Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #83 (April/Mai 2009)

ALIAS CAYLONIllustre Gesellschaften

Ein absolutes Novum erwartet Sie, verehrte Leser dieses „Interviews“. Werden Sie an dieser Stelle Zeuge einer Unterhaltung (2.0), wie sie moderner ... lesen

 
BATMOBILE25 Jahre B-Musik aus Holland

Es war schon lange überfällig, BATMOBILE mit einem Interview im Ox zu würdigen – allein der richtige Anlass fehlte. Letztes Jahr feierte die Band ihr 25-jähriges Bestehen, aber das allein ist auch keine Kunst. Gegen Ende 2008 erschien dann „Cross Contamination“, eine Split-LP mit PETER PAN SPEEDROCK, und damit das erste Werk seit ihrer letzten regulären CD aus dem Jahre 1997. Endlich wieder beste B-Music, so ihre eigene Definition, aus Holland. ... lesen

 
EARTH CRISISBack on track (but not for the money)

Zwei Jahre sind EARTH CRISIS nun schon wieder vereint und in dieser Zeit ist viel passiert: I Scream Records veröffentlichten im letzten Jahr „Breed ... lesen

 
EMSCHERKURVE 77Die Jungs aus der Kurve

Wenn man erst mal die offizielle Stadionhymne für einen Zweitligisten geschrieben hat, kann einer Band regional schon mal nicht mehr viel passieren. ... lesen

 
FAKE PROBLEMSDas Leben ist schön

Es gibt sie noch. Bands, die in keine Schublade passen, die sich keinem Genre unterordnen und einfach ihr Ding durchziehen. FAKE PROBLEMS macht das seit Jahren mit so viel Hingabe, dass die Band, aus Naples, Florida mittlerweile bei SideOneDummy gelandet ist. Gut so, denn so viel Konsequenz hat ein großes Publikum verdient. AGAINST ME!, TWO GALLANTS, Bombastrock, Blaskapelle – dies sind nur einige von vielen musikalischen Assoziationen, die mir ... lesen

 
FATBOYWie ein billiges Motel

Wer sich bei den Wörtern „Rockabilly“ und „Mainstream“ mit Schrecken und Schaudern an das Rockabilly-Seitenprojekt eines gewissen Sasha erinnert, der ... lesen

 
FIRE IN THE ATTICSelf-titled

„Cum Grano Salis“, das letzte Werk mit Ole Feltes, liegt zeitlich noch sehr nah, doch musikalisch haben sich die Bonner mit ihrem vierten Album weit ... lesen

 
GANG OF FOURCapital (it fails us now)

„If THE CLASH were the urban guerrillas of rock’n’roll, Leeds’ GANG OF FOUR were its revolutionary theoreticians.” (Scott Isler, Trouser Press). GANG ... lesen

 
HAMMERHEADIm Headshop mittels Peter Scholl-Latour von der Musik emanzipiert?

The Geiselnehmer of Hardcore-Punk sind zurück. Oder nicht? HAMMERHEAD ... The only Hardcore Band of the 90er ... Bereits in einem gefeierten ... lesen

 
HYBRID CHILDRENDie Kinder sind erwachsen geworden

Mit HANOI ROCKS haben die Finnen in den frühen Achtzigern in Sachen Glam- und Hardrock Maßstäbe gesetzt, und als mit GLUECIFER, HELLACOPTERS und ... lesen

 
KOMMANDO ELEFANTPathos statt Lebensphilosophie

Irgendwann im Auto: Die Indierock-Radio-Lady kündigt den neuesten Act des Wiener Labels Asinella Records an, ich werde hellhörig, drehe lauter, ... lesen

 
LES SKORSONERSMusiker vom Land

Im Dezember letzten Jahres gastierte ich im südfranzösischen Rorthais. Das Streetpunk-Festival war definitiv mein persönliches musikalisches ... lesen

 
MACKIE OSBORNEAuftragsarbeit vs. Kreativität

Für die einen ist es nur schmückendes Beiwerk, für die anderen ein entscheidendes Kriterium beim spontanen Plattenkauf und bei der Erinnerung an die eigenen Lieblingsalben: das Coverartwork. Hat es in der Pophistorie vielleicht einmal Zeiten gegeben, in denen Plattencover schockieren konnten und als Identifikationssymbol taugten, so scheint es mit der Bemühung vieler Bands um eine originelle visuelle Unterstützung ihrer Musik in den vergangenen ... lesen

 
MICHALE GRAVESVon den MISFITS zu den Marines

Warum zur Hölle dieses Interview im Ox? Wir erinnern uns: Vor zwei, drei Jahren tobte eine erbitterte Diskussion um die US-Website ... lesen

