Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue LOVE A-CD "Nichts ist neu" (10.05.). Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

20 Jahre späterHOT WATER MUSIC - Fuel For The Hate Game (CD, No Idea, 1997)

Es ist mittlerweile bestimmt schon fast 15 Jahre her, dass Chuck Ragan, Chris Wollard, Jason Black und George Rebelo ein Konzert in einem kleinen ... lesen

 
30 Jahre späterYOUTH OF TODAY - Break Down The Walls (LP, Wishingwell, 1986)

Nur ein Jahr, nachdem REFLEX FROM PAIN-Sänger Ray Cappo und VIOLENT CHILDREN-Gitarrist John „Porcell“ Porcelly aus Connecticut YOUTH OF TODAY ... lesen

 
35 Jahre späterBAD BRAINS - Bad Brains (MC, Roir, 1982)

So etwas hatte man in dieser Intensität und Dichte zuvor nicht gehört, bis die BAD BRAINS ihr Debütalbum, das etliche Jahre nur als Tape erhältlich ... lesen

 
35 Jahre späterMISFITS - Walk Among Us (LP, Ruby, 1982)

Aus heutiger Sicht ist es kaum noch nachvollziehbar, aber „Walk Among Us“ war 1982 tatsächlich das Debütalbum der MISFITS, obwohl in den Jahren zuvor ... lesen

 
35 Jahre späterTHE CLASH - Combat Rock (LP, CBS, 1982)

Im Mai 1982 wurde „Combat Rock“ von THE CLASH veröffentlicht, produziert von Glyn Johns, der bereits mit LED ZEPPELIN gearbeitet hatte. Es wurde das ... lesen

 
50 Jahre späterTHE VELVET UNDERGROUND & NICO - s/t (LP, Verve, 1967)

Die berühmteste Banane der Welt findet sich auf dem Cover des Albums, das THE VELVET UNDERGROUND 1966 zusammen mit der deutschen Schauspielerin und ... lesen

 
A PROJECTIONSchwarz und weiß

Die 2013 gegründete fünfköpfige schwedische Band A PROJECTION, die 2015 ihr Debütalbum „Exit“ veröffentlichte hat sich mit dem Nachfolger „Framework“ ... lesen

 
ANTILOPEN GANGDie Diktatur des Lumpenproletariats

Eine Rap-Band im Ox? Klar! Schließlich zeigen sowohl die ANTILOPEN GANG-Songs als auch ein Gespräch mit den Düsseldorfern, dass Danger Dan, Koljah und Panik Panzer im Herzen Punks sind. Außerdem heißt die neue Platte ja FEHLFARBEN-mäßig „Anarchie und Alltag“ und wurde jetzt beim DIE TOTEN HOSEN-Label JKP veröffentlicht. Seid ihr, so wie ihr auf „Anarchie und Alltag“ singt, tatsächlich das moralische Gewissen der Medien? Danger Dan: Wir ... lesen

 
Aus dem schrank geholtNagel - Wo die wilden Maden graben (Ventil Verlag, 2007, 238 S., 12,90 Euro, Noch neu zu bekommen)

Genau zehn Jahre ist dieses Buch nun alt. Erschienen zu einer Zeit, als Nagels Band MUFF POTTER noch aktiv war – und das seit 14 Jahren, davon immerhin sieben in der gleichen Besetzung. Da erlebt man vieles, wird eine Einheit, eine Familie, lebt in seiner eigenen kleinen Blase. Und genau darum geht es in diesem Roman, um das Unterwegssein mit der Band. Deren Name wird allerdings nie genannt, auch die Protagonisten heißen anders als im echten ... lesen

 
BALANCE AND COMPOSUREMit dem Leben davongekommen

Ein Verkehrsunfall auf dem Weg zu einem Konzert wäre den fünf Mitgliedern von BALANCE AND COMPOSURE aus der Nähe von Philadelphia, USA beinahe zum ... lesen

 
Bela BGroßartig grottig

Wer ein Arzt ist, der bleibt es ein Leben lang. Denn Bela B ist als Schlagzeuger von DIE ÄRZTE das Rhythmus-Rückgrat der selbsterklärten besten Band ... lesen

 
BESSERBITCHBesser Bitch als Besserwisser!

