Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #93 (Dezember 2010/Januar 2011)

7 SECONDSYoung until they die

Alte Punkbands, die es noch mal wissen wollen und durch Europa touren, gibt es unzählige, und die Chance, bei so einem Konzert die erschreckende ... lesen

 
ACTING APES vs. JOHNNY ROCKETBattle Of The Bands

Die Punkabillys THE ACTING APES gibt es seit 2006. Irgendwo in der sachsen-anhaltinischen Provinz erblickte die Band das Licht der Welt. Das blieb nicht lange unentdeckt. Die ersten Gigs folgten bald. Schon 2008 kam der Sampler „Teenagers From Outer Space“ mit Songs von ihnen und im gleichen Jahr die erste selbstproduzierte EP „Facing The Facts“ heraus. Ihr vor kurzem erschienenes Debütalbum „Dirty Intentions“ auf Crazy Love Records hat einigen ... lesen

 
ACTIVE MINDSEin Vierteljahrhundert D.I.Y.-Hardcore

„D.I.Y. or die“ war vielleicht das Motto der späten Achtziger, um dem Musikbusiness den Mittelfinger zu zeigen. Phrasen dreschen ist einfach, die ... lesen

 
AMERICAN WEREWOLVESHowling at the moon

Aus Cleveland, Ohio kommen die AMERICAN WEREWOLVES, die schon seit 2004 aktiv sind und aus THE PLAN hervorgingen. Man tendiert ja mittlerweile dazu, ... lesen

 
ARCTIC DEPRESSIONPunkrock in ... Grönland

Eine Rock-Band aus Grönland ist schon ungewöhnlich, und wenn sie dazu noch Punk spielt, außergewöhnlich. ARCTIC DEPRESSION, aktuell auf einer 7“ mit ... lesen

 
ARTICLES OF FAITHHelden des Alltags

Es gibt Bands, die gehören zu deinen ewigen Favoriten, bei deren Namen zucken viele aber nur mit den Schultern, was heißen soll: „Nie gehört.“ Jenen Menschen, die beispielsweise Platten von allen Bands auf der „American Hardcore“-Compilation im Schrank stehen haben, wird die Erwähnung des Namens der 1981 in Chicago gegründeten Band aber ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Vic Bondi heißt der Frontmann und Gitarrist der Formation, die nur bis 1985 ... lesen

 
BEAR FAMILY RECORDSSchon mal Johnny Cash gehört?

Auf einem ehemaligen Bauernhof in der Nähe von Bremen beheimatet, ist Bear Family Records mittlerweile das führende Label für ... lesen

 
BEN RACKENMänner im besten Alter

Eines der Dinge, das mich seit vielen Jahren Fanzineschreiberei bei der Stange hält, ist die Tatsache, dass es immer wieder Überraschungen gibt. ... lesen

 
CREEPSHOWThe Times They Are A-Changin‘

Sarah „Sin“ Blackwood, die Sängerin von THE CREEPSHOW, ist nicht nur eine durch und durch sympathische und auskunftsfreudige Gesprächspartnerin, sie ... lesen

 
DUMBELLMusik als „THERAPY“

Wir schreiben das Jahr 1999. Ich wollte nur eben kurz bei einem Freund vorbeischauen. Wie erwartet, beschallte er in gewohnter Weise das gesamte Haus ... lesen

 
ERIC OBLIVIANGoner Records, Gonerfest und THE OBLIVIANS

Es gibt vermutlich nicht viele Orte, die in der Entwicklung derart vieler Musikstile eine so entscheidende Rolle gespielt haben, wie Memphis, ... lesen

 
Frontier RecordsKalifornische Punkrock-Geschichten

Quizfrage: Auf welchem Label erschienen Anfang der Achtziger die Debütplatten von CIRCLE JERKS („Group Sex“), ADOLESCENTS („s/t“ aka „The Blue Album“), TSOL („Dance With Me“), CHRISTIAN DEATH („Only Theatre Of Pain“) und SUICIDAL TENDENCIES („s/t“)? Naaaa? Dafür, dass Frontier Records, das Ein-Frau-Unternehmen von Lisa Fancher, solch essentielle Punkrock-Klassiker veröffentlicht hat, ist das Label selbst bis heute recht unbekannt geblieben – ein ... lesen

