Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #54 (März/April/Mai 2004)

A CASE OF GRENADAAlles im Kasten

Mit "The Evidence" veröffentlichten A CASE OF GRENADA von irgendwo hinter Siegen im Herbst ihr erstes Album. Eine ziemliche Offenbarung für jeden, ... lesen

 
A STORY OF HOPE„I don‘t like the thought of putting a dead animal in my mouth“

Das Hope Kollektiv aus Dublin, Irland hat zwischen 1987 und 1999 jede Menge guter Konzerte mit Bands wie z. B. FUGAZI, NOMEANSNO, GORILLA BISCUITS ... lesen

 
ADAM WESTBATMAN FOREVER

Nein, dies ist kein Interview mit dem leicht übergewichtigen und völlig unsportlichen Batman-Darsteller aus der unglaublich blöden TV-Serie aus den ... lesen

 
ANIMAL COLLECTIVEBefreite Musik auf den Strassen Brooklyns

Eine der seltsamsten Platten, die im letzten Jahr meinen Weg kreuzten, war die CD „Here Comes The Indian“ vom ANIMAL COLLECTIVE. Schon nach dem ... lesen

 
BOOKINGWer? Wie? Was? – Wieso? Weshalb? Warum?

Ergänzend zum Booking-Special in der letzten Ox-Ausgabe soll nun dieser Beitrag weitere Fragen in Sachen Event-, Konzert- und Tourveranstaltungen abdecken. Getreu dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?!“, habe ich in meiner derzeitigen Heimat Münster vier kompetente Leute gefunden, die in Form eines Fragebogens umfassende Erläuterungen zu ihrem Arbeitsbereich festhielten. Frank Dietrich (33), (ehrenamtlicher) Booker ... lesen

 
BOSS MARTIANSRock‘n‘Roll Killing Machine

Mit ihrem neuen Album „The Set-Up“ haben die BOSS MARTIANS aus Seattle den schon grandiosen Vorgänger „Making The Rounds“ noch getoppt und eines der ... lesen

 
BRIDGE TO SOLACENewborn‘s Neugeburt

Mit ihrem Debüt „Of Bitterness and Hope“ auf Let It Burn Records haben die Ungarn von BRIDGE TO SOLACE ein Album vorgelegt, das den ehemaligen ... lesen

 
BULLOCKSReady Steady Punk!

In Sachen 77er-Punk-Konzerte ist Düsseldorf sicherlich eine der aktivsten Städte hierzulande. Etwas mau sieht es hingegen mit entsprechenden Bands ... lesen

 
CHEFDENKERJenseits jeder Biologie

Reine Musikinterviews gibt es in diesem Heft ja in Hülle und Fülle, doch Ausnahmebands werden journalistisch anders befragt! Wer sich ohne jede Scham ... lesen

 
CYNICSThe Band That Ate Pittsburgh!

Gitarrist/Produzent/Labelboss Gregg Kostelich ist die treibende Kraft hinter den THE CYNICS, der die Band trotz permanenter Personalwechsel am Leben ... lesen

 
DAMAGE CONTROLStraight Edge Vikings

DAMAGE CONTROL aus Norwegen sind meiner Meinung nach eine der momentan besten europäischen Hardcore-Bands, die sich durch einen sehr eigenen Sound ... lesen

 
DASHBOARD CONFESSIONALAs We Go Up The Ladder ...

Anlässlich des neuen Albums „A Brand, A Mission, A Mark, A Scar“ in seine Suite in einem Kölner Hotel zum Gespräch. Zwar ist das neue Album rockiger ... lesen

 
DESCENDENTSIn Ruhe und in Ehrlichkeit

Wann kam noch mal die letzte Scheibe von denen raus? War es echt schon 1996? Wie die Zeit rennt ... Aber das scheint Bill Stevenson und den drei ... lesen

 
DR.WOGGLE & THE RADIOAuf Tour

„Bigger Is Tough“ heißt die zweite Scheibe der Weinheimer Skacombo DR. WOGGLE & THE RADIO. Auch wenn es mit höherem Reggae-Anteil auf dem neuen Album ruhiger zugeht, so ist DR. WOGGLE-Sänger Nico keineswegs auf der Bühne oder im Interview zurückhaltender geworden. Nach der ersten Zwei-Wochen-am-Stück-Tour darf Bilanz gezogen werden. Ist es Zufall, dass sich DR. WOGGLE & THE RADIO gerade in ... lesen

 
GAZOONGA ATTACKBrisbane's Punk Rock Goddesses

Wenn ich mich nicht irre, sind nun schon drei Jahre vergangen, seitdem ich das erste mal auf die Musik von GAZOONGA ATTACK (oder waren es die Mädels ... lesen