Schweden ist ein gutes Pflaster für Epigonentum auf hohem Niveau. Angenehm eigenständig hingegen kommt nach dem Debüt „Moments Of Grey“ das zweite ... lesen

 
BIKINI BEACHLiebe, Dope und Langeweile

Charlotte (bass), Tama (drums) und Nils (guit) aus Konstanz machen mit BIKINI BEACH ihren bunt gemischten Garage-Sound seit 2013 nun auch im eigenen Studio und treten live definitiv nicht in Bikinis auf. Auf mehreren EPs und einer LP proklamieren sie spielfreudigen Garage-Punk, und da sich Nils offensichtlich noch obsessiver mit dem Schaffen Ty Segalls auseinandersetzt als ich, musste ein Interview her. Wie gestaltete sich die Entstehung von ... lesen

 
BROILERSDie andere Perspektive: Chris & Ines

Bassistin Ines Maybaum ist Gründungsmitglied der BROILERS, Keyboarder Chris Kubczak auch nach zehn Jahren noch der „Neuzugang“. Sie ordnen das neue ... lesen

 
BROILERSEs ist wirklich so!

Alles im Plan im Hause BROILERS. Exakt drei Jahre sind seit „Noir“ vergangen, der Nachfolger „(sic!)“ ist gerade erschienen, der Rhythmus von einem ... lesen

 
CODE ORANGEAuf zu neuen Ufern

Zwei Alben auf Deathwish hat die 2008 gegründete Band vor dem neuen gemacht: Das eine, „Love Is Love/Return To Dust“, erschien 2012, und da hießen ... lesen

 
Cover-IkonenSCAPEGOATS - Kopflos E.P. (7“, Dissonance/Network Of Friends, 1986/2016)

Anfang der Achtziger Jahre gründete sich in der Nähe von Kiel eine derbe Hardcore-Punk-Band mit dem Namen SCAPEGOATS, die relativ schnell mit „Pogo ... lesen

 
Cover-IkonenTHE SLITS - Cut (LP, Island, 1979)

Drei schlammbedeckte junge Frauen posieren mit hartem, kühlen Blick bar- und vollbusig im Lendenschurz. Archaische Amazonen laden zum Kampf. Das von ... lesen

 
Dave HauseBegrabt mich in Philadelphia

Im Februar erscheint „Bury Me In Philly“, das dritte Soloalbum des Singer/Songwriters Dave Hause. Seiner Meinung nach die entscheidende Platte, auf ... lesen

 
Der Kanon des guten Geschmacks10 empfehlenswerte Veröffentlichungen der frühen NDW

Für Alfred Hilsberg war der Anstoß zur Gründung seines Labels ZickZack im Jahr 1980 in Hamburg nach eigenen Angaben die Mentalität von Punk. Etwas, ... lesen

 
DIKLOUDAuf Tour im „Wilden Osten“

Touren in Japan, China oder durch den Oberharz kann fast jeder, durch ein geschundenes Land wie die Ukraine dagegen nicht. DIKLOUD aus Dresden/Berlin ... lesen

 
DROPKICK MURPHYSMit dem Dudelsack nach Mexiko

Mitte März 2016 haben die DROPKICK MURPHYS ihr zwanzigjähriges Bandjubiläum gefeiert. Traditionell mit drei Shows an drei Tagen hintereinander im ... lesen

 
FRANK CARTER & THE RATTLESNAKESDer schlafende Vulkan

Mit GALLOWS hat Frank Carter Häuser eingerissen, mit PURE LOVE Mädchen mit Sternen-Tattoos zum Tanzen gebracht. Seit zwei Jahren hat der Mann aus dem ... lesen

 
GEORGE HURCHALLAPunkgeschichte(n)erzähler

George Hurchalla, Punk der ersten Stunde, schreibt, fotografiert und dokumentiert alles, was ihn interessiert. Neben etlichen Fanzinebeiträgen und ... lesen

 
Gut einkaufenUnderdog Records, Köln

Ob Neuzugezogener oder Alteingesessener: in Sachen Punk, Hardcore & Artverwandtes ist Underdog Records (fast) am Hansaring seit zwei Jahrzehnten ... lesen

 
HOTEL ENERGIEBALLÄlterwerden mit Punk

Sie werden, zumindest von mir, dringend gesucht: die deutschsprachigen Bands mit guten Texten. Die aber bei aller Sensibilität doch bitte lieber mehr ... lesen

 
IRON REAGANKeine Fragen über Trump

Wozu soll man den Kopf einer Thrash-Band befragen, die den Namen eines erzkonservativen US-Präsidenten im Namen trägt, der zu jener Zeit im Amt war, ... lesen

 
J.G. THIRLWELLWas macht eigentlich ...

