Interviews :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

Interviews

Interviews der Ausgabe #87 (Dezember 2009/Januar 2010)

AC4Was macht eigentlich ... Dennis Lyxzén?

Im Oktober erschien das erste Album von AC4, der 2008 gegründeten neuen Band von Dennis Lyxzén, in der dieser mit seinem alten REFUSED-Bandkollegen David und zwei weiteren alten Umeå-Bandveteranen klassischen Achtziger-US-Hardcore spielt – schnell, kompakt, schnörkellos. Für die nächste Zeit auf Eis gelegt sind dagegen THE (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY und THE LOST PATROL BAND, wobei Letztere unter dem neuen Namen INVASIONEN mit schwedischen ... lesen

 
ALL TIME LOWPartys und Mädchen

ALL TIME LOW sind in Amerika the „next big thing“, zumindest sind sie eine von vielen Bands aus dem Post-Emo/Pop-Punk-Bereich, die sich mit diesem ... lesen

 
ANWARRockpoeten, Literaturwissenschaftler und Yogisten

Die Schweiz und der Rock. Beides schließt einander nicht aus. Aber was Gitarrenmusik angeht, ist es besonders in Zürich nicht gerade einfach, sich als Band durchzubeißen. Die Elektro-Szene ist gut und riesig. Die Läden, die andere Musik spielen, klüngeln untereinander. Um sich ein Publikum zu erspielen, muss man sich wirklich den Arsch aufreißen und Ausdauer beweisen. In Bern sieht es vielleicht ein wenig, aber nicht viel besser aus. ANWAR, ... lesen

 
AT THE FAREWELL PARTYLive by the sword

Das Debütalbum „Infinity Is Miles Away“ des Emocore-Quintetts AT THE FAREWELL PARTY ist gerade auf Antstreet/Ampire erschienen und dank vieler ... lesen

 
BIESTIGBiesty Girls von Haus aus

Die besten Zeiten des Punkrocks sind längst vorbei, respektive die besten Songs sowieso schon geschrieben und einstige Ideale: verraten und verkauft! ... lesen

 
BITTER TWINSZurück zu den Wurzeln

Mit „Global Panic!“ erschien vor ein paar Monaten das Debütalbum von Ex-HELLACOPTERS-Mann Anders „Boba“ Lindström und Sulo von den DIAMOND DOGS. ... lesen

 
BLACK ATLANTICAusflug ins Gedankenkino

Der Herbst: die Blätter werden gelb, rot und fallen irgendwann von den Bäumen, es wird kälter und man kramt den dicken Pullover wieder aus dem ... lesen

 
BLUENECKMusic for movies

Sie sind wohl noch ein Geheimtip: BLUENECK aus England. Sie gründeten sich zwar bereits im Jahr 2000, als noch kein Mensch ahnte, dass (weitgehend) ... lesen

 
BRIAN VIGLIONEAchtung, hier spricht der Trommeljunge! Teil 1:

Sie sind die kaum sichtbaren Rhythmusmaschinen im Hintergrund und doch kann ihre Tagesform bei einem Konzert über Sieg oder Niederlage einer Band entscheiden. Selten bekommen sie die Aufmerksamkeit der Fans, stets versperren ihre Bandkollegen ihnen den Blick von der Bühne ins Publikum. Sie halten im Idealfall die Band zusammen, auch wenn sich die Saitenartisten mal verspielen, und kommen sie aus dem Takt, ist die Band verloren. Die Rede ist von ... lesen

 
BRIDGE 9 RECORDSThe ultimate hardcore punk label

Das Label aus der Nähe von Boston hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten und wichtigsten Hardcore-Label entwickelt: Fast jedes Album, ... lesen

 
BROADWAY CALLSThe future is looking good

Auf BROADWAY CALLS aus Rainier, Oregon bin ich erst durch deren letzte Scheibe „Good Views, Bad News“ aufmerksam geworden, ein auf den Punkt gebrachtes Pop-Punk-Album erster Güte. Grund genug, ihnen einige Fragen zu stellen – per E-Mail, denn die Band befand sich gerade auf ausgedehnter US-Tour mit GASLIGHT ANTHEM, BOUNCING SOULS und BAYSIDE und war ein wenig im Stress. Dennoch hatte Sänger und Gitarrist Ty Vaughn die Muße, auf meine Fragen zu ... lesen

 
CONVERGEEhrlich währt am längsten

Sie gelten als unbestreitbare Macht im kompromisslos, brachialen Hardcore und beeinflussten ihrerseits nicht wenige der heutigen Bands aus diesem Bereich. Alben wie das 2001 erschienene „Jane Doe“ oder auch das von vielen Fans etwas zwiespältig aufgenommene „You Fail Me“ im Jahr 2004 sind zweifellos wegweisend für die aktuelle Generation des Hardcore. Wahrscheinlich würde es musikalische Ableger wie Mathcore in Form von Bands wie THE DILLINGER ... lesen