 
MIKE DOUGHTYGestatten, Mike Doughty

Muss man einen Mann vorstellen, der mit seiner Band SOUL COUGHING vor wenigen Jahren noch Kritikerliebling war und Dauergast in Musik-TV- und Radiostationen? Muss man jemanden vorstellen, der zusätzlich seit knapp neun Jahren Soloalben veröffentlicht? Anscheinend schon. Aber glücklicherweise hat Doughty das selbst übernommen, indem er seine Lieblingssongs aus den Solojahren auf ein Album gepackt und dieses unter dem Namen „Introduction“ ... lesen

 
MUFF POTTERDie Party ist vorbei

Ja, sie wurden von Universal gedroppt. Ja, sie haben zu wenig Platten verkauft. Wenn eine Band zum Majorlabel geht und sich dann darüber beschwert, ... lesen

 
NARZISSLehrer, Schüler, Komplexe und Psychosen

Der Sage nach dauerte es nur wenige Monate, bis sich die Gründungsmitglieder von NARZISS auf eine einzige Person dezimiert hatten: Lediglich mein ... lesen

 
OX 20: BIGGI HÄUßLERVon der Ox-Mitgründerin zur DB AG

Zusammen mit Biggi gründete ich das Ox. Wir kannten uns vorher schon ein paar Jahre, sie hatte mit Roger, der ihrer dicken Katze den Namen „Ox“ ... lesen

 
OX 20: USCHI HERZER... trägt eigentlich keine roten Pyjamas

Mein erster Kontakt mit einem Fanzine war 1986 auf Klassenfahrt in Berlin. Da kaufte ich mir die „Bierfront“, ein bis heute aktives Heft, dessen einer Macher, Frank Castro, heute gelegentlich fürs Ox schreibt. Davor kannte ich an „alternativen“ Heften nur die Spex, und die fand ich damals schon beschissen. 1987 aber lernte ich Uschi kennen, und die hörte nicht nur interessante Musik namens „Hardcore“ – Punk kannte ich ja schon –, sondern kannte ... lesen

 
PEN EXPERSSmokers outside the hospital doors

Die schwedische Formation PEN EXPERS hat sich 2004 in Göteborg gegründet und nach ihrem Debütalbum „Bring On The Heartache“, welches nur in Schweden ... lesen

 
POLAR BEAR CLUBDie Eisbären sind los

Eine der Bands, die momentan in den USA für größeres Aufsehen sorgen, ist zweifellos POLAR BEAR CLUB. 2005 gegründet, startet das Quintett aus dem Bundesstaat New York dieser Tage richtig durch. Der Erfolg könnte sich demnächst auch diesseits des Atlantiks fortsetzen. Ebenso wie in den Vereinigten Staaten sind POLAR BEAR CLUB auch bei uns zu Lieblingen der Musikpresse geworden – die Verantwortliche des Ox und der Autor dieser Zeilen sind die ... lesen

 
PORK PIEDas Berliner Ska-Label feiert seinen Zwanzigsten

Im Ox #79 gab es einen kleinen Einblick über die aktuellen Aktivitäten des Labels. Heute möchte ich mit euch einen Streifzug durch die Firmengeschichte machen und euch dabei den Macher Matthias „Matzge“ Bröckel vorstellen. Mit der ersten Pork Pie-Veröffentlichung, „Ska ... Ska ... Skandal No. 1“ von 1989, hatte die damalige deutsche Ska-Szene erstmalig ein Aushängeschild, das aus dieser deutschen Subkultur nicht mehr wegzudenken ist. Was wäre ... lesen

 
PROPAGANDHIAnarchie für Kanada

Seit ihrem Album „How To Clean Everything“, 1993 auf Fat Wreck Chords erschienen, sind die schon 1986 von Chris Hannah and Jord Samoleskyin in einer ... lesen

 
RADIUS SYSTEMSchrägpuzzler Gregory Hoepffner im Gespräch

Die französischen Soundtüftler RADIUS SYSTEM verbinden in ihren Songs die dramatische Dynamik des Postrock mit düster-glamourösem artsy Rock der Marke DREDG. Während sie musikalisch die Brücke zwischen mainstreamkompatiblem Weichspülgeseier und gehaltvoller Unterhaltungsmusik schlagen und somit immer noch knapp „drin“ sind, stellen sie sich in fast allen anderen Dingen nicht nur bewusst quer, sondern auch ganz weit nach „draußen“. Es folgt ein ... lesen

 
Reinhard KleistVon Cash über Elvis zu Fidel

Nicht erst seit seiner erfolgreichen Comic-Biografie von Johnny Cash, „I see a darkness“ ist Reinhard Kleist auch außerhalb der Comic-Szene ein bekannter Name. Sein erstes Buch veröffentlichte er vor 15 Jahren und hat seitdem bei vielen Verlagen verschiedene Stoffe bearbeitet, wobei er sich vor allem als packender Geschichtenerzähler einen Namen gemacht hat. Lange bevor der Begriff „Graphic Novel“ hierzulande Fuß gefasst hatte, schrieb er ... lesen