 
FRONTIER(S)ELLIOTT ist vorbei

Was macht eigentlich ... Chris Higdon? Der Sänger und Gitarrist von ELLIOTT, die bis zu ihrer Auflösung Ende 2003 mit „US Songs“ (1998), „False Cathedrals“ (2000) und „Song In The Air“ (2003) drei herausragende Alben veröffentlichten, die für mich bis heute zu den besten im diffusen, nicht genau abgrenzbaren Genre des Post-Hardcores gehören, hat mit seiner neuen Band FRONTIER(S) ein Album veröffentlicht. „There Will Be No Miracles Here“ ist die ... lesen

 
GARY MARXBehind the poison door

Gitarrist Gary Marx gründete 1980 gemeinsam mit Andrew Eldritch in Leeds THE SISTERS OF MERCY, die speziell in ihren ersten Jahren einige EPs und ein Debütalbum in Gestalt von „First And Last And Always“ (1985) einspielten, die bis heute für Legionen von Gothic-Rock-Bands als Blueprint und genreprägende Veröffentlichungen gelten. In dieser Formation entstand die erste Single „The Damage Done“ (1980), eine Reminiszenz an Neil Youngs Song „The ... lesen

 
HEIRSA blank stare

Die HEIRS aus dem australischen Melbourne sind die Reinkarnation der Härte und der fast autistischen Repetition in der Rockmusik. Beim ersten Hören noch wie der düstere Soundtrack eines Mensch-Maschine-Lebens klingend, bauen sich nach und nach Welten einer musikalischen Persönlichkeit auf, die durch die minutenlangen rituellen Wiederholungen in ihrer Intensität explodieren. Mit ihrem zweiten Album „Fowl“ („Huhn, Geflügel“), das jüngst bei ... lesen

 
ILIKETRAINSSchwermut in Moll

Seit ihrer Gründung 2004 sind iLIKETRAiNS aus der britischen Industriemetropole Leeds sehr produktiv gewesen, gab es doch bereits vor der ersten EP „Progress Reform“ 2006 drei Singles. Im Jahr darauf kam dann das erste Album der Band heraus, „Elegies To Lessons Learnt“, ein von Schwermut dominiertes Werk in Moll. Thematisch bezogen sich die vier Musiker meist auf historische Ereignisse der Industriellen Revolution und des Viktorianischen ... lesen

 
INCA BABIESNo sacred sound

Die Präsenz der INCA BABIES, die 1982 in Manchester gegründet wurden, in den britischen Independent-Charts der 80er Jahre war durchaus respektabel: fünf Singles in den Top 30 und ihr fulminantes Debütalbum „Rumble“ landete Anfang 1985 auf Nummer eins in Großbritannien, direkt vor dem Album „Meat Is Murder“ von THE SMITHS. Die ersten Alben und Singles der Post-Punk-Band wurden noch auf dem bandeigenen Label Black Lagoon Records veröffentlicht und ... lesen

 
JOAN JETTTeenage kicks and cherry bombs

1981 war ich 13 und in Gerolstein im Schullandheim. Dort gab es einen dunklen Partykeller und eine Musikbox, und in der fanden sich die Joan Jett-Singles „I love Rock’n’Roll“ und „Crimson and clover“. Obwohl mich Rockmusik bis dahin nicht wirklich interessierte, so merkte ich doch, dass diese Sängerin und Gitarristin irgendwas mit mir anstellte ... Knapp 30 Jahre später bekomme ich eine Best-Of-CD von Joan Jett & The Blackhearts in die Finger ... lesen

 
JOHN DYER BAIZLEY / BARONESSDer Kopf ist das Studio

John Baizley ist Sänger und Gitarrist von BARONESS, die 2003 in Savannah, Georgia gegründet wurden und deren Stil gemeinhin der Einfachheit halber ... lesen

 
Jon SavageÜber kalifornischen Punkrock und Jugendkultur

Der britische Journalist und Autor Jon Savage ist das, was man gemeinhin mit „meinungsstark“ beschreibt: Er hat eine Meinung, die steht, die kann er ... lesen

 
KRAKÓW LOVES ADANAAll tomorrow’s parties

Freiburg ist nicht zwingend das Epizentrum für euphorisierende Bands, aber mit KRAKÓW LOVES ADANA haben die beiden Studenten Robert Heitmann und ... lesen