 
D.O.A.Die Hardcore-Erfinder

Joey „Shithead“ Keithley und seine Band D.O.A. aus der kanadischen Westküsten-Metropole Vancouver waren 1978 neben den SUBHUMANS eine der ersten Punkbands des Landes. Neben den DEAD KENNEDYS, BLACK FLAG, CIRCLE JERKS, 7 SECONDS, MDC, BAD BRAINS, BIG BOYS und all den anderen auch in der Doku „American Hardcore“ interviewten Bands waren sie eine jener Formationen, die damals musikalisch und inhaltlich das definierte, was bis heute unter ... lesen

 
DIE ART„Ich trage immer schwarz.“

Seit 1986 sind DIE ART aus der Gegend um Leipzig schon aktiv und konnten sich mit schwer nach britischem Goth-Rock/Dark Wave klingenden Songs noch zu ... lesen

 
DISTEMPERRusslands Ska-Punkband Nummer Eins

Wenn die Musiker von Russlands Ska-Punkband Nummer eins ihre Instrumente zücken, steht niemand mehr still. Und das aus gutem Grund: in zwanzig Jahren Bandgeschichte und auf 14 Alben purer Ska-Wildheit entwickelte das Moskauer Quintett die perfekte Symbiose zwischen kräftigen, schnellen Punk-Rhythmen und tanzbaren Ska-Elementen. Mit ihren donnernden Punk-Salven, den scharf abgefeuerten Bläsereinsätzen und der russischen Reibeisenstimme des ... lesen

 
DROOGIEZDo It Yourself

Nach 15 Jahren haben drei (Ex-)Mitglieder von OXYMORON, STOMPER 98, THE HINKS und den DEADBEATS ihre alte Band wiederbelebt: dem Teenageralter ... lesen

 
DUBTARIDrei Sprachen in einem Song

Kennt noch jemand den schielenden Löwen Clarence und die Schimpansin Judy, den Tierarzt Dr. Marsh Tracy mit seiner Tochter Paula oder den immer ... lesen

 
EISENPIMMELAsis mit Niveau

Obwohl sie es niemals zugeben würden, ist die Duisburger Band EISENPIMMEL ein wichtiges Urgestein der deutschen Punk-Szene. Nachdem sich EISENPIMMEL ... lesen

 
FAUST AGAINÜbung macht den Meister

Die polnische Band FAUST AGAIN fand im Jahre 1999 zusammen, um ihre Vision brachialen Metals zu verwirklichen. Aufgrund ihrer Mischung aus ... lesen

 
FRANK TURNEREnfant terrible

Die Zeichen stehen gut, dass Frank Turner der nächste große Hype in der Punk-, der Hardcore- und der Indie-Szene wird. Turner, im Dezember 1981 in Muharraq, Bahrain geboren, sang bis 2005 bei der hochpolitischen Hardcore-Band MILLION DEAD, die sich im selben Jahr aufgrund unüberwindbarer Differenzen auflöste. Seine im Anschluss an diese Auflösung gestartete Sololaufbahn als Singer/Songwriter steht aber unter wesentlich besseren Vorzeichen. Denn ... lesen

 
FU MANCHU20 Years Of Killer Fuzz Riffs

FU MANCHU sind wohl jedem ein Begriff, der sich ab und an etwas für Stoner-Rock interessiert. Man könnte sogar den leicht abgegriffenen Begriff ... lesen

 
GHAZI BARAKAT / THE ASSASSINATIONSÜber die Obszönität von Krieg, Sex, Gewalt und himalajische Blasorchester

Von nicht wenigen wird der 1965 in Frankfurt am Main geborene Ghazi „Razi“ Barakat als „Berliner Musiklegende“ bezeichnet, und obwohl ich derartigen Lobpreisungen generell skeptisch gegenüber stehe und auch mit seiner bis dato wohl bekanntesten Inkarnation, dem One-Man-Electroclash-meets-Rockabilly-Projekt BOY FROM BRAZIL, nie so recht warm zu werden vermochte, so handelt es sich bei diesem Typen doch um eine sehr charismatische und spannende ... lesen

 
GHETTO WAYSBringen jeden Hintern zum Wackeln

Zwei großartige Alben auf Alien Snatch, wilde Deutschlandtouren und ein äußerst abgefahrenes Interview in Ox #55: Die GHETTO WAYS wussten schon immer, wie man eine ordentliche Welle macht. In den letzten zwei, drei Jahren ist es allerdings etwas still um die Soulpunk-Granate aus Brooklyn geworden. Da ist es um so erfreulicher, dass P.Trash Records für Oktober 2009 endlich eine neue Scheibe des Trios angekündigt hat. Grund genug also für ein ... lesen

