Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

... AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEADDer innere Kreis – kein Zwei-Mann-Soloprojekt

Als gute Band immer wieder interessante Platten zu veröffentlichen und dabei auch noch innovativ zu sein, schafft nicht jeder. Richtig schwierig wird ... lesen

 
ANGELIKA EXPRESSNach dem Börsencrash

An meinem ersten Schultag in der fünften Klasse setzte ich mich neben einen dunkelhaarigen Jungen, der für die damalige Zeit recht merkwürdige ... lesen

 
ANIKAThe night we met in a noodle bar

Anika, die ihre Eltern auch als Annika Henderson kennen, hat diesen verkürzten Namen gewählt, um ihr Leben als Musikerin von dem als politische Journalistin zwischen Berlin und Bristol zu trennen. Ein kurioser Zufall geleitete sie in die Hände von PORTISHEAD-Mastermind Geoff Barrow, der gerade für sein Nebenprojekt BEAK> nach einer neuen und großartigen Stimme suchte und sie in Anika ohne jeden Zweifel gefunden hat. Dabei ist Geoff Barrow ein ... lesen

 
AYSGegen eure Gesellschaft

Wegberg ist eine 30.000-Einwohner-Stadt zwischen Mönchengladbach und der holländischen Grenze. So sieht die Provinz aus, hier in der ... lesen

 
BOXHAMSTERSThesaurus Rex

BOXHAMSTERS-Sänger Co erinnert sich fürs Ox an die Hintergründe der Songs des Best Of-Albums Was tun, wenn die alten Platten vergriffen sind? Alles wieder neu auflegen? Hatten wir aber anno 2000 schon mal. Ein hundsgemeiner, fünfstelliger Betrag, der am Ruin unserer Plattenfirma Community (ehemals Big Store) nicht ganz unbeteiligt gewesen sein dürfte. Und da die letzten drei Alben aktuell noch lieferbar sind, kam die Idee für eine Art „Best Of“ ... lesen

 
BROUGHTON’S RULESFünf Fragen an

Instrumental heißt nicht „da fehlt ein Sänger“. DON CABALLERO bewiesen das einst im Indie-Rock der frühen Neunziger, und BROUGHTON’S RULES wandeln ... lesen

 
BUCK BROTHERSRodney’s English Disco

Mit ihrem zweiten Album „We Are Merely Filters“ haben die BUCK BROTHERS aus London zweierlei erreicht: Zum einen fügen sie dem dicken (virtuellen) ... lesen

 
BURNING LOVESongs for burning lovers

LEFT FOR DEAD, RUINATION, THE SWARM ... viele bekommen bei dieser Aufzählung feuchte Hände. Als Nebenprojekt von CURSED und OUR FATHERS begonnen, ... lesen

 
CIRCLE OF ANIMALSDer kalte Sound der Avantgarde

Wer sich für die Geschichte des amerikanischen Industrials interessiert, wird nicht an Wax Trax! Records vorbeikommen. Das Label, welches ursprünglich ein Musikladen in Denver war, avancierte in den 80er Jahren zum Zentrum der Industrial-Szene Chicagos und Amerikas. Dabei zeigen die ersten Veröffentlichungen (STRIKE UNDERs einzige EP und die erste Single der Drag Queen Divine), dass sich das Label aus einer kleinen Gruppe Außenseiterbands ... lesen

 
DEATH OF A DEMONVom Horrorpunk zum Schwermetall

DEATH OF A DEMON aus Essen klingen, so stand es im letzten Ox geschrieben, wie DANZIG zwischen „4“ und „Deth Red Sabaoth“, mit dem Unterschied, dass ... lesen

 
DECLARATIONPunkrock in ... Zagreb

Hierzulande bekommt man ja eher wenig bis gar nichts davon mit, was aus subkultureller Sicht in der kroatischen Hauptstadt so vor sich geht. Zagreb ... lesen

 
FRAU DOKTORAuflösung, erster Versuch

Schluss, aus, vorbei! Was 1995 zaghaft mit rustikalem Deutsch-Ska als FRAU DOKTOR begann, fand Ende 2010 sein – viel zu frühes – Ende. Was bleibt? ... lesen

 
GENETIKSGegen den Dreck

„Schwarzbuch Deutscher Postpunk“ lautet der offiziell klingende Titel des neuen Albums der GENETIKS aus Nürnberg, und wie die Vorgänger „De Bello ... lesen

 
HELGA BLOHM DYNASTIE & AMBUSHWho the fuck is Helga Blohm?

