Das Ox-Kochbuch 3 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Das Ox-Kochbuch 3

Kochen ohne Knochen. Die feine fleischfreie Punkrock-Küche

Klick auf das Kochbuch-Cover, um dir ein paar Probeseiten als PDF herunter zu laden.
Klick auf das Kochbuch-Cover, um dir ein paar Probeseiten als PDF herunter zu laden.

Teil 3 von 2004. Noch mehr Rezepte zum "Kochen ohne Knochen", noch mehr vegetarische und vegane Köstlichkeiten von simpel bis anspruchsvoll, von Punks nicht nur für Punks.

Herausgegeben von Uschi Herzer und Joachim Hiller, den Machern des Punkrock-Fanzines Ox, hat sich das Ox-Kochbuch seit seinem Erscheinen 1997 zum Kochbuch-Geheimtip entwickelt – und zwar nicht nur bei Punkrockern. Das Erfolgsrezept: alltagstaugliche Kochanleitungen, die sich in der Sprache klar vom sonstigen Kochbuch-Allerlei unterscheiden und dabei klar und verständlich geschrieben sind.

Auch für Teil 3 haben Leser und Leserinnen des Ox-Fanzines, Fans der beiden ersten Ox-Kochbücher, Szene-Menschen und Punker-Mütter, ihre liebsten Rezepte aufgeschrieben oder sogar gezeichnet. Gesichtet, ausgewählt und getestet von Uschi Herzer und Joachim Hiller und ergänzt um deren Lieblingskreationen ist so ein weiteres ungewöhnliches Kochbuch entstanden, das sich wie die Vorgänger durch seine Schreibe und seine Alltagstauglichkeit auszeichnet. Rezepte, die jeder und jede nachkochen kann, die Koch-Neulingen wie Fortgeschrittenen schmecken und auch ohne bunte Fotos schon beim bloßen Lesen Appetit machen.
Auf über 200 Seiten gibt es leckere fleischlose Rezepte, die mit der Besonderheit aufwarten, dass zu jedem ein Tip des Verfassers abgedruckt ist, welche Musik, welche Band sich als "Koch- und Ess-Soundtrack" am Besten eignet.

In einem Sonderteil finden sich Hintergrundinfos zum Kochen an sich, zum bewussten Einkauf und zu ökologischer Landwirtschaft, und aufgelockert wird das Buch durch zahlreiche Zeichnungen von Rautie wie auch komplett als Comic gestaltete Rezepte.

Die Presse über Ox-Kochbuch 3:

"... die leckeren vegetarischen Rezepte von Promis und Szene-Mogulen und natürlich Normalsterblichen sind wie immer eine Offenbarung für Küche UND Haushalt und im Stil einzigartig!" (Bierfront)

"Da läuft nicht nur PunkrockerInnen das Wasser im Munde zusammen. Das Ox-Kochbuch 3 ist, wie seine beiden Vorgänger, ein echter Geheimtipp!" (AVIVA)

"Neben fleischlosen Rezepten samt passenden Soundtrack-Empfehlungen enthält das Buch eine Menge Illustrationen in dem punk-typischen Erpresserbriefstil. Doch auch wertvolle Tipps für den 'politisch korrekten' Einkauf, Informationen über den Biolandbau und sogar eine Anleitung zum 'Hardcore-Häkeln' von Topflappen mit dem Logo der Kult-Band ›Black Flag‹ sind dabei. Durch und durch ein Vergnügen." (net4low.com, Susann Witt-Stahl)

224 Seiten. 9,90 Euro

Suche

Ox präsentiert

Dave Hause And The Mermaid

Vor ziemlich genau drei Jahren veröffentlichte DAVE HAUSE seine letzte Platte „Devour“. Die Arbeit an dem Album, das eigentlich für seine Best-of-Philadelphia-Punkrock-Band "The Loved Ones" geplant war und dann doch als Solo-Veröffentlichung ... mehr

 
 

Newsletter