 
GIVE UP THE GHOSTThreatened, But Still A Threat

Diese Band eckt an, nicht nur im Interview, sondern auch mit ihrem aktuellen Album „We‘re Down Til We‘re Underground“. Alles begann damit, dass Wes ... lesen

 
GUY PICCIOTTOLeben vor und nach FUGAZI

Fügung ist, wenn dein Vater mit dir zu McIrgendwas essen geht, du fast an einem Holzstück in deinem Burger erstickst, und damit du keine Anzeige ... lesen

 
HARA-KEE-REES“Nach uns die Sintflut”-60s-Garage-Punk

Es muss wohl nicht extra betont werden, dass die grandiosen THE HARA-KEE-REES aus Köln zu den wichtigsten und besten 60s-Garage-Punk-Gruppen aller ... lesen

 
HASTEInstrumententauscher

Nach ihrem letztjährigen dritten Album „The Mercury Lift“ ist das US-Sextett HASTE plötzlich in allen Medien präsent. Doch was ist das für eine Band, ... lesen

 
HILLSIDEMusikalisch zeitlos

Im Sommer 2001 gingen THAT VERY TIME I SAW mit einer mir damals unbekannten Band namens HILLSIDE aus Münster auf Englandtour. Im Februar 2003 sitze ... lesen

 
JFASkateboard, we do!

JFA, oder auch „Jodie Foster‘s Army“, wurden 1981 in Phoenix, Arizona von den 21-Jährigen Don Redondo (Gitarre) und Michael Cornelius (Bass) sowie ... lesen

 
KASSETTEN WIE GOTT IN FRANKEICH

Konsumenten alternativer Musik sind doof. Und Dummheit fürchtet Veränderung, mit der man in unserer schönen, neuen Welt ja auch häufig und heftig konfrontiert wird. Deswegen, und zwar einzig und allein deswegen, kauft manch einer immer noch Vinyl. Weil manch einer dumm ist. Muss ja. MP3? Schnickschnack! Früher gab‘s auch kein MP3, ging auch! CDs brennen? Hey! Das gab‘s doch schon mal! Da haben sie andere Medien „gebrannt“, hab ich gelesen. In ... lesen

 
LA MOTTALOVE CALIFORNIA

Erinnert sich noch jemand an die ASEXUALS? Die Band aus dem kanadischen Montreal wurde 1983 gegründet und erfreute sich Anfang/Mitte der 90er gerade ... lesen

 
LEATHERFACEHunde, wollt ihr ewig leben?

Mal ehrlich, es gibt nur wenige Bands, auf deren Platten man sich auch nach Jahren noch freut, wo man dem Releasedate entgegenfiebert und dann ... lesen

 
LITTLE KILLERSDrei kleine Killerlein

Tim Warren macht es sich nicht leicht: Hat man erstmal Quasi-Legendenstatus erreicht und mit den Releases seines Labels – die Rede ist natürlich von ... lesen

 
MANDRA GORA LIGHTSHOW SOCIETYThe Sound From The Psychedelic Underground

Es braucht nicht mehr vieler einleitender Worte zu MANDRA GORA LIGHTSHOW SOCIETY. Bereits Anfang des Jahrtausends hatte ich ein Interview mit der ... lesen

 
MAX HIRAXMosh Of Ass

Max Hirax, einer der wenigen Menschen, die extremen Hardcore definiert haben und immer noch aktiv sind. Unter anderem war er Drummer der Power ... lesen

 
MEA CULPADie Schönheit des Zorns

MEA CULPA aus Seattle waren mir erst mit der „Corporate Nation“-7“ auf Empty USA aufgefallen, und dann kam das Debüt-Album, voll mit hochmelodischem ... lesen

 
MELT BANANAJapanisch für Anfänger

Vor kurzem erschien „Cell Scape“, das mittlerweile fünfte Album dieser mehr als beachtlichen japanischen Pop-Krach-Combo, auf dem bandeigenen Label ... lesen

 
NAPALM DEATHMotivation, die aus dem Herzen kommt

Seit den frühen Achtzigern treiben die Engländer nun schon ihr Unwesen und haben uns damals mit offenen Mündern und Fragezeichen auf der Stirn ... lesen

 
NOTHING IN COMMONMittelklassekids und OKAL-Fertighäuser

Die Jungs von NOTHING IN COMMON kenne ich nun schon eine ganze Weile, eigentlich seitdem sie ihre ersten Schritte gemacht haben bzw. irgendwann ihr ... lesen

 
OLLI SCHULZ & DER HUND MARIEUnten mit dem King

Auf der Suche nach neuer Musik, ohne konkrete Vorstellung, was es denn so sein sollte, bin ich zufällig auf die erste Platte von Olli Schulz ... lesen

