Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #73 (August/September 2007)

2 HOT 4 YOU?Scovilla - Saucen aus der Hölle

Scharfe Chilisaucen erfreuen sich bereits seit einiger Zeit in den USA großer Beliebtheit, jetzt schwappt der Trend auch nach Deutschland. Oli ... lesen

 
ABWÄRTSRom und der Rasenmäherstaat

"Computerstaat" ist eine der wichtigsten deutschen Punk-Singles, mit "AmokKoma" und "Der Westen ist einsam" schufen die Hamburger zwei Klassiker des ... lesen

 
AGAINST ME!Reinventing Welle machen

Knapp eineinhalb Jahre nach der Bekanntgabe des Wechsels zu einem Majorlabel erscheint Ende August nach langem Warten endlich das vierte Studioalbum von AGAINST ME!, der zur Zeit vielleicht beliebtesten Band unter dem Punkrock-Himmel. Ein Status, den sich die Band aus Gainesville, Florida auf ganz althergebrachte Weise durch unzählige Auftritte erspielt hat. Kamen auf ihrer ersten Europatour gerade mal knapp vierzig Leute zu ihrer Show ins ... lesen

 
AGENT ORANGESonniger Surfpunk aus tiefster Dunkelheit

Das Trio AGENT ORANGE kommt aus Kalifornien und bildet zusammen mit SOCIAL DISTORTION und ADOLESCENTS das Dreigestirn des melodischen Orange ... lesen

 
AGGROLITESReggae Train To Glory

Mein letztes Interview mit den AGGROLITES liegt drei Jahre zurück. Damals waren sie das erste Mal in Europa, rührend begeistert, wie gut sie auf der ... lesen

 
ALICJA TROUTNo sounds get lost

RIVER CITY TANLINES, MOUSEROCKET, DESTRUCTION UNIT, BLACK SUNDAY, THE CLEARS, NERVOUS PATTERNS sowie die LOST SOUNDS sind bloß die bekanntesten Bands und Projekte, an denen Alicja Trout beteiligt war oder ist. Wo die 36-jährige, in Memphis, Tennessee wohnhafte Alicja davor, danach und daneben noch an der Gitarre, am Bass, am Synthie, als Sängerin (oder durchaus auch alles gleichzeitig) zu hören war, weiß wohl nur sie selbst ganz genau. Ihre ... lesen

 
ASTPAIAuf KID DYNAMITEs Spuren

Die jungen Österreicher von ASTPAI sind auf der Suche nach dem ehrlichen, gesellschaftskritischen und rohen Hardcore. Auf ihrem aktuellen Album ... lesen

 
BAD RELIGIONIntellektuelle Punks

Es ist leicht, gegen die USA zu wettern, gegen christliche Fundamentalisten, die an der Evolutionslehre zweifeln, doch wie viel mehr Spaß muss das machen, wenn man für solch kontroverse Diskussionen auch das perfekte intellektuelle Rüstzeug mitbringt, etwa einen Doktortitel, und dann im Herzen auch noch Punkrocker ist? Eine Menge Spaß. Und einer, der diese beiden Eigenschaften vereint, ist Greg Graffin, der 1980 mit 15 zusammen mit Brett ... lesen

 
BITUMEFeinster Punkrock aus dem hohen Norden

Die Band BITUME hat sich Anfang 2000 gefunden und seitdem ist sie unterwegs. Der nicht abreißende Output an Tonträgern in den verschiedensten ... lesen

 
BOOZEDOne way ticket to BramscH-HELL

Zwischen Städten, Landkreisen und Gemeinden namens Ostercappeln, Wallenhorst, dem fast schon legendären Georgsmarienhütte und der einzig größeren ... lesen

 
BROILERSPathos de luxe

Aus einfachen Umständen haben sie sich nach oben gearbeitet - was klingt wie die Vita eines Gewerkschaftsführers, passt auch auf die BROILERS. Die ... lesen

 
CALLEJÓNA Nachhilfestunde in Metalcore

Seit langem beschäftigt mich die Frage, was eigentlich das Metalcore-Publikum ausmacht. Wer könnte mich da besser aufklären, als CALLEJÓN, die ... lesen

 
CHUCK RAGANHOT WATER MUSIC and beyond

Die Nachricht, dass Chuck Ragan HOT WATER MUSIC verlassen würde, war alles andere als leicht zu verdauen. Zu schöne Momente hatte diese Band ihren ... lesen

