ist mit diesen im Gepäck ständig auf Deutschlands Straßen unterwegs. Vor allem in den letzten beiden Jahren konnte er damit eine stetig wachsende ... mehr

 
 

Newsletter