 
RUSTICChinese Anarchy

Wenn einer eine Reise tut, so kann derjenige oft nicht nur recht spannende Geschichten erzählen, sondern hat mitunter auch das eine oder andere hübsche Mitbringsel im Gepäck. So auch der geschätzte Kollege Jörg Harley vom Pankerknacker-Fanzine, welcher die gesamte zweite Jahreshälfte 2008 als Praktikantensklave für eine TV-Produktionsfirma im fernen Peking zubrachte und trotz diverser Frondienste, unter anderem als Equipment Manager und ... lesen

 
SCOTT „WINO“ WEINRICHDie Rückkehr von SAINT VITUS

Scott „Wino“ Weinrich ist der Pate des Doom-Rock. Mit THE OBSESSED, SAINT VITUS, SPIRIT CARAVAN, PLACE OF SKULLS, THE HIDDEN HAND, seit deren Ende ... lesen

 
STRIKE ANYWHERESeit zehn Jahren unterwegs in Sachen Menschlichkeit

Zweieinhalb Jahre sind vergangen seit „Dead FM“, dem letzten Album von STRIKE ANYWHERE. Da müsste doch bald mal ein neuer Longplayer anstehen, oder? Wir waren neugierig und schnappten uns auf der letzten Tour, die STRIKE ANYWHERE im Vorprogramm von RISE AGAINST bestritten,-Sänger Thomas Barnett, um ihn über den Stand der Dinge zu befragen. Als ich heute nach Berlin gefahren bin, hatte ich die schlimmsten Befürchtungen. Das Konzert wurde von ... lesen

 
SUNN O)))Low frequencies in stereo

SUNN O))) lassen dir die Ohren schlackern, mitunter auch die Magenwände flattern – und sie machen sowieso immer alles ganz anders als der Rest. Zur ... lesen

 
SUPERSUCKERSGepriesen seien die Götter des Rock’n’Roll

An diesem Abend, an dem die großartigen SUPERSUCKERS im Vorprogramm von NASHVILLE PUSSY im Kölner Underground spielten, ging bei der Interviewplanung ... lesen

 
THERMALSKill Rock Stars!

Drei Jahre sind seit „The Body, The Blood, The Machine“ vergangen, dem dritten Album der THERMALS aus Portland, und einen Labelwechsel von Sub Pop zu ... lesen

 
TOWER BLOCKSDie Kids aus dem Hochhaus-Ghetto

Noch ein Jahr bis zum Jubiläum: neun Jahre TOWER BLOCKS! Und wenn man sich umhört, wen man in Deutschland so mit Streetpunk verbindet, fällt neben OXYMORON fast immer auch dieser Name. Wobei diese Genrebezeichnung ja mittlerweile für ein ganzes Sammelsurium aller möglichen Bands verwendet wird. Wie die TOWER BLOCKS sich selbst, ihre Musik und ihre Szene sehen, erzählt mir Stephan Zebisch. Wie steht ihr zu dem Begriff „Streetpunk“, oder würdet ... lesen

 
TRASHMONKEYSDeutschlands Antwort auf Mando Ferdinand und die Kaiser Hives?

Es ist wohl ein Phänomen, welches jeder Musikenthusiast so oder so ähnlich schon einmal erlebt haben dürfte: Da gibt es irgendeine heimische Band XY, ... lesen

 
VLADIMIR HARKONNENIRON MAIDEN, Vladymyr Harkönnen und Imre Kertész

Aus der Asche der Schleswig-Holsteiner Crust’n’Roller BONEHOUSE und 2ND ENGINE erhob sich vor kurzem VLADIMIR HARKONNEN um durch melodischen Hardcore ... lesen

 
WOLVES IN THE THRONE ROOMBlack Metal vom Bio-Bauernhof

Im Frühjahr gründeten die Brüder Nathan und Aaron Weaver nahe Olympia, Washington im waldreichen, dünn besiedelten Nordwesten der USA WOLVES IN THE THRONE ROOM, ihre Interpretation einer Band zwischen Crustpunk, Thrash und Black Metal. Ein erstes Demo folgte 2004, ein weiteres im Jahr darauf, und 2006 erschien das Debüt-Album „Diadem Of 12 Stars“ und 2007 dann „Two Hunters“, jene Platte, die WITTR international den Durchbruch verschaffte, sofern ... lesen

Suche

Ox präsentiert

DONOTS

Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu ... mehr

 
 

Newsletter