 
DADDY GILJOTEENActionblues

DADDY GILJOTEEN, das sind Taylor (Vocals, Guitar, Balalaika, Piano, Harmonica), PdJ (Bass) und Vänni (Drums). Ein Trio aus Helsinki, was live ... lesen

 
DARKEST HOURWider den metallischen Ernst

Wie kann es eigentlich sein, dass im Ox noch nie ein Interview mit DARKEST HOUR zu lesen war? Dabei liefert das Quintett konstant hervorragende Alben ... lesen

 
EA80The Real Emo

Mönchengladbach. Zwei Menschen. Ein Gespräch. Über vieles. Es währte Stunden. Ein Tonbandgerät. Keine Fragen. Joints gehen in Flammen auf ... So, ... lesen

 
GENEPOOL

Die Sicht der Dinge Im August kommt via Nois-o-lution das neue GENEPOOL-Werk "Sendung/Signale" in die Läden. Vor ein paar Monaten hatte ich in Köln vor einem Auftritt der Band die Möglichkeit, mit Hilfe von Musik und der einen oder anderen dummen Frage, den Stand der Dinge zu klären. Allerdings war der Einzige, der sich äußerte, Sänger Letten, bekanntlich auch noch Mitglied von SMOKE BLOW, und so war es im Endeffekt schwer abzugrenzen, wo die ... lesen

 
HITCHAnalog und organisch

Das belgische Trio aus der Gegend um Kortrijk ist bereits seit über einer Dekade aktiv und hat nun mit dem vierten Album "We Are Electric!", ... lesen

 
INFERNOHardcore, born in Süddeutschland

Mit "Pioneering Work" erscheint im August die ultimative Doppel-CD-Werkschau einer Band, an die sich hierzulande kaum noch jemand erinnert. Die von ... lesen

 
JOY DISASTERNancy turns on the bright lights

JOY DISASTER aus Nancy sind zwar erst seit dem Frühjahr 2005 wirklich aktiv, werden aber bereits in der Reminiszenz-Hölle nicht zu Unrecht als Frankreichs Antwort auf INTERPOL gehandelt. Mit melodiösem Wave-Rock/Punk, der seine Wurzeln im britischen Post-Punk und Gitarren-Wave der frühen Achtziger Jahre hat, lassen JOY DISASTER Erinnerungen aufkommen an Bands wie IKON (mit denen sie dieses Jahr bereits auf Tour waren), ALTERED STATES, MURDER AT ... lesen

 
JULIEN TEMPLEZwischen SEX PISTOLS und THE CLASH

Julien Temple, 1953 in London geboren, ist einer der wichtigsten Dokumentare des englischen Punkrocks. Er war ein früher Freund der SEX PISTOLS, filmte ihre ersten Auftritte, und seine erste Produktion war die kurze Doku "Sex Pistols Number 1". Nach dem Ende der Pistols entstand in Zusammenarbeit mit Malcolm McLaren die berühmt-berüchtigte Fake-Doku "The Great Rock And Roll Swindle" (was er im Jahre 2000 mit "The Filth And The Fury" inhaltlich ... lesen

 
KJU:Musik und ihre Hintergründe

Fernbeziehungen sind nicht immer leicht. Dass sie aber nicht immer zum Scheitern verurteilt sind, sondern auch Früchte tragen können, das bewiesen ... lesen

 
KOMMANDO SONNE-NMILCHImmer diese Widersprüche

KOMMANDO SONNE-NMILCH. Auf so einen Namen muss man erst mal kommen. Den muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Selbst im Verhältnis zu den ... lesen

 
LA VELA PUERCAExportschlagerstars

"Es klingt so wild und dunkel, ja, es klingt nach Zauberei. Drei U's auf engstem Raum - ich denke oft an Uruguay." Wie der hier zitierte Funny van ... lesen

 
LOCK AND LOADGet Ready For Action

In den letzten Jahren ist meiner Meinung nach das Qualitätsniveau deutscher Hardcore-Bands erheblich gestiegen, und eine neue Band aus Münster belegt ... lesen

 
MANUEL ANDRACKPunk ist man im Kopf, nicht auf dem Kopf

Köln Ende des vergangenen Jahrtausends. Mehr oder weniger unbemerkt schließt im Herzen der Stadt eine Kneipe für immer ihre Tore, eine Kneipe für Randfiguren der Gesellschaft. Eine, in der ich, obwohl dort meine Musik lief, nicht allzu oft Gast war. Nahezu zeitgleich mit dem Erlöschen der letzten Lichter zieht es mich endgültig nach Köln. Stammkneipen in bis dahin benachbarten Städten waren mir vom logistischen Aufwand her zu kompliziert und so ... lesen

