Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #84 (Juni/Juli 2009)

1984We are from France – not a white lie

Eigentlich ist es dieser Tage eher ein Stigma für eine Band, gebetsmühlenartig mit JOY DIVISION oder INTERPOL verglichen zu werden, als eine ... lesen

 
ACROSS THE BORDERLoyal zu sich selbst

Dass der badische Folkpunk-Torpedo ACROSS THE BORDER (ATB) nach siebenjähriger Abstinenz wieder zusammenfindet, hätten sicher wenige gedacht. Umso ... lesen

 
ANTI-FLAGPost-Major Breakout

Chris Barker ist eigentlich ziemlich schlagfertig. In bisherigen Interviews entpuppte sich der als #2 bekannte ANTI-FLAG-Bassist immer als redefreudig und auch im persönlichen Gespräch abseits von ANTI-FLAG ist der Gute eigentlich niemand, der einem eine Antwort schuldig bleibt. Entsprechend flüssig und entspannt verläuft auch unser mittlerweile drittes Interview. Bis die Frage aufkommt, wie man das letzte ANTI-FLAG-Album „The Bright Lights Of ... lesen

 
BELA B„Das ist kein Klischee.“

Bela B. musiziert solo und mit DIE ÄRZTE, er schauspielert und er leiht seine Stimme Hörbüchern und Film-Synchronisationen. Nun macht er auch noch Lesungen, und zwar John Nivens gewagtes Buch „Kill Your Friends“, einen Roman über die zweifelhafte Welt der Majorlabels in den Neunzigern – einer Zeit, in der sich mit Musik noch verdammt viel Geld verdienen ließ. Erzählt wird die Geschichte des A&R-Managers Steven Stelfox. Dieser arbeitet für ein ... lesen

 
BLACKOUT ARGUMENTAuf ein Gläschen Notfalltropfen

Die Münchner Hardcore-Band THE BLACKOUT ARGUMENT hat ihr zweites Album nicht ohne Grund „Remedies“, also „Heilmittel“, genannt: Alle Lieder tragen ... lesen

 
BOTTROPSKlare Ansagen

Punkrock spaltet sich von jeher in zwei Lager: Die einen sind vor allem auf Spaß aus, die anderen stellen politisches Engagement in den Mittelpunkt ... lesen

 
BRIGITTE HANDLEYDunkle Schatten

Frauen sind in der Psychobilly-Szene oft eher schmückendes Beiwerk, doch in jüngerer Zeit ändert sich das erfreulicherweise etwas. Ein gutes Beispiel ... lesen

 
BRIMSTONE HOWLSie kommen in Frieden!

Mit ihrem letztjährigen Album „We Came In Peace“ (Alive Records) konnte sich dieses Quartett aus Nebraska als eine der besten jungen Rock’n’Roll-Bands in Amerika etablieren. Mit ihrer melodischen Mischung aus Punk- und Classic-Rock gelingt BRIMSTONE HOWL zeitloser Rock’n’Roll, wie man ihn auch noch in 30 Jahren hören wird. Wie viele Bands können das von sich behaupten? Mir vermitteln sie eine Art GUN CLUB-Gefühl, während der Band ansonsten mehr ... lesen

 
BURIALD.I.Y. und Nihilismus

Vor ein paar Jahren bestellte ich bei Florian vom Heart First-Label eine Kleinigkeit und bekam als absolute Empfehlung das 12“-Vinyl „Never Give Up, ... lesen

 
CATTLE DECAPITATIONBring Your Daughter To The Slaughter

Im Jahre 1996 als eine Art vegane Goregrind-Variante der ebenfalls aus San Diego stammenden Krachfetischisten THE LOCUST gegründet, erregte CATTLE ... lesen

 
CELANEin transatlantisches Klangkonstrukt

Mit Mitgliedern von EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN, REDUX ORCHESTRA, OXBOW, UNSANE und FLU.ID ausgestattet, hat der transatlantische Fünfer CELAN in nur zwei ... lesen

 
CHRIS WOLLARD & THE SHIP THIEVESVon entspannten Dieben, Blues und ein wenig Literatur

In Zeiten von musikalischer Übersättigung in allen Lebensbereichen, aber auch im Mikrokosmos Punk/Hardcore, wo jeden Monat tonnenweise ... lesen

 
DAVID SCHUMANNWas macht eigentlich ...