Vor Jahren bekam ich die CD „Somnambule“ der Berliner Band mit dem sonderbaren Namen. Später erfuhr ich, dass hier Musiker aus verschiedenen Hardcore-Bands der 90er Jahre am Start waren und etwas völlig anderes, befreiendes, charmant LoFi-artiges geschaffen hatten. Tobias Werner (ex-AMBUSH), Uwe Gerstenberger (ex-DMB) und Oliver Röhrig (ex-NOT THE SAME) gingen zehn Schritte zurück und erschufen aus Folk, Punk und Psychedelic etwas jenseits allen ... lesen

 
JELLO BIAFRA... goes to the movies

Kürzlich weitete Jello Biafra die Tätigkeitsfelder seines Labels Alternative Tentacles etwas aus: Da die Leute heutzutage nach Musik inzwischen auch ... lesen

 
JOEY CAPEZufrieden mit dem dritten Platz

Köln. Backstage-Party im Underground mit Joey Cape/LAGWAGON, Tony Sly/NO USE FOR A NAME, Jon Snodgrass/DRAG THE RIVER und Oise Ronsberger/RED TAPE ... lesen

 
KRIS NEEDSThere was punk before you were punk

Kris Needs, Jahrgang 1954, übernahm 1977 das bereits 1969 gegründete britische ZigZag-Magazin und machte es zu einer der wichtigsten Publikationen in Sachen Punkrock. 1982 war Punkrock dann kaum noch ein Thema – und das ZigZag stellte sein Erscheinen ein, doch Kris blieb dem Musikjournalismus treu. Bis heute schreibt er unter anderem für Mojo und Record Collector, und auch diverse Musikerbiografien hat er verfasst, etwa über Keith Richards, Joe ... lesen

 
KYLESAÜber die Lokalisation von Spiralschatten

Das letzte Interview mit Laura von KYLESA ist kaum ein Jahr alt (#88), mittlerweile ist die Band mehrfach auf Tour gewesen und hat mit „Spiral ... lesen

 
LES CAMÉLÉONSDie beste europäische Ska-Band?

In ihrer Heimat füllen sie bereits riesige Hallen, jetzt wollen sie Deutschland erobern. Anlässlich der kommenden Tour von LES CAMÉLÉONS bringen wir ... lesen

 
MIKROKOSMOS23Die Kopie einer Kopie einer Kopie ...

Brennen, schwitzen, alles rausschreien und das immer mit der Liebe zum Detail. MIKROKOSMOS23 haben das richtige Rezept gefunden. Vier junge Sachsen, ... lesen

 
MINDSETMaryland Straight Edge Warriors

Auch wenn es in den letzten Jahren den Eindruck macht, dass es immer mehr Hardcore-Bands gibt, scheint es mittlerweile immer weniger halbwegs ... lesen

 
MISERY INDEXMind over Metal

„Sei nicht böse, wenn ich Blödsinn rede“, begrüßt mich ein etwas übermüdet aussehender Mark Kloeppel anlässlich unseres Interviews im November 2010 ... lesen

 
MOGWAIDon’t talk to strangers

Sie sind die Meister der verschrobenen Songtitel, seit 1995 und sieben Alben schon, und hätten sie Texte, man würde sie gerne lesen, etwa „How to be ... lesen

 
MONTE MELNICKAuf Tour mit den RAMONES

Wenn ein Mann die Geschichte der RAMONES erzählen kann, dann dieser: Monte A. Melnick war vom ersten bis zum letzten Akkord, den die Band je auf einer Bühne spielte, mit dabei. 22 Jahre lang sorgte er als Tour-Manager dafür, dass der zänkische und von psychischen Krankheiten gebeutelte Haufen aus Drogen- und Alkoholabhängigen sowie einem rechtskonservativen Kontrollfreak den Fans rund um den Globus unvergessliche Konzerterlebnisse bescherte. Als ... lesen

 
NICHTSTango 2011

2009 interviewten wir Michael „Meikel“ Clauss zum ersten Mal anlässlich der Reunion von NICHTS, jener Band, die er 1981 nach einem kurzen Gastpiel ... lesen