 
MUNICIPAL WASTEThrashing is my business

Spielte man irgendwem eines der drei Alben der aus Richmond, Virginia stammenden MUNICIPAL WASTE vor und würde dabei behaupten, dies wäre eine verschollene Aufnahme aus dem Jahr 1985 von einer damals leider völlig unbekannten Band, bekäme man wohl ein anerkennendes Nicken für sein musikalisches Fachwissen. Zu perfekt hat das 2000 gegründete Quartett den Crossover der Achtziger in die Jetztzeit transferiert, als dass der Proband hinter der ... lesen

 
NO SHAMEDie finnische Seele

NO SHAME-Sänger Sampsa Sarparanta ist hager, groß gewachsen und wirkt eher unscheinbar, aber wie so oft täuscht der erste Eindruck, denn der stille Musiker ist auch Maler, Vater und überzeugter Globalisierungsgegner. Er ist jenseits der Dreißig, und rund eine Dekade nach der Gründung hat seine Band NO SHAME nun mit ihrem vierten Album "White Of Hope Turning Black" einen Klassiker abgeliefert. Die vier Nordlichter aus der finnischen Provinzstadt ... lesen

 
OCEANDas Ende der Nahrungskette

Der kleine Club in Attendorn, die Noisebox, ist an diesem Abend in völlige Dunkelheit getaucht, bis die purpurnen Spotlights, die die Jungs von THE ... lesen

 
OSTPUNK AUF SCHALLPLATTEDie DDR von unten

Während in der kapitalistischen Welt "Punks" zu Rockstars mutierten und tausende Platten verkauften, war die musikalische Welt der Punkbands in der DDR der Magnetbanduntergrund. Es gibt unzählige Kassettenaufnahmen, die einen staunen lassen, wie mutig Punk sein konnte - an eine offizielle Veröffentlichung von Musik auf Vinyl war für Punkbands in Ost-Deutschland jedoch Anfang der 1980er Jahre nicht zu denken. Die erste DDR-Punk-Platte "DDR von ... lesen

 
PORTUGAL. THE MANBigger than life?

Es ist, als ob sich ein Mensch zurück zu seinen Wurzeln begibt: John Gourley hatte Hippie-Eltern und in seiner Kindheit keinen anderen Einfluss als ... lesen

 
RENTOKILLIm Chor gegen die Gleichgültigkeit

Manchmal genügen ein Händedruck und das Wechseln weniger Worte, um zu erkennen, dass man jemanden vor sich hat, der die Sache ernst meint. Jemanden, ... lesen

 
ROCKET UPPERCUTDer Countdown läuft ...

Den ersten Eindruck, den ich von dieser Band aus meiner Oberpfälzer Heimat vor zwei Jahren hatte, war "Die sind genauso wie du mit den Jungs damals ... lesen

 
SCRAPY... versus degradierten Punk und Ska

Wiedererkennungswert: 100 Prozent. Sie sind individuell und innovativ. Traditionalisten haben ihre Probleme mit ihnen. Für alle Punks und Skins, die ... lesen

 
SOCIAL DISTORTIONAuch Killer müssen waschen gehen

Zu einem Interviewangebot mit Mike Ness sagt man nicht nein, auch wenn der eigentliche Anlass nicht gerade eine Sensation ist: SOCIAL DISTORTION haben ein Best-Of-Album veröffentlicht, das nicht nur von der Songauswahl her recht knapp ist, sondern auch alles andere als umfassend, aber immerhin gibt es einen neuen Song, und das reicht dem devoten Fan, der man ja selbst in gewissem Maße auch ist, natürlich aus, um das Interviewangebot auch ... lesen

 
SOCIAL UNREST

Nach dem Erfolg von SOCIAL UNRESTs "Rat In A Maze"-EP 1982, verließ Sänger Creetin K-os die Band, um andere Formen der Musik zu entdecken und sich selbst zu finden. Die ersten beiden SOCIAL UNREST-Releases, inzwischen wegweisende Platten des 80s-US-Hardcore, sind geprägt von Creetins prägnantem Gesang und den Songs über Verzweiflung, Entfremdung und Krieg. Und nun sind SOCIAL UNREST zurück, zwar mit neuer Besetzung, aber wieder mit Creetin als ... lesen

 
SONIC YOUTHDaydream Nation 2.0

Sie begleiten mich seit Beginn meiner Punk- und Indierock-Sozialisation, "Sister" von 1987 war und ist eine ewige Lieblingsplatte. Seit damals haben ... lesen

