Interviews :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #116

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 31.10.2014 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SICK OF IT ALL-Album "Last Act Of Defiance" auf CD als Prämie.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #17

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #17: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

Interviews

Interviews der Ausgabe #75 (Dezember 2007/Januar 2008)

AGNOSTIC FRONTNew York City Hardcore Warriors

Roger Miret hat gute Laune. Entgegen allen Klischees eines polternden Proleten, an deren Wahrheitsgehalt ich nebenbei nie wirklich geglaubt habe, ist der seit 25 Jahren amtierende AGNOSTIC FRONT-Vorstand nicht nur höflich wie eh und je. Er lacht auch sehr viel und argumentiert im Laufe unseres Gespräches immer wieder auf eine sehr differenzierte Weise, die viele vielleicht gar nicht von ihm erwarten würden. Einfach, weil man dieses vorgefertigte ... lesen

 
AHEAD TO THE SEAStart right now!

So ihr Lieben, die nachfolgenden Zeilen sollen euch ein wenig mit der Welt und den Machern des „Folkpunk-Radio“ vertraut machen. Um es kurz zu ... lesen

 
ALL GIRL SUMMER FUN BANDHaben alle Mädchen Spaß in der Sommer-Band?

Okay, was muss man wissen, was nicht schon im Namen verraten wird? 1998 gründen vier Freundinnen in Portland, OR eine Band. Sie veröffentlichen zwei ... lesen

 
ANTITAINMENTLocker hundert Kilo pumpen

Wenn wir ehrlich sind, schaffen die wenigsten Hardcore-Bands den Spagat zwischen Anspruch und Unterhaltung: entweder sie sind nur predigerhaft oder ... lesen

 
BARONESSAlles im Gleichgewicht

Man kann es nicht leugnen: Es gibt einen leichten Trend zu harter, aber anspruchsvoller Musik. Der kleine, aber respektable Erfolg solcher Bands wie MASTODODON, ISIS oder auch MOGWAI belegt es. In die Riege dieser schon etablierten Bands darf man künftig auch BARONESS aus dem Süden der USA einreihen. Der Begründung dafür liegt im fantastischen "Roten Album" der Band, das just auf Relapse erschien und bei allem Muckertum trotzdem rockt wie die ... lesen

 
BASTARD SONS OF JOHNNY CASHCountry, weil es um die Seele geht

Es gibt Tage, an denen kann mich emotional nichts so sehr berühren wie meine geliebten Hank-Williams-Singles. Und Johnny Cash natürlich. Auch wenn ... lesen

 
BLOODLIGHTSDon't shake me Gluecifer

Vor zwei Jahren kam das Ende für GLUECIFER, die zusammen mit den jüngst auch ihren Abschied ankündigenden HELLACOPTERS in der zweiten Hälfte der ... lesen

 
BONESBonanza Boulevard

Wie schön es doch ist, überrascht zu werden! Die BONES aus Karlskrona, Schweden veröffentlichten im Oktober ihr viertes Album, und wenn man bei einer ... lesen

 
BUILT 4 SPEEDAuf den Spuren der streunenden Katze

Seit geraumer Zeit schon machen BUILT 4 SPEED mit ihrem trotz der Namenswahl gar nicht so rasend schnellen Rockabilly auf sich aufmerksam, zuletzt durch eine eigenwillige Coverversion von DEPECHE MODEs "Personal Jesus". Jean Andre von B4S beantwortete unsere Fragen. Gib uns mal einen Abriss über die Bandgeschichte. BUILT 4 SPEED haben sich Ende November 2005 im ostwestfälischen Kreis ... lesen

 
CAPTAIN PLANETVom Kommen und Gehen der Rettung der Welt

Mit der 7" "Unterm Pflaster der Strand" und Konzerten in allen Teilen der Republik ließ mich das Planetenteam aus Hamburg zusammen mit ihren Freunden ... lesen

 
CHROME HOOFVerfrühter Freudentaumel

In der Ox-Rezension der aktuellen CHROME HOOF-Veröffentlichung "Pre-Emptive False Rapture" wurde der passende Vergleich zu Mike Patton und einem ... lesen

 
DAVID SCHUMANNThe Tokyo Diaries, nachgefragt

Man erinnert sich: Vor geraumer Zeit schrieb David Schumann eine Kolumne fürs Ox ("The Tokyo Diaries"), in der er über sein Studiensemester in Tokio berichtete und all die Eigenheiten des Lebens in Japan. Und da erwähnte er auch was von Fotos, von einem Job als Model. Mittlerweile ist David längst wieder zurück in Köln, ist dabei sein Japanologie-Studium zu beenden - und durch Berichte auf Spiegel-Online, in Tageszeitungen und bei RTL zur ... lesen

 
DEAN DIRG... raus!

"Dean Dirg raus!". Klingt wie eine Hasserklärung an die eigene Band. Der Titel ist nach acht Jahren Action und einem guten Stapel Veröffentlichungen ... lesen

 
DER FLUCHVerfluchte leben länger

DER FLUCH ist zurück! Wer hätte damit gerechnet, dass die absolute Kultband unter den deutschen Goth-Punkrockern noch mal einmal ein Lebenszeichen ... lesen

 
DETROIT 442Welcome to Detroit, Motherfucker!