Er ging nach Japan, um zu studieren, wurde unverhofft als Model entdeckt, schrieb darüber eine Kolumne, die auch im Ox zu lesen war, und unlängst erschienen die zusammengefassten Texte als „The Tokyo Diaries“ in Buchform. Zeit für ein Update des Interviews aus Ox #75. Seit ein paar Wochen ist dein Buch raus – was ist das für ein Gefühl, das Teil im Schrank stehen zu haben? Das ist auf jeden Fall erst mal überragend! Ich habe da ja lange dran ... lesen

 
DEAD FLESH FASHION vs. GRACE.WILL.FALLÜber Musik, Freundschaft und schwedische Topmodels

Als mir Flo und Patrick von DEAD FLESH FASHION 2007 erstmals von einer schwedischen HC-Band namens GRACE.WILL.FALL erzählten, ahnte ich noch nicht, dass ich knapp zwei Jahre später von genau dieser Band ihr aktuelles „Second Album“ auf meinem eigenen Label rausbringen sollte. Und mittlerweile sind die Bands nicht nur befreundet, sondern auch zu Labelkollegen geworden, da die Vinylversion von „Second Album“ in Deutschland auf Shark Men Records ... lesen

 
DISCIPLINESNordisch korrekt

Die Kombination aus drei Norwegern und einem Wahlfranzosen klingt erst mal merkwürdig. Packt man alle vier aber in einen Raum, oder noch besser auf ... lesen

 
EMPTY VISIONLetzte Worte einer Verflossenen

Kennt ihr das? Big Love und so? Und dann, über Nacht, seid ihr wieder allein? Wenn’s es einfach alles viel zu schnell zu Ende geht? Wenn man was mag, ... lesen

 
GALLOWS„Fuck the System! Wenigstens ’n bisschen!“

Zugegeben, eine Band, die innerhalb von nur vier Jahren seit ihrer Gründung beim Majorlabel Warner unterschrieben hat, Auszeichnungen von britischen ... lesen

 
GAVIN FRIDAYHeiliges Herz von Gavin

Der gebürtige Dubliner Fionán Martin Hanvey, besser bekannt als Gavin Friday, war Mitte der 70er Jahre Gründungsmitglied und Sänger der musikalisch ... lesen

 
KARL NAGELKein Hass da

Karl Nagel im Kurzdurchlauf: Jahrgang 1960, kommt aus Wuppertal, früh Punk geworden, aber auch Comic-Fan, Fanzine-Macher („Hackfleisch“), Chaostage-Besucher und -Promoter, Aktivist und Kanzlerkandidat der Anarchistischen Pogo Partei (APPD), Sänger von MORBID OUTBURST und MILITANT MOTHERS (damals) sowie KEIN HASS DA (heute), vermeintlicher Überläufer ins rechte Lager, Programmierer, Vater, Betreiber des Comic-Verlags Alligator Farm und seit April ... lesen

 
LIFE IS PUNK: SPONGEOx-Schreiber im Porträt. Teil 5: Sponge

Warum immer nur fremde Leute interviewen, wenn man auch selbst genug interessante Typen im Kreise der Schreiber hat? Also stellen wir regelmäßig altgediente Mitarbeiter vor, und diesmal ist Sponge dran, der seit vielen Jahren seine englischsprachige Berliner Foto-Konzertkolumne beiträgt. Bitte stelle dich vor. Ich heiße „Sponge“, ein Spitzname, den ich mit zwölf Jahren bekommen habe, auf Deutsch: „Schwamm“. Weil mein Haar nach dem Wellenreiten ... lesen

 
MANATEESIkarus und die Seekuh

Sicher gehört das Trio MANATEES aus dem nordwestenglischen Carlisle nicht zu den Initiatoren des immer noch rapide wachsenden und an Beliebtheit gewinnenden Genres des Ambient Metals – um noch einen weiteren Begriff dafür zu strapazieren –, sie erweitern es auch nicht um bisher so nicht gehörte Facetten. Dennoch kann man behaupten, dass jemand etwas verpasste, wenn er ihre beiden Alben „The Forever Ending Jitter Quest Of Slowhand Chuckle Walker: ... lesen

 
MAROONIm Kampf mit den Einflüssen

MAROON aus Nordhausen haben sich seit 1998 zu einer der erfolgreichsten und härtesten Bands im Spannungsfeld zwischen Hardcore und Metal entwickelt. ... lesen

 
MASTODONDer Himmel ist noch lange nicht das Limit

MASTODON ist die Band der Stunde – zumindest in Amerika. Zwar sind die einstigen Sludge Metaller von ihrem ursprünglichen Stil im Laufe der Jahre ... lesen

 
Matthias Selingstand up or die!