 
STARVING MISSILE RECORDS / MIKE JUSTDie Geschichte von Starving Missile Records

Was haben wir nicht schon alles im Zuge der eigenen Punk-Geschichtsaufarbeitung gelernt: Wir wissen mittlerweile ziemlich genau, wer wen am ... lesen

 
STEVE ALBINIA real analog boy

Es fällt schwer durch die Indie-Musiklandschaft zu laufen, ohne zwangsläufig über den Namen Steve Albini zu stolpern. Unzählige Bands hat er in seinem Chicagoer Studio Electrical Audio produziert beziehungsweise aufgenommen, denn Mr. Albini versteht sich selbst eher als "Recording Engineer", denn als Produzent. Abgesehen davon hat Albini als Mitglied von RAPEMEN, BIG BLACK und SHELLAC auch nebenbei ein wenig die Musikgeschichte beeinflusst und ... lesen

 
STRUNG OUTKings of Metal-Punk

STRUNG OUT können schon fast als Veteranen der kalifornischen Szene, die in den 1990er Jahren einen seitdem unerreichten Höhenflug hatte, bezeichnet ... lesen

 
SUBHUMANS (UK)Anarchopunk revisited

Nachdem wir unlängst die kanadischen SUBHUMANS interviewt hatten, war es höchste Zeit für ein Interview mit der gleichnamigen englischen Band, deren Kopf Dick Lucas war und ist. 1979 begann Lucas seine "Karriere" als Sänger von THE MENTAL, stieg dann 1980 bei den SUBHUMANS ein, die in der britischen Anarchopunk-Szene neben Bands wie CRASS und CONFLICT eine wichtige Kraft waren. Mitte der Achtziger lösten sich die SUBHUMANS auf, Dick gründete ... lesen

 
SUICIDAL TENDENCIESNeulich auf dem Highway

SUICIDAL TENDENCIES lernte ich vor Jahren übers Skateboardfahren kennen, eine Vorliebe der Band, aus der sie nie einen Hehl gemacht hat. Protegiert von Szenefotograf Glen E. Friedman, der auch ihr erstes Album produzierte, erspielten sich ST binnen kürzester Zeit ein immer größeres Publikum und wagten als erste HC-Band überhaupt den Sprung vom Untergrund ins Haifischbecken Mainstream. Ein Spagat, der der Band aus Venice, Kalifornien einen ... lesen

 
TED LEO & THE PHARMACISTSThe Policy Of Truth

Tonnen von Kreativität lagen in den Mittneunzigern in der von Ruß und vom politischen Muff verseuchten Washingtoner Luft. Grund genug, dagegen ... lesen

 
TITZTitsucker Blues

TITZ ist bestimmt kein sehr einfallsreicher Name, aber davon sollte man sich einfach mal nicht abschrecken lassen, zumindest dann nicht, wenn man auf versoffenen Garagen-Rock'n'Roll à la NECKBONES oder Tyler Keiths PREACHERS KIDS steht. Denn genau solch einen Sound machen die TITZ aus Austin, Texas, deren Debüt "Miracle Mile"unlängst auf dem coolen Hamburger Label Fanboy Records erschienen ist. Im Netz hab ich, mal abgesehen von der ... lesen

 
TURBOSTAATDer Punk ist ein Meister aus Deutschland

Die Lieblinge jedes vernunftbegabten Punks in diesem Lande, die Flensburger Ausnahmeband TURBOSTAAT, meldet sich zurück - und hat mit ihrem dieser Tage erscheinenden dritten Album zum Sprung angesetzt, zum Sprung in eine andere Liga. Nicht zuletzt durch ihre Freundschaft mit den BEATSTEAKS, die ja bereits beim Major Warner unter Vertrag sind, versuchen sich nun auch die Nordlichter in der Königsdisziplin des Musikbusiness. Ein Drahtseilakt, mag ... lesen

 
ZOMBIE GHOST TRAINDer Tod aus Down Under

Mit "Glad Rags & Body Bags" eroberte das australische Psychobilly-Trio ZOMBIE GHOST TRAIN mit einem Schlag die Betty- und Flat-Szene, und machten ... lesen

Suche

Ox präsentiert

SLACKERS

THE SLACKERS feiern ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem neuen, schlicht "The Slackers" betitelten, Album. Wenn Jamaican Rock'n'Roll der Trademark-Sound von THE SLACKERS ist, dann ist das neue Album Psychedelic Jamaican Rock'n'Roll - mit Einflüssen ... mehr

 
 

Newsletter