 
HOODSPunk’s dead – Emo kids next

Vorgeschichte: In Ox-Ausgabe # 84 habe ich das neue HOODS-Album „Pit Beast“ mit 9 von 10 Punkten gewürdigt. Bei einem Blick in die Ox-Datenbank habe ich aber mit Erschrecken feststellen müssen, dass die Kalifornier zwar schon recht früh (Ox #33) und seitdem auch ziemlich kontinuierlich mit Reviews bedacht wurden, aber noch nie mit einem Interview im Heft vertreten waren. Was lag also angesichts des großartigen neuen Albums näher, als Mike Hood ... lesen

 
HUNX & HIS PUNXHomo-a-Gogo

Auf HUNX & HIS PUNX bin ich vor kurzem durch zielloses Surfen im Internet gestoßen und hatte danach für mehrere Wochen einen Ohrwurm. Wenn einer es ... lesen

 
KARL ALVAREZALL, DESCENDENTS und graue Haare

Karl Alvarez, Jahrgang 1964, spielt(e) Bass bei zwei der wichtigsten US-Punkbands: Erst bei den DESCENDENTS, dann bei deren Nachfolgeband ALL und nach der Auferstehung der DESCENDENTS auch wieder bei denen. Irgendwie scheinen da aber immer Bill Stevenson und Stephen Egerton, die bis heute als Produzenten unzähliger Bands mit ihrem Blasting Room-Studio in Fort Collins, Colorado aktiv sind, im Vordergrund gestanden zu haben – von Karl Alvarez ... lesen

 
KTTY EMPIREPrjkt: Rdktn [Projekt: Reduktion]

Die Gegensätze Maximierung und Reduktion scheinen Kunst und Alltag in einem ungeahnten und umfassenden Ausmaß zu bestimmen. So beschnitten KITTY EMPIRE in ihrem aktuellen Album „Peep! Peep! Donkey“ nicht nur ihre Musik, sondern gleich auch ihren Bandnamen, wie Sänger und Gitarrist Markus berichtet. KTTYMPRE bestehen schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Seht ihr euch als Freunde mit gemeinsamem Hobby, als Profiband auf dem Weg nach Oben oder als ... lesen

 
LIBERATORGenre-, grenzen-, szenenübergreifend!

Was freute ich mich, als LIBERATOR nach Jahren des Dahindümpelns Ende 2008 mit ihrer EP „Ring The Alarm“ ihr Comeback angekündigt hatten. Für mich ... lesen

 
MARCEL BONTEMPIDer Wachsmalstift im Haus erspart das Kindermädchen

Nicht nur, dass der charmante Nordhesse Marcel Bontempi als Sänger und Gitarrist von den MONTESAS einer der gegenwärtig absolut authentischsten Hully-Gully-Freakbeat-Kombos unserer Breitengrade vorsteht, nein, auch als Illustrator und Grafiker für Konzertplakate und Plattencover von Bands und Labels wie ACHTUNG RAKETE, THE WAISTCOATS, THE MONSTERS, El Toro oder Soundflat Records hat er sich in der Rockabilly- und Garage-Szene mittlerweile einen ... lesen

 
MARIO IRREKIm memoriam Joe Strummer

Mario Irrek ist THE CLASH-Fan. Er spielte 1986 im legendären Ruhrgebiets-Punkfilm „Verlierer“ mit Campino und Ralf Richter und schaffte es, die Schauspielerei zum Beruf zu machen. Seit ein paar Jahren huldigt er dem 2002 verstorbenen CLASH-Sänger mit einem Gedächtnisabend – so auch dieses Jahr. Ich befragte ihn zu seiner CLASH-Leidenschaft. Mario, du veranstaltest am 22. Dezember zum sechsten Mal deinen Joe Strummer-Gedächtnisabend in Berlin im ... lesen

 
MEINE KLEINE DEUTSCHEGrößer, härter, gruseliger!

Mit ihrem Bandnamen locken MEINE KLEINE DEUTSCHE Kritiker und Sympathisanten geschickt auf eine falsche Fährte. Denn MKD sind eigentlich vier gar ... lesen

 
MIDDLE CLASS RUTZwei sind genug!

Als Support von THE BRONX im Februar in der Frankfurter Batschkapp war ich vom Duo Zack Lopez (Gitarre/Gesang) und Sean Stockham (Schlagzeug/Gesang) ... lesen

 
MOTÖRHEADZynischer als Nietzsche!

So sehr ich MOTÖRHEAD liebe, so eingeschüchtert war ich dann doch, als ich erfuhr, dass ich tatsächlich die Möglichkeit bekommen sollte, Lemmy Kilmister zu interviewen. Sein Image ist von jeher bedrohlich, da es irgendwo zwischen einem Biker und einem Piraten liegt, der sich meist schwarz kleidet und ein Eisernes Kreuz trägt. Zudem bezeichnet er in seiner Autobiografie „White Line Fever“ nicht wenige Menschen, mit denen er mal zu tun hatte, als ... lesen

 
MUTTIS BOOKINGMutti ist der Beste!