Über James George Thirlwell aka FOETUS (auch bekannt unter unzähligen Varianten seines Alter Egos wie SCRAPING FOETUS OFF THE WHEEL oder FOETUS ART TERRORISM) hat Blixa Bargeld einmal treffend gesagt; „Thirlwell ist ein Rekonstrukteur und Puzzlespieler, er mischt, formt und setzt vorhandene Musikstücke zu völlig neuen Tonelementen zusammen.“ Der 1960 in Melbourne, Australien geborene J.G. Thirlwell war Teil der Londoner Punk Szene, erspielte ... lesen

 
KID CONGO POWERSA walk on the wild side

Im Song „Coyote Conundrum“ von seinem aktuellen Album „La Araña Es La Vida“ („Die Spinne ist das Leben“) mit den PINK MONKEY BIRDS singt Powers: ... lesen

 
KREATORSeitan is real

Thrash feiert seit einer Weile schon ein Revival, Bands wie MUNICIPAL WASTE, IRON REAGAN oder INSANITY ALERT zitieren sich durch das, was in den ... lesen

 
Legendäre CompilationsTHEY SHALL NOT PASS (LP, Abstract, 1985)

„No pasarán!“ („Sie [die Faschisten] werden nicht durchkommen!“) war die Parole einer Rede, die Dolores Ibárruri Gómez, Mitglied der kommunistischen ... lesen

 
Michael Dean (NEW MODEL ARMY)My Little Drummer Boy Folge 38

Der Drumsound war über die Jahrzehnte hinweg immer ein charakteristisches Merkmal in der Musik von NEW MODEL ARMY. In den ersten knapp zwei ... lesen

 
MIOZÄNPositive Mental Attitude

„Deutsche Neunziger Hardcore-Band mit erdgeschichtlichem Namen mit sechs Buchstaben?“ „Miih-ohh-zäään.“ „Danke, passt!“. Neben den RYKER’S gab es ... lesen

 
Mission ReadySommer, Sonne, Dosenbier

Nordbayern bekommt im Sommer ein neues großes Punkrock- und Hardcore-Open Air. Mission Ready wird es heißen und am 1. Juli 2017 in Giebelstadt bei ... lesen

 
NAGImmer diese Nachbarn

Arnfinn Nag (guitar, lead vocals), Espen Nag (drums, vocals) und Hans Nag (bass, vocals) hegen eine Menge Groll gegen ... die Welt. Warum auch immer, ... lesen

 
NO°RDEine bestimmte Form von Einsamkeit

„Dahinter die Festung“ ist die neue Platte von der Band NO°RD. Eine Band, die sich in einem Genre bewegt, das so manchem recht unüberschaubar und ... lesen

 
NOTHINGTONNoch einmal mit viel Gefühl

Wer auf hymnenhaften Punkrock steht, kommt an NOTHINGTON einfach nicht vorbei. Das erste Album „All In“ von 2007 und den Nachfolger „Roads, Bridges ... lesen

 
OATHBREAKERDie Göttin des Kümmerns

Rhea/Rheia ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie, eine der Titaninnen, und sie war auch Göttin der Behaglichkeit, der Fruchtbarkeit und ... lesen

 
RADKEYWarten auf Superhelden

Sie sind jung, Anfang zwanzig, spielen aber schon seit sechs Jahren die Musik der alten Helden: Grunge, Punk, Alternative-Rock. Nun haben RADKEY, die ... lesen

 
RANTANPLANDie Rudeboys von der Reeperbahn

Die Hamburger RANTANPLAN waren bislang vor allem bekannt für Ska-Punk. Jetzt ist das neunte Album „Licht und Schatten“ erschienen und schlägt ... lesen

 
RHONDAKick out the jams!

Die Wurzeln des Punk sind so tief in den Boden von Hamburg und Bremen eingedrungen, dass ein paar friedvolle Seelen die gern konkurrierenden Hansestädte zu einer Einheit verbanden: RHONDA! Die Ideale des Punk haben sowohl Sängerin Milo Milone als auch Drummer Gunnar Riedel verinnerlicht. Auch wenn das älteste RHONDA-Mitglied und das Jüngste des Quintetts verschiedene Ansätze haben, im Ergebnis sind sie sich einig. Milone spielte bereits vor ... lesen

 
RIKK AGNEWThe Punk Belly

Anhand der Person Rikk Agnew kann man fast die gesamte Punk-Geschichte von Orange County erzählen. Der 1958 geborene Musiker war ab 1979 bei SOCIAL ... lesen

 
SCHROTTGRENZELieb doch einfach, wen du willst

Vor gut einem Jahr meldeten sich die Indierocker und Pop-Punker SCHROTTGRENZE mit gleich zwei Werkschauen auf Tapete Records zurück – „Fotolabor“ und ... lesen

 
SehenswertInstrument (USA 1999, Regie: Jem Cohen)