 
NORMAHLWie im Film

Aalen auf der Ostalb im Sommer 1986. NoRMAhl spielen im Jugendzentrum, hunderte Punks zerschmeißen Flaschen auf der Straße davor, ein paar werden von ... lesen

 
OPERATION SEMTEXBombenstimmung im AZ

Punkrock? Mülheim an der Ruhr? Wer da nicht an die LOKALAMATADORE und das AZ denkt, hat seine Punkrock-Hausaufgaben nicht gemacht. Mit Fisch & Co. ... lesen

 
OPPOSITIONMy room is white

Die britische Post-Punk-Band OPPOSITION (früher THE OPPOSITION) – gegründet 1979 in South London – gehört mit unter anderem AND ALSO THE TREES zu den ältesten Bands ihres Genres, die kontinuierlich ohne Auflösung existiert haben, aber mit einem etwas überschaubaren Output gesegnet ist. Speziell auf ihrem Debüt „Breaking The Silcence“ (1980) und dem Album „Promises“ (1984) – das mit „I dream in colour“ und „My room is white“ zwei exzeptionelle ... lesen

 
PASCAL BRIGGS, SEAN WHEELER & ZANDER SCHLOSSKohlenstaub und Wüstensand

Ich kannte die Musik von Zander Schloss lange, bevor ich mit seinem Namen vertraut war. Spielt(e) er doch bei CIRCLE JERKS, WEIRDOS und DIE HUNNS, sowie mit Mike Watt, Stan Ridgway und zig anderen. Als ich anfing, mir meine eigene musikalische Welt jenseits der Radiocharts der Achtziger und der Plattensammlung meiner Eltern aufzubauen, waren „Rum, Sodomy & The Lash“ von den POGUES und das erste SPECIALS-Album zwei meiner liebsten Platten. ... lesen

 
PETER CARSTENS / TURBOSTAATMy Little Drummerboy – Folge 7

TURBOSTAAT und HALLO KWITTEN sind zwei der deutschsprachigen Bands, die sich seit Jahren auf höchstem Niveau landauf, landab den Arsch abspielen und immer wieder durch ihre Symbiose aus großartigen Platten und starken Live-Auftritten überzeugen können. Motor beider Bands ist Peter Carstens, dem es immer wieder spielend gelingt, seine Bandkollegen auf der Bühne zu Höchstleistungen anzutreiben. So soll es sein und daher wurde es auch höchste Zeit, ... lesen

 
PROPAGANDAWhy does it hurt when my heart misses the beat?

Ralf Dörper entstammte der Düsseldorfer Punk-Bewegung. Schon seine erste Veröffentlichung mit der Avantgarde-Band S.Y.P.H. („Zurück zum Beton“) ... lesen

 
RED TAPE PARADE„From thoughts to words, from words to actions?“

„Also, diese Skype-Nummer finde ich total grandios“, lacht RED TAPE PARADE-Bassist Oise selig gegen Ende unseres anderthalbstündigen Web-Telefonats. ... lesen

 
RIVAL SCHOOLSVon alten Zeiten und neuen Pedalen

Cache Tolman steht der Vorabend ins Gesicht geschrieben. RIVAL SCHOOLS stellten ihr neues Album „Pedals“ im Berliner Lido vor und der Bassist feierte ... lesen

 
ROGER MIRET & THE DISASTERSMy Life, My Way

Sympathie ist alles. Mag sein, dass im Journalisten-Handbuch steht, dass man immer eine gewisse Distanz zu seinem Gegenüber wahren sollte, so mag das ... lesen

 
Rookie RecordsAchtung, Anfänger!

Nein, ein Anfänger ist Jürgen Schattner nicht, auch wenn der Name seines Labels diesen Eindruck erweckt. Letztlich ist der aber wiederum ja nur eine Anspielung auf seine nach einem Aufkleber für Fahranfänger benannte Band ATTENTION!ROOKIES. Davor war die WALTER ELF, danach KICK JONESES, wohnte er in Kaiserslautern und in Freiburg und landete schließlich in Köln, wo er seit ein paar Jahren als Kleinunternehmer mit der Herstellung von Tonträgern ... lesen