 
Kurt Ballou... über Godcity, CONVERGE und den ultimativen Sound

Redet man über CONVERGE, hat jeder sofort Jacob Bannon im Sinn, ihren Sänger, der zudem als Betreiber von Deathwish Records aktiv ist und dessen markantes Artwork diverse Alben sowohl der eigenen wie befreundeter Bands ziert. Kurt Ballou hingegen steht immer etwas im Hintergrund, sowohl als Gitarrist von CONVERGE wie als Betreiber des renommierten Godcity-Studios und als Produzent. Er ist verantwortlich für den Sound von Bands wie KVELERTAK, ... lesen

 
MADBALLRenaissance-Irgendwas

„Legacy“, „Infiltrate The System“ und „Empire“ heißen die letzten drei Alben von MADBALL. Allesamt Titel, die vor Selbstbewusstsein und Kampfgeist ... lesen

 
MAN THE CHANGEGut Ding will Weile haben

Während andere Hardcore-Bands versuchen, ihrem Demo so schnell es geht ein Album hinterherzuschicken, nahmen sich MAN THE CHANGE hierfür mehr als ... lesen

 
MEMBERSAlte Männer waschen doch keine Autos

Als 1977 mit „Fear on the streets“ das erste Lebenszeichen der MEMBERS auf dem Beggars Banquet-Sampler „Streets“ erscheint, sind sie nur eine von unzähligen, vom Punk-Virus infizierten Bands, irgendwo aus dem Niemandsland des Vereinten Königreiches, was sich auch 1978 mit ihrer ersten Single „Solitary Confinement“ vorerst nicht ändern sollte, da Stiff Records wohl keine besonderes Interesse daran hatte, Werbung für die Single zu machen. Das ... lesen

 
MISS CHAIN & THE BROKEN HEELSWest Coast Tour 2010

Drei Singles haben die italienischen Powerpopper bereits auf dem Buckel, kürzlich haben sie ihre LP auf Screaming Apple rausgebracht. Live stehen ... lesen

 
OKKULTOKRATIOkkulte Oberschicht

Die Osloer Band OKKULTOKRATI hat vor kurzem ihr Album „No Light For Mass“ veröffentlicht, um Leuten wie mir mal wieder einen Gefallen zu tun, die ... lesen

 
PACK OF WOLVESCostner-Fans unter sich

Den Schlossberg mit dem Uhrturm und die nahegelegene Murinsel wird die Grazer Band wahrscheinlich wie ihre Westentasche kennen, nun schickt sich die ... lesen

 
PANKAHYTTNDie eigene Geschichte ausstellen

Die Wiener „Pankahyttn“ hat eine neue Veranstaltungshalle. Zur Einweihung haben BewohnerInnen und FreundInnen des Hauses in langer Vorbereitungszeit eine Ausstellung zur Geschichte von Punk in Wien gestaltet. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm hat die Ausstellung begleitet, die gleichzeitig der Grundstein für ein künftiges Wiener Punk-Archiv darstellen soll. Könnt ihr zunächst kurz für die Leute außerhalb Wiens erklären, was die ... lesen

 
RADAREVon der Quadratur des Kreises

Vor kurzem erst veröffentlichten sie als ACTRESS eine unfassbar intensive Lärmorgie, da waren sie auch schon wieder Geschichte. Bei dem gewaltigen ... lesen

 
ROMEBewegung entsteht durch Haltung

Jerome Reuter ist Gründer, Namensgeber (aus dem Vornamen abgeleitet – und nicht etwa von der Stadt), Sänger und Spiritus Rector von ROME und hat mit ... lesen

 
SAMMY SIEGLERMy little drummerboy – Folge 6

Wenn man in seiner Plattensammlung auch nur einige wenige New-York-Hardcore-Scheiben stehen hat, so stößt man früher oder später auf jeden Fall auf den Namen Sammy Siegler. Schon im zarten Alter von 14 Jahren begann er, sich in der New Yorker Szene herumzutreiben, und spielte bei GORILLA BISCUITS, YOUTH OF TODAY, JUDGE, um hier nur einige seiner wichtigsten Bands zu nennen. Gründe genug, um mit Sammy während der jüngsten YOUTH OF TODAY-Tour ein ... lesen

 
SIX GALLERYBreakthroughs in (modern) Artworks

Es macht richtig Spaß, sich mit Daniel Erb zu unterhalten. Der singende Gitarrist der Collegerocker SIX GALLERY aus Ohio ist nämlich vielfältig interessiert und hört neben Bands wie WEEZER und den GET UP KIDS gerne Metal und frühe Punkbands. Mit manchen von ihnen verbinden ihn auch aberwitzige Geschichten, wie in unserem Interview deutlich wurde. In diesem bat ich Daniel, Stellung zu seinen Lieblings-Album-Artworks zu nehmen und kurz zu ... lesen