DETROIT 442, hervorgegangen aus den HILLSIDE STRANGLERS, und wie diese regelmäßig auf Touren durch unswww.detroitnoise.comere Lande, tragen ihre ... lesen

 
DIE ÄRZTERunter mit der Gitarre, Jazzer!

Sie polarisieren immer noch: Während sich die vierköpfige Ox-Redaktion begeistert von dem Vorschlag des Herausgebers und Chefredakteurs zeigte, DIE ... lesen

 
DIMPLE MINDSZielgruppe: Tanzende Rechtsanwälte

Pünktlich zum einundzwanzigeinhalbkommafünften Dienstjubiläum melden sich die DIMPLE MINDS zurück mit dem neuen Album "Toleranz ist heilbar" auf dem ... lesen

 
DISTEMPERSka aus dem Reich von Abramowitsch und Gazprom

Von russischen Bands erfährt man ja hierzulande nicht allzu viel. Eine Band, die aber auch in Deutschland und in einigen anderen europäischen Ländern schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat, ist DISTEMPER. Die Band existiert schon seit 1989 und ist heute eine feste Größe in der russischen Ska-Punk-Szene. Dass DISTEMPER ursprünglich als Hardcore-Band begonnen haben, merkt man ihnen heutzutage stellenweise noch an, so konnte sich die ... lesen

 
EASTSIDE BOYSBack to future!

Die EASTSIDE BOYS sind zurück! Und sie sind nicht nur zurück, eventuell stehen sie im Moment sogar erst am Anfang. Wer sich noch an das Interview vom ... lesen

 
EXILE ON MAINSTREAMSüdlich der Massenkultur

Aufmerksam geworden auf das ostdeutsche Label Exile On Mainstream bin ich durch bahnbrechende Alben von DYSE, BEEHOOVER, SPITTING OFF TALL BUILDINGS ... lesen

 
FAR FROM FINISHEDStill living the bastard's way

Im Jahr 2005 erschien das erste Album der Wahl-Bostoner Streetpunks FAR FROM FINISHED mit dem Titel "East Side Of Nowhere", und selten hat die Welt ... lesen

 
FUCKING WRATHDas Ende ist nah

In der letzten Ox-Ausgabe wurde ich mit meiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Mit einer Zeit, als Musik für mich in erster Linie hart und ... lesen

 
GALLOWSBloß nicht den Boden unter den Füßen verlieren

Die GALLOWS aus Südengland sind hierzulande noch weitgehend unbekannt. Ein paar kurze Auftritte auf den Sommerfestivals ließen aber schon mal die ... lesen

 
GASLIGHT ANTHEMAlles oder nichts

Manchmal hat man allein und zurückgezogen, abgekehrt von der Außenwelt die besten und kreativsten Ideen. Ob das bei GASLIGHT ANTHEM, die aus New ... lesen

 
Jerk GötterwindDer Pittbull

Im Mai dieses Jahres führte es mich gemeinsam mit dem Underground-Autor Jerk Götterwind auf eine Lesebühne in Darmstadt, Hessen. Jerk gehört zu einer ... lesen

 
JINGO DE LUNCHUnabhängig und frei - die Rückkehr zum 20. Geburtstag

Mit Wucht schlugen JINGO DE LUNCH 1987 in die deutsche Punk- und Hardcore-Welt ein, mehrere tausend Mal verkaufte sich ihr Erstlingswerk "Perpetuum ... lesen

 
KAMIKATZENo Dogs, No Masters!

Auf KAMIKATZE bin ich letztes Jahr durch planloses Surfen im den Tiefen des World Wide Web gestoßen. Ihre Musik: Super-angepisster Punk/80s-HC aus ... lesen

 
KING KHANThe King And I

Es ist selten, dass sich Ox-Schreiber mit königlichen Hoheiten zum Interview verabreden. Deshalb war Matilda Gould auch ganz entzückt, als sich nach ... lesen

 
LOIKAEMIEWider die Erwartungshaltung

Am 02.11.2007 war es soweit: LOIKAEMIE brachten ihr neues Album heraus. Für manche sicherlich kein Grund zur Freude und Begeisterung, da LOIKAEMIE etwas zu sagen haben, was manche nicht hören wollen, aber für viele das Ende einer fünfjährigen Wartezeit, die nur durch die Live-DVD zum zehnjährigen Geburtstag unterbrochen wurde. Was in den letzten Jahren passiert ist und was die Jungs zur neuen Platte zu sagen haben, darüber sprach ich mit der ... lesen

 
MAD MARGE & THE STONECUTTERSPsychobilly-Diva und Flintenweib

Sie ist schon fast zu perfekt, diese Mad Marge. Sieht bezaubernd aus - noch nie hat jemandem ein ärmelloses SAMHAIN-Shirt besser gestanden - und hat obendrein eine verdammt coole Stimme, die sich irgendwo einordnen lässt zwischen Debbie Harry und einer Punkrock-Version von Gwen Stefani. Musikalisch war die Psychobilly-Legende DEMENTED ARE GO die große Offenbarung ihres Lebens. Mit ihrem großartigen aktuellen Album "Liberated" werden Mad Marge ... lesen

 
MAD SINBlind Date

Köfte "The Biggest" Deville ist ein ziemlich beschäftigter Zeitgenosse. Nicht nur, dass er mit MAD SIN in einer der bekanntesten Psychobilly-Bands ... lesen

 
MOVING SOUNDSBack to the roots - Oi!