Comedy ist nicht gerade meine bevorzugte Form der Unterhaltung, ich gebe es offen zu. Und was ich bei gelegentlichem Hängenbleiben auf „NightWash“ zu ... lesen

 
MAXIMUM PENALTYYou live and learn

Redet man über NYHC, sind MAXIMUM PENALTY eine dieser Bands, die viel zu selten genannt werden. Auch wenn sie in den Neunzigern konstant Alben ... lesen

 
MODERN GRAPHICSDer Comicshop in Berlin

Man muss nicht erst einen der vielen schäbigen Comic-Shops hierzulande betreten haben, um eine gut sortierte Handlung wie Modern Graphics in Berlin schätzen zu lernen. Denn viele Geschäfte, die schlimmstenfalls noch als „Comic- und Romangeschäft“ firmieren, gleichen Junggesellenwohnungen, die zu unterschiedlichen Anteilen unaufgeräumt und unübersichtlich, oder auch bis in die letzte Ecke mit Secondhand-Ware zugestellt sind und so den ... lesen

 
MOON INVADERSBelgische Ska-Traditionalisten

THE MOON INVADERS lieben das Traditionelle und sind gleichzeitig eine der aktivsten und probierfreudigsten Ska-Bands Europas. Neben Doreen Shaffer, ... lesen

 
NOFXGegen die Asshole-Kids mit dem Make-up

Fat Mike polarisiert. Selten gab es so viele vehemente Reaktionen wie auf das Interview mit dem NOFX-Frontmann und Fat Wreck-Labelboss in Ox #65. Seitdem sind drei Jahre vergangen, NOFX waren auf Tour rund um die Welt, dokumentierten diese mittels einer TV-Sendung namens „Backstage Passport“, deren acht Folgen kürzlich auf DVD erschienen sind, und veröffentlichten im April mit „Coaster“ mal wieder ein neues Album. Logisch, dass ich die ... lesen

 
PSYCHOBILLY ONLINEWie das Internet eine Subkultur rettete

Eine Szene kurz vor dem endgültigen Ende wird per Internet gerettet. Genauer gesagt wäre Psychobilly heute nicht so lebendig, wenn es nicht das Forum ... lesen

 
PUNK’D ROYALDear Studiotagebuch

Das Düsseldorfer Indie-Wave Trio-hat seit seinem Debüt „Bellyfeel“ die Runde gemacht. Sei es der regionale Fernsehsender, das Vorprogramm von THE ... lesen

 
REMO VOORKBD forever

Wenn es um die legendären „Killed By Death“-Sampler geht oder man sich das Ziel gesetzt hat, eine einigermaßen vollständige ... lesen

 
ROXY EPOXY AND THE REBOUNDHeftpflaster gegen Einschusslöcher

Die EPOXIES sind lange tot, aber wie es oft bei Bands ist, lebt diese mit jener Person weiter, die den Sound durch den Gesang geprägt hat. So ist das ... lesen

 
SONIC SURF CITYThe (pseudo)surfers that came back from the cold

Cowabunga, all ihr coolen Surfer-Girls und -Boys da draußen, hört die frohe Kunde: Ein fulminantes Comeback rollt, den „big waves“ vor den ... lesen

 
SOUNDTRACK OF OUR LIVESMusik zu einem alten Film

„Der Soundtrack unseres Lebens“ – bis heute ist der Name der 1995 aus den Resten der STOOGES-Verehrer UNION CARBIDE PRODUCTIONS gegründeten ... lesen

 
STUPIDSGar nicht dumm

Tom Withers ist ein Mann mit zwei Identitäten: Zum einen ist da Tommy Stupid, der Kopf der Mitte der 80er aktiven UK-Hardcore-Band STUPIDS, die sich ... lesen

 
TACKLEBERRYWütend auf irgendwas, Wahrscheinlich auf sich selbst

Neben SMOKE BLOW und den Black Metallern ENDSTILLE sind TACKLEBERRY mittlerweile Kiels bekannteste Band. Und das zu Recht, schafft es doch kaum eine ... lesen

 
WASTEDOldschool, Baby!

Die finnische Hitmaschine I WALK THE LINE (siehe Ox #74/79) dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein. Einer ihrer Vorläufer, so munkelt man im ... lesen

 
WIREWir sind keine Punkband

„WIRE ist eine Band, die 1977 gegründet wurde. Sie wird manchmal als Art-Punkband beschrieben. Die Wurzeln liegen im Punkrock, aber wir haben uns sehr schnell von diesem Konzept entfernt. Es ist eine konzeptionell orientierte Gruppe, bei der eines wichtig ist: Einfachheit bei der Herangehensweise und Einfachheit in den Resultaten. In der Vergangenheit wurden wir als verlogene Minimalisten bezeichnet. Aber wir sind verrückte Typen, bei denen sich ... lesen

Suche

Ox präsentiert

TRAVELS & TRUNKS

Irgendwo zwischen Boxkämpfen, kaputten Herzen, versoffenen und verschwitzten Samstagnächten und Lieblingsschallplatten, zwischen Folk und Punk und Country, dort finden sich die Songs von TRAVELS & TRUNKS. Mal auf Solo-Pfaden, mal mit kompletter ... mehr

 
 

Newsletter