 
ONE MAN AND HIS DROIDHomecomputer-Punk

Ende 2003 gab‘s eine verdammt schnieke Pop-Gitarrenrock-Wie-auch-immer-Platte von ONE MAN AND HIS DROID namens „Party People“, ihr bisher zweites ... lesen

 
ONE MAN ARMYLeben auf der Überholspur

Spätestens nach ihrem dritten Album „Rumors And Headlines“, welches auf BYO erschien, sind die Kalifornier ONE MAN ARMY in aller Munde. Mit ihrem stark ‘77er-beeinflussten Punkrock konnten sie sowohl Fans als auch andere Bands wie ALKALINE TRIO für sich gewinnen. Zwar wird die Band nie explizit politisch, hat aber trotzdem eine starke Message und beschreibt im Grunde die Gesellschaft aus ihrer ... lesen

 
PANSY DIVISIONGay Punkers On Acid

PANSY DIVISION begannen im Jahre 1991 Platten auf dem damals noch kurz vorm großen Durchbruch stehenden Lookout!-Label zu veröffentlichen. Die Band ... lesen

 
POPZILLASCaptain Future-Fans

Nachdem Yvy Pop bei THE HEROINES ausgestiegen ist, hat sie sich gleich auf ihr nächstes Musikprojekt gestürzt. Zusammen mit Stefan, dem ehemaligen ... lesen

 
PROBOTKeine Gehirnchirurgie

Dave Grohl aus Virginia, Rockstar seit er bei NIRVANA Schlagzeug gespielt hat, hauptberuflich bei den FOO FIGHTERS, und eindeutig nicht der Typ, der ... lesen

 
ROCKO SCHAMONITrashinstallationen

Groß vorstellen muss man Rocko Schamoni unseren Lesern sicher nicht. Zu viele Jahre geisterte der gebürtige Lütjenburger nun schon durch die ... lesen

 
ROLLINGSSkamikaze!

Ich sitze hier, die aktuelle ROLLINGS-CD “I Got No Reason” auf Hobby De Luxe läuft, und ich fühle mich fünfzehn Jahre zurück versetzt – die BUSTERS, ... lesen

 
SAVES THE DAYThe Art And Leisure Club

Die Grundidee schien einfach: Chris Conley, der kleinwüchsige Sänger und das einzig verbleibende Gründungsmitglied von SAVES THE DAY aus New Jersey, ... lesen

 
SEAN DIETRICHIndustriacide

Eines der faszinierendsten amerikanischen Independent-Comics der letzten Jahre ist nun endlich in gesammelter Form erhältlich: Sean Dietrichs Graphic Novel „Industriacide“, erschienen bei Rorschach Entertainment aus Seattle, ist eine 120-seitige Abrechnung mit der Konsumgesellschaft, Meditation über Psychose, Sucht, Gewalt und seelische Abgründe, sowie ein brutal-poetisches Manifest der Freiheit. Drei junge Menschen in einer feindseligen ... lesen

 
SEWERGROOVESBig News From Stockholm!

Ursprünglich sollte dieses Interview irgendwie in der Art betitelt werden, wie es auch Packe, Kurt, Fredrik und Andreas einmal zu Anfang dieses ... lesen

 
SLAPSHOTWasted Time?

Die alten Herren des Bostoner Urgesteins SLAPSHOT sind seit dem Herbst 2003 mal wieder da. Auf das erste Album nach sieben Jahren folgte eine ... lesen

 
SOMETREEHaben ihr Herz an die Musik verkauft

Gestatten: SOMETREE. Alex, Bernd, Sebastian und Björn aus Hannover sind schon seit Mitte der 90er zusammen als Band aktiv, haben mit „Moleskine“ ... lesen

 
STARDUMB RECORDSNot Just Another Pop-Punk-Label!

Ein Plattenlabel, das in letzter Zeit immer mehr durch kontinuierliche und professionelle Arbeit auf sich aufmerksam macht, ist Stardumb Records aus Rotterdam. Stefan Tijs (aka Stefan Stardumb) betrieb schon seit 1997 mit zwei Freunden das Label Little People Records, das aber irgendwann aufgrund unterschiedlicher Interessen der Macher aufgelöst wurde. Nachdem es seit 1998 aber schon das Stardumb Fanzine gab, gründeten Stefan und Kevin Aper, ... lesen

 
STRIKE ANYWHEREPolitik von Herzen

Kann sich noch jemand an das STRIKE ANYWHERE-Interview aus Ox #45 erinnern? Da erklärt Sänger Thomas Barnett, was es mit der Schlange als T-Shirt-Motiv auf sich hat. Die steht symbolisch für die einstigen englischen Kolonien auf dem nordamerikanischen Kontinent. Genau dort knüpft das neue Album „Exit English“ des Fünfers aus Richmond/Virginia an. Sozusagen die Platte zum T-Shirt. Grund genug, sich mit Thomas ein bisschen zu unterhalten.  ... lesen

