Ox präsentiert :: ox-fanzine.de

Präsentationen

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #124

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 29.2.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue TURBOSTAAT-Album "Abalonia" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #21

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #21: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

ox praesentiert

DIE ART

Webseite

Aktueller Release:
Für immer und ewig

Booking:
Amadis
Die Leipziger Postpunk-Pioniere DIE ART veröffentlichen die "Greatest Hits" ihrer Karriere in zwei Teilen. Ihre besten deutschen Songs wurden letztes Jahr unter dem Titel "Für immer und ewig" begeistert entgegengenommen, und nun werden die englischen Tracks nachgelegt. Diese reichen von dem bekennenden "My Colour Is Black" über knackige Pop-Songs à la „Kiss Me Till I Die bis hin zum epischen „Great White North". Bestandteil dieser "Best Of" wird das komplette 1990er Album "Fear" sein. Es gilt als Punk-Meilenstein, der für viele ostdeutsche Fans auch historische Bedeutung hat, z.B. durch den Wendesong "Wide Wide World" oder das systemkritische "Black Dust". Mit „I Love You (Marian) und „Eternal Fall“ enthält das Album weitere, bei Live-Auftritten unverzichtbare Pogo-Kracher, welche DIE ART überregional bekannt gemacht haben. Auch für 2011 gibt es schon ein Projekt: Die Band arbeitet entgegen jedem Digitalisierungstrend an einer 12-inch-Vinyl-Maxi, um die Wartezeit bis zu ihrem nächsten Studio-Album zu überbrücken. Ob die Mannen um Sänger Makarios im 25. Jahr der Bandgründung ausschließlich an der Schallplatte festhalten, bleibt abzuwarten.
 

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BAZOOKA

Es ist Herbst 2015 – und in Griechenland gibt es eher wenig Grund zum Feiern. Das Land leidet unter wirtschaftlichem Ruin und die Bewohner sind ruhelos und angepisst. BAZOOKA, der Psych-Punk-Clan aus Volos, bündelt diese latente Wut in der ... mehr

 
 

Newsletter