 
SS20Tourtagebuch China

SS20 sind eine engagierte D-Beat-Band aus Nünchritz in Sachsen. Vor kurzem erschien ihre Split-Single mit der chinesisch-amerikanisch-schwedischen ... lesen

 
STEVE IGNORANTSeenotretter im Einsatz

Als im Herbst 2007 Steve Ignorant mit einer Band guter Freunde an zwei Abenden die Lieder des CRASS-Albums „The Feeding Of The 5000“ (Small Wonder, 1978) spielte, zog das tausende Besucher aus aller Welt an, und fast alle, die vor Ort waren, waren begeistert. Nein, dieser Punk war nicht tot und er roch auch nicht komisch, er hatte immer noch das Potenzial, die Wut von Menschen in Musik und in Worte zu fassen, auch wenn bald 30 Jahre vergangen ... lesen

 
STIMMGEWITTER AUGUSTIN Streetpunk

Im Rausch entstehen bekanntlich die besten Ideen, wie oft haben wir schon nach dem Genuss alkoholischer Köstlichkeiten die Welt verändert, die ... lesen

 
TERROR... sind jetzt BON JOVI oder Georg Michael

„Danke für das Interview.“ – „Kein Ding, das hat echt viel Spaß gemacht. Sonst wollen immer nur alle Scott oder Nick sprechen ...“ Ich bringe es ... lesen

 
THOUImmer in Bewegung, immer voran

Die Diskografie von THOU liest sich schon beeindruckend: seit 2007 – also in den letzten drei Jahren – hat die Band aus Baton Rouge, Louisiana drei Alben, sechs EPs und acht Split-Releases veröffentlicht. Auf dem unlängst erschienenen Langspieler „Summit“ haben die Jungs nach dem von ihnen bekannten und gewohnten Prinzip NEUROSIS-Doom, bluesigen Hardcore und verschleppte Black-Metal-Elemente mit zermürbend walzender Zähigkeit zu einer derben und ... lesen

 
TORNADOSSka-Pack Vol. 8

2010 jährt sich zum 20. Mal die deutsche Wiedervereinigung. Davon inspiriert, sah ich mich mal in der Gegend der „neuen Bundesländer“ nach Vertretern ... lesen

 
YELLOW CAPSka-Pack Vol. 8

2010 jährt sich zum 20. Mal die deutsche Wiedervereinigung. Davon inspiriert, sah ich mich mal in der Gegend der „neuen Bundesländer“ nach Vertretern der Ska-Szene um. Den Dialog für diese Ausgabe führte ich mit Posaunist Thomas von YELLOW UMBRELLA, Sänger Kay von YELLOW CAP und Bassist Franz von den TORNADOS. Last but not least YELLOW CAP aus Görlitz. Sie sind die jüngste Truppe dieser Ska-Pack-Ausgabe, „erst“ seit 1998 aktiv und haben 2010 ... lesen

 
YELLOW UMBRELLASka-Pack Vol. 8

2010 jährt sich zum 20. Mal die deutsche Wiedervereinigung. Davon inspiriert, sah ich mich mal in der Gegend der „neuen Bundesländer“ nach Vertretern ... lesen

 
YOUNG REBEL SETEnglische Herzbuben

Die Geschichte dieser Band ist die von sieben Typen aus Stockton-on-Tees, einer typischen englischen Kleinstadt. Inzwischen haben sie schon eine Menge mehr von der Welt gesehen, touren durch England und durch Deutschland. Hierzulande wird ihnen von so mancher Seite eine große Zukunft prophezeit. Am Ende sind sie aber eben doch einfache Working-Class-Typen. Oder? „Das ist keine Flagge, die wir vor uns her schwenken, aber du kannst auch nichts ... lesen

 
YOUTH BRIGADEVon A bis Z mit ...

Sparen wir uns die üblichen Erläuterungen, wer Shawn, Mark und Adam Stern sind, was die Better Youth Oragnisation bedeutet, warum so viele Menschen ... lesen

Suche

Ox präsentiert

BLOODSTRINGS

THE BLOODSTRINGS stehen für Energie und Leidenschaft in ihren Songs und auf der Bühne. Die vier jungen Musiker sprengen die Ketten ihrer beiden Genres: harter, schneller Punk Rock gepaart mit melodischem weiblichem Gesang und stampfender ... mehr

 
 

Newsletter