Wie kommen eigentlich die ganzen Bands in das coole Etablissement, das du vorzugsweise für Konzerte ansteuerst? Manche buchen ihre Auftritte selbst, ... lesen

 
MY AWESOME MIXTAPEIrgendwas mit Indierock

MY AWESOME MIXTAPE kommen aus Bologna und machen laut Presseinfo irgendwas mit Indierock. Hübsch anzusehen sind die Jungs schon mal und live sollen ... lesen

 
NICHTSTango 2009

Michael „Meikel“ Clauss wurde 1980 Gitarrist der Düsseldorfer Ur-Punkband KFC um Tommi Stumpf, doch ein Jahr später war seine Karriere als Aggro-Punk schon wieder vorbei und zusammen mit dem Ex-KFC-Drummer Tobias Brink, Bassist Christopher Scarbeck und Sängerin Andrea Mothes gründete er NICHTS. Die erfreuten sich im aufkeimenden NDW-Zirkus bald recht großer Beliebtheit, auch wenn die Band mit ihrem Punk-Background damit eigentlich nichts zu tun ... lesen

 
OUTCRY COLLECTIVEZwischen einem Schweinestall und der Bronx

Auch wenn es wieder so erscheint, als sei dies eine Gruppe, die dem schnelllebigen Hype der britischen Musikpresse unterworfen ist, so sollte man im ... lesen

 
POLAR BEAR CLUBStinknormale Typen mit einem Händchen für Melodien

Im Februar 2009 spielten POLAR BEAR CLUB als Support von THE GASLIGHT ANTHEM ihre ersten Shows in Europa, und kürzlich erschien mit „Chasing Hamburg“ ... lesen

 
SEDATIVES

Kanada: Der europäische Durchschnittspunk denkt bei dem Wort wahrscheinlich eher an Holzfäller oder berittene Mounties, als an guten Punkrock. Was ... lesen

 
SOMETHING FIERCE

In Texas rappelt’s im Karton! Haufenweise gute Bands sprießen dort in den letzten Jahren förmlich aus dem Boden. Aus Austin kommen die HEX ... lesen

 
SONIC BALLROOMKölns beste Punkrock-Kneipe

Wer als Band oder als Musikfan in Köln war und nicht im Sonic Ballroom gespielt oder getrunken hat, der macht was falsch. Seit zehn Jahren schon ist das Etablissement in Ehrenfeld ansässig und dort die notwendige Alternative zu Underground und Live Music Hall. An vier Tagen der Woche ist Konzert, an den anderen drei kann man dort gemütlich sein Bier trinken, und da 2009 der 10. Geburtstag gefeiert wurde, der auch mit einer Buchveröffentlichung ... lesen

 
SPENCER P. JONESBlind Date mit ...

Seit mehr als dreißig Jahren spielt Spencer P. Jones in vielen verschiedenen Bands, von denen THE BEASTS OF BOURBON und THE JOHNNIES außerhalb ... lesen

 
SUCKINIM BAENAIMKontaktfreudige Extremsportler

Eine unglaubliche Live-Band! Auf den „Heartcore-Tagen“ im AJZ Wermelskirchen waren sie für mich die unterhaltsamste Band: ein Wirbelwind von Sänger, ... lesen

 
THRICE Between christian rock and a smart place

Mit „The Alchemy Index“ schufen THRICE einen Meilenstein des progressiven Hardcore, indem sie vier EPs veröffentlichten, die thematisch wie ... lesen

 
ZEPP OBERPICHLERGitarrenblut und Loser-Romantik

Der Mann ist ein Allrounder. Seit ewigen Jahren kennen wir Zepp Oberpichler als Gitarrenheld in Bands wie JIMMY KEITH & HIS SHOCKY HORRORS, den KINSKIS und nicht zuletzt der legendären JEFF DAHL GROUP. Nebenher beschreitet Herr Oberpichler auch musikalische Solopfade und hat eben erst sein Debütalbum „Januar“ veröffentlicht. Da das aber immer noch nicht ausreicht, schreibt er auch noch Bücher. Bereits erschienen ist sein Erstlingswerk – zusammen ... lesen

Suche

Ox präsentiert

TELEPATHY

TELEPATHY aus England haben sich 2011 gegründet und noch im selben Jahr die "Fracture"-EP veröffentlicht. Es folgte darauf im Herbst 2012 eine erste Europatour. Im Mai 2014 veröffentlichte die Band ihr neues Album "12 Areas" über Devouter Records. ... mehr

 
 

Newsletter