 
SUICIDAL TENDENCIESÜberall und nirgends

15 Minuten sind normalerweise nichts für ein Interview mit einer Band. Wenn man mit Mike Muir redet, bedeutet das allerdings, dass man danach zwei Seiten in diesem Heft füllen könnte. Mike Muir redet schnell, sehr schnell. Er ist freundlich und gut gelaunt – und schweift ab, sehr oft. Und bleibt abstrakt. Bemerkenswert, wie er fast schon Gollum-artig im Plural spricht, um bloß den Eindruck zu vermeiden, bei SUICIDAL TENDENCIES könne es sich ... lesen

 
TAGTRAUMSoundtrack zur Veränderung und zum Vergessen

TAGTRAUM aus Schweinfurt feierten Weihnachten 2003 ihren 11. Geburtstag und dürften dadurch zu den dienstältesten und noch immer relevantesten Bands ... lesen

 
TARANTULA HAWKThe State Insect Of New Mexico

Das aktuelle, zweite Album des kalifornischen Trios TARANTULA HAWK – benannt nach einem nicht zu unterschätzenden Insekt, das es auch mit ... lesen

 
TERJE GRUBE

Und noch ein Interview! Terje Grube lernte ich als Tourfahrer der TURBO AC‘s kennen, beim gemeinsamen Frühstück nach dem Ox-Festival im April 2003 wusste er eine Menge lustiger Geschichten zu erzählen, und so war er meine erste Wahl, als es darum ging, mal ein paar BackgrouAnd- bzw. besser Backstage-Infos in Sachen Sound und Tourfahrerei zu erfragen. Bitte stell dich kurz vor: Wer bist du, was machst du? Wie bist du zu deinem Job gekommen?  ... lesen

 
TERRORGRUPPEZehn Jahre Terror-Rock‘n‘Roll

Also, ich bin schon ungefähr tausend Mal in der „Pelmke“ in Hagen gewesen, aber noch nie habe ich so viele kleine Kinder (ja Kinder, und es sind ... lesen

 
UNDERTONESNew songs about chocolate and girls

„And these are words which I‘d never thought I‘d be saying on the radio again, a new single from THE UNDERTONES.“ Mit diesen Worten präsentierte John ... lesen

 
UNSANEImmer noch krank

UNSANE waren und sind ein Phänomen, Überlebende aus den frühen 90ern, die in dieser Zeit mit „Unsane“ (1991), „Total Destruction“ (1993) und ... lesen

 
VOICE OF A GENERATIONNo Final Oddition, Yet.

VOICE OF A GENERATION haben auf mich immer den Eindruck gemacht, im Schatten einer zweiten schwedischen Streetpunkband zu stehen: BOMBSHELL ROCKS. Nichtsdestotrotz haben VOAG konstant gute Alben herausgebracht. Im Februar erschien mit „The Final Oddition“ der neueste Streich von VOAG. Auf „The Final Oddition“ besinnen sich VOAG einerseits mehr auf Hardcore als zuvor, andererseits haben die ... lesen

 
WOGGLESIm Auge eines Hurricanes des Wahnsinns

Wer die WOGGLES aus Athens, Georgia jemals live gesehen hat, wird dieses Erlebnis kaum vergessen haben: Die Band, deren aktuelles Album „Ragged But Right“ letztes Jahr in den USA auf Telstar und jetzt in Europa auf Rock&Roll Inc./Munster erschienen ist, zählt definitiv zu den mitreißendsten Garage-Rock‘n‘Roll-Formationen dieser Tage. Ihre Shows sind shakende, groovende Partys, bei denen kaum ... lesen

 
ZEKEIf They Move Kill Them

„If They Move Kill Them“, die ersten Worte von Pike/William Holden in Sam Peckinpahs brutalem Western-Klassiker „The Wild Bunch“, entsprechen in ihrer Grimmigkeit in etwa den akustischen Angriffen der Speed-Rawk-Könige ZEKE auf ihr Publikum. Kurz auftauchende Trends gibt es in dieser Welt immer wieder, aber auf Seattles härteste und schnellsten Hurensöhne kann man sich einfach verlassen, wenn es ... lesen

Suche

Ox präsentiert

MANITOBA NYC

THE DICTATORS gründete sich 1973 in New York City und waren die Pre-Punkband nach den New York Dolls und noch vor den Ramones. Ihre erste Platte „Go Girl Crazy“ kam bereits 1975 heraus. Nach 3 Alben war bereits Ende der 1970er Jahre Schluss und es ... mehr

 
 

Newsletter