 
SCHEISSE MINNELLIDeutsch-Amerikanische Freundschaft

Seeing is believing: Um zu verstehen, warum man sich für SCHEISSE MINNELLI aus Frankfurt/Main einfach begeistern muss, sollte man die Band um den Exil-Kalifornier Sam mal live gesehen haben. Ähnlich wie die SPERMBIRDS in jungen Jahren (die aber auch heute noch begeistern können) schafft es der Vierer, mitreißenden Alte Schule-Hardcore kalifornischer Achtziger-Machart ungeheuer feurig auf die Bühne zu bringen. Aber auch ihre Platten sind ... lesen

 
SCHWARZE SCHAFEVon wegen Modestadt

Eine Einleitung dient dazu, den Leser mit der Band vertraut zu machen. In diesem Fall hat diese Aufgabe aber Armin Heitmann, Kopf von DIE SCHWARZEN ... lesen

 
SCOTT DRAKELong live THE HUMPERS!

Scott Drake ist einer, den man mit dem etwas abgeschmackten Begriff „Urgestein“ belegt. Im weniger glamourösen Teil der Rock’n’Roll-Szene von Los ... lesen

 
SOCIAL DISTORTIONDer Krieg in dir

„Nur“ sieben Jahre sind seit „Sex, Love And Rock’n’Roll“ (2004) vergangen, das ist ein Jahr weniger als zwischen dieser Platte und „White Light, White Heat, White Trash“ (1996) lag. Für ihre Verhältnisse waren SOCIAL DISTORTION mit ihrem neuen Album „Hard Times And Nursery Rhymes“ also schnell. Übel nimmt der Band den eher geringen Output sowieso keiner – der devote Social D-Fan ist froh, wenn er alle paar Jahre mal die Chance bekommt, die 1978 ... lesen

 
STEVE ADAMYK BANDDie Ottawa-Punkrock-Familie ...

... hat mich 2010 verdammt viel Geld gekostet. Mehr oder weniger aus dem Nichts explodiert ein zuvor eher weißer Fleck auf der kanadischen ... lesen

 
THEE WYLDE OSCARSTalent borrows, genius steals

Als ich mir „Right, Yeah“, die im April 2010 auf Off The Hip Records erschienene Debüt-CD der WYLDE OSCARS, anhörte, war ich nicht wirklich erstaunt ... lesen

 
TRAEOSAntike vs. Moderne

Eineinhalb Jahre ist es her, dass mir ein guter Freund eine Platte in die Hände drückte und sagte, so etwas wie diese Jungs sei ihm noch nie ... lesen

 
TRAKTORKlasse geht vor Erfolg

Als Trio 2002 in Eskilstuna gegründet, fand die schwedische Postcore-Formation TRAKTOR schnell Zulauf und konnte sogar die Besetzung bald zum ... lesen

 
VEIL VEIL VANISHThe doomed youth of San Francisco

„Fans of the New York cold wave scene and Wierd Records should definitely take note“, so beschrieb kürzlich das amerikanische Magazin The Big ... lesen

 
VOODOO RHYTHM RECORDSHere to ruin your party

Beat „Beat-Man“ Zeller ist der einzige echte Rock’n’Roller, den die Schweiz zu bieten hat. Seine MONSTERS waren vor zwanzig Jahren eine der ersten europäischen LoFi-Garage-Trashpunk-Bands, er war als Wrestler und als Prediger unterwegs, bereiste Nord- und Südamerika, Europa und Japan, um den Eingeborenen zu vermitteln, dass es nicht mehr braucht als eine alte Gitarre, ein Mikrofon und eine kleine Bühne, um eine teuflisch mitreißende Show ... lesen

 
WONDER YEARSRealist Pop Punk

Es gibt Bands, die schaffen es, selbst einem von vielen schon abgeschriebenen Genre frische Impulse zu geben und neues Leben einzuhauchen. THE WONDER ... lesen

 
zOSCH!Fünf Menschen und ein Kraakenbaby

Elektropunk erfreut sich schon seit einer ganzen Weile großer Beliebtheit. Die üblichen Verdächtigen haben mittlerweile wahrscheinlich schon genug ... lesen

Suche

Ox präsentiert

JAWKNEE MUSIC

Der Trierer JAWKNEE MUSIC schreibt unermüdlich abwechslungsreiche und mitreißende Songs zwischen Rock, Punk, Folk und Indie, die auf seinen Veröffentlichungen mal als Solostücke und mal als Fullband-Songs erscheinen. Seine unverwechselbare Stimme ... mehr

 
 

Newsletter