Warum Orgel nur in der Kirche hören? Warum das tun, was alle tun? Warum nicht mal aus Skandinavien kommen, und nicht Indie sein, sondern einfach mal ... lesen

 
NEW MODEL ARMYEin Licht in dunkler Zeit

Was soll man über eine Band wie NEW MODEL ARMY noch schreiben? 27 Jahre sind sie bereits im Geschäft und damit eine der langlebigsten Bands der ... lesen

 
PASCOWNächster Halt Rockstar?

1998 gründeten die Brüder Alex (Gesang, Gitarre) und Ollo (Schlagzeug) in einem saarländischen Kuhkaff mit dem Bassisten Blinn ihre Band PASCOW. ... lesen

 
SLIMEPunk Rock ist nicht tot

Die Geschichte von SLIME in die paar Zeilen einer Interview-Einleitung zu zwängen ist unmöglich, deshalb zur Erinnerung nur die wichtigsten Fakten: ... lesen

 
STAGE BOTTLESMr. Punch will have a say, hooray!

Fünfzehn Jahre sollte es dauern, bis ich endlich in diesem Jahr die STAGE BOTTLES live erleben konnte, während sich die Frankfurter längst über die ... lesen

 
SUPERVOSSWilkommen in der Welt des Sexypunk

Als ich SUPERVOSS vor zwei Jahren das erste Mal zufällig sah, dachte ich zuerst, na ja, eine Coverband, wenn auch eine gute. Als mir dann aber ums ... lesen

 
THEE NINEDer raue Süden

Münchens Untergrund setzt zu einem neuen Sprung in den Rockhimmel an: Martin Segattini, Flo Schanze und Gab Garcia gelten seit Langem als der Geheimtipp in Sachen Gitarren. Nun erscheint mit "Nitty Magik" ihr erstes Album beim Münchner Vinyl-Label red.can.records. Das Ox sprach mit Gab, dem Sänger und Gitarristen des Trios. Ihr klingt mal wie Punkrock, mal wie Wave. Wie würdet ihr selbst euren Sound beschreiben? Die meisten Leute sagen, dass ... lesen

 
Thies MyntherAuf dem Boden der Tatsachen

Der Name Thies Mynther wird nicht jedem was sagen, allerdings hat er in sehr vielen Projekten seine Finger im Spiel. Er wurde in Bayern geboren, zog im Kindesalter nach Wuppertal, und machte seinen Weg über Ostwestfalen-Lippe und den Ruhrpott schließlich nach Hamburg. Dort arbeitete er als Mädchen für alles bei Alfred Hilsberg von Zick Zack. Der Plan, Musik zu machen, kam schon sehr früh und ... lesen

 
THRICEFeuerwasser

Als THRICE vor zwei Jahren "Vheissu" veröffentlichten, demonstrierten sie eindrucksvoll, dass sie einen eigenen Kopf hatten und herzlich wenig auf ... lesen

 
Tim KerrVon großen Jungen und Vorbildern

Meine erste Begegnung mit Tim Kerr hatte ich vor zehn Jahren in seinem Haus in Austin, Texas: Da saß dieser Kerl mit den Hinterkopf-Restdreadlocks grinsend vor mir und erzählte stundenlang aus den spannenden Frühtagen des Hardcore, von MDC, DICKS, DEAD KENNEDYS, MINOR THREAT und Co., die alle einst in seinem Haus zu Gast waren, und in der Küche hing über uns das Original-Bild der "Out Of Step"-EP von MINOR THREAT. Tim selbst war in den BIG BOYS, ... lesen

 
UNDERTONESWieder ausgegraben

"Here comes the summer" passt nicht zum Winter, und die Sache mit den "Teenage kicks" ist ja nun auch schon lange her. Dennoch sind die UNDERTONES aus Derry, Nordirland - zusammen mit den BUZZCOCKS aus Manchester - quasi die Urväter des Pop-Punk. Nach einem überzeugenden Comeback-Album mit dem neuen Sänger Paul McLoone, das war 2003, gibt es jetzt mit "Dig Yourself Deep" ein neues rundum überzeugendes Lebenszeichen. Ich sprach mit einem der ... lesen

Suche

Ox präsentiert

AFFENMESSERKAMPF

AFFENMESSERKAMPF aus Kiel veröffentlichten im Dezember 2009 ihr völlig zu Recht ausverkauftes Debüt „Seine Freunde kann man sich nicht aussuchen“ und nie war sich die Szene so einig: Das ist das Plattencover des Jahres! Mit der neuen LP „doch“ ... mehr

 
 

Newsletter