Der mit der Band befreundete Regisseur Jem Cohen begleitete FUGAZI zehn Jahre lang, von 1987 bis 1996, mit der Kamera auf Tour, im Studio, im Proberaum. Zunächst ohne die Intention, später eine Dokumentation aus dem Material zu erstellen, schälte sich nach einigen Jahren schließlich doch ein Filmprojekt heraus. Zusammen mit FUGAZI wählte Cohen Szenen aus allen Phasen der Bandgeschichte aus und montierte seine Aufnahmen, die ohne eine Filmcrew ... lesen

 
SMILE AND BURNDie Erbengeneration

Dass die fünf Berliner SMILE AND BURN ein Händchen für feine melodische Punkrock-Hymnen haben, haben sie bereits auf drei Alben bewiesen. Album ... lesen

 
Stefanie Sargnagel3 Fragen an ...

Den Nagel auf den Kopf getroffen, den Rahmen gesprengt oder die Nägel in den Sarg geschlagen – die Wiener Autorin Stefanie Sargnagel schafft’s irgendwie, bevorzugt im Rahmen kleinerer Posts auf Facebook. Es geht um Alltägliches, scheinbar Belangloses. Die Resonanz spricht für sie, ebenso die Reaktionen auf ihre drei bisher veröffentlichten Bücher. Stefanie, du hast bis 2013 ein Fanzine rausgegeben, „Extrem deprimierende Zines“. Was ist damit ... lesen

 
SUMMER CANNIBALSPositiv frustrierter Garagenfuzzpunk

Falsch liegen, Mist reden, Scheiße sein, sich schlecht benehmen, im amerikanischen Englisch hat „full of it“ gleich eine ganze Stange von ... lesen

 
SUN DIALDie Pforten der Wahrnehmung

SUN DIAL wurden 1990 von Gary Ramon gegründet – Sänger, Gitarrist und Motor der Band –, der außerdem das Label Acme Records betreibt. In den ... lesen

 
SURFIN’ LUNGSDie alten Männer und das Meer

Immer wieder gibt es diese Surf-Pop-Punk-Bands, die die RAMONES und die BEACH BOYS als gleichwertige Inspirationsquellen nennen und gute Laune ... lesen

 
T.S.O.L.Hypnosetherapie und Polizeikontrollen

Die 1978 gegründeten T.S.O.L. – kurz für True Sounds of Liberty – aus Long Beach veröffentlichten nach ihrem legendären 1981er „Dance With Me“-Album ... lesen

 
The next big thing in fotos Vol.2Norton Records

Mit Ausgabe 129 begann diese Fotokolumnen-Serie, quasi zur Begleitung meines Kolumnen-Gemaules. Am 4. November 1987 entstand dieses Foto, das Miriam Linna und Billy Miller von Norton Records zusammen mit Al (Grandpa Munster) Lewis vor Grandpa’s Restaurant, 252 Bleecker Street, Greenwich Village, New York zeigt. Billy Miller starb im November 2016 – siehe auch meine Kolumne hier im Heft.  ... lesen

 
TODD ANDERSONAltherrenpunk

Der selbstständig denkende Mensch, der sich Konventionen widersetzt und Regeln zu brechen wagt: das war Todd Anderson im Film „Der Club der toten ... lesen

 
VAL SINESTRAGanz schön Druck auf dem Kessel

„Unter Druck“ heißt das Debütalbum der Hardcore-Rock’n’Roll-Band VAL SINESTRA. Vor knapp eineinhalb Jahren ließen die Berliner schon mit ihrer ... lesen

 
Veni, vidi, WhiskySaufen, aber richtig

Zu jeder Musik gibt es ein richtiges Getränk und viele falsche. Im Laufe der Jahre musste ich feststellen, dass zu vielen Bands einfach kein Bier ... lesen

 
Wolverine Records25 to life

Wenn jemand sein 25-jährige Dienstjubiläum feiert, gibt es Blumen, Geld und warme Worte. Ein Label über einen so langen Zeitraum am Leben zu erhalten, ist jedoch eine ganz andere Geschichte. Wie es dem Düsseldorfer Sascha Wolff gelang, mit Wolverine Records so lange durchzuhalten, wollten wir von ihm im Detail wissen. Sascha, wie hat das 1992 begonnen, hattest du einen richtigen Businessplan oder wolltest du einfach einmal eine Platte ... lesen

Suche

Ox präsentiert

FIGHTBALL

Nach dem viel gelobten Album “The Hyperbole Of A Dead Man” und der 2013 erschienenen EP „Remains“ nehmen FIGHTBALL den Dolch in die Hand und werden 2015 mit „Theatre Fatal“ zurück sein. Ohne ihre aus dem Punkrock entstammenden Wurzeln zu vergessen, ... mehr

 
 

Newsletter