Aktuelles Ox :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #134

Unsere Titelstory: SLIME "Wir können mit allem leben. Aber nicht mit Deutschpunk oder Deutschrock." (Dirk "Dicken" Jora)
- Wie der Punk nach Stuttgart kam ... Ein Special
- ANTI-FLAG Alles über das neue Album mit dem programmatischen Titel "American Fall"
- ANTISECT Von 1983er Anarcho-Punk-Pessimismus zu vorsichtigem Optimismus
- CLOWNS Die beste Liveband der Welt
- COMEBACK KID Außenseiter und Szenegrößen
- CONVERGE "Wir sind keine pessimistische Band", sagt Jacob Bannon
- COR Für eine Leitkultur des Friedens
- DRITTE WAHL Ein Anflug von Altersmilde
- PETER & THE TEST TUBE BABIES Wie das wirklich war mit dem Einreiseverbot in die USA
- PROPAGANDHI Ready to rock für eine bessere Welt
- MEKANIK DESTRÜKTIW KOMANDÖH Berlin Proto-Punk
- Drummerboy Erinç Sakarya von MANTAR

Außerdem:
ANCHORS & HEARTS, ABRISS, ADICTS, ARRESTED DENIAL, BUZZ RODEO, BELAKO, CITY LIMITS, CREEPSHOW, Duncan Reid, EMILS, GHOSTMAKER, GRANDE ROYALE, GRAVE PLEASURES, ILLEGALE FARBEN, JOSEPH BOYS, KADAVAR, KAMIKAZE GIRLS, KOLARI, LOKALMATADORE, LORANES, MELVINS, Peter Puck, PROTOMARTYR, SENSITIVES, SINGLE MOTHERS, STICK TO YOUR GUNS, SCIATIC NERVE, SINS OF MY YOUTH, SUPERNICHTS, TAUSEND LÖWEN UNTER FEINDEN, WINDOWSILL, WOLF MOUNTAINS sowie AKU! über Punk-Art und vieles mehr

Dazu der Peter Pank-Fortsetzungsroman, Sponges Fotokolumne, Kalles "Livestyle", Toms legendäres Tagebuch eines Gewinners, Kolumnen, Konzertberichte und rund 500 Rezensionen von allen wichtigen LPs, CDs, 7"s, Musikbüchern und DVDs.

Auf der CD zu hören:
BENCH PRESS, ROME IS NOT A TOWN, Argyle Goolsby, BUZZ RODEO, TRAVEL IN SPACE, COR, PETER & THE TEST TUBE BABIES, THE MALADROITS, SCIATIC NERVE, ANTISECT, ROCK AND ROLL JUNKIE, BELAKO , STRG Z, DIE SHITLERS, ILLEGALE FARBEN, BIJOU IGITT, THE ZSA ZSA GABOR'S, SPIDER HOTEL CLUB, HELL & BACK, GUITAR GANGSTERS, WAILIN STORMS, NO WARNING, COOPER, ARRESTED DENIAL, MR WALLACE

Die Ox-CD #134

Das Artwork der CD stammt von von AKU!
www.akupower.de

 

01. PETER & THE TEST TUBE BABIES When girlfriends attack 2:50
(Brighton, UK)
Taken from the album „That Shallot“ on Arising Empire
www.arising-empire.com
www.testtubebabies.co.uk

Fast vierzig Jahre ist die Band um Peter Bywaters schon aktiv, nun wollen sie es nochmal wissen. Mit „That Shallot“ ist ihnen ein echt solides Comeback gelungen. Nur mit einer US-Tour wird das wohl nix mehr ...
 

02. GUITAR GANGSTERS Shut up (and get me a drink) 2:42
(London, UK)
Taken from the album „Sex & Money“ on Wanda
www.wandarecords.de
www.fb.com/guitargangsterslondon

Das Trio aus London gründete sich bereits 1989, inspiriert von verschiedenen First-Wave-Punkbands. Mit neuem Schlagzeuger und neuem Album liefern die GUITAR GANGSTERS erneut melodische Hymnen – überzeugt euch selbst auf ihrer Tour im Oktober.
 

03. ANTISECT Acolyte 3:52
(London, UK)
Taken from the album „The Rising Of The Lights“ on Rise Above
www.riseaboverecords.com
www.antisectofficial.com

ANTISECT, eine der einflussreichsten Bands aus der britischen Anarcho-Punk-Szene der Achtziger, haben ihre lange Bandpause bereits 2011 beendet, mit Gitarrist Pete Lyons als einzig verbliebenem Gründungsmitglied. Ihr neues Album „The Rising Of The Lights“ erscheint am 13. Oktober auf Rise Above.
 

04. NO WARNING Like a rebel 2:31
(Toronto, ON, Canada)
Taken from the album „Torture Culture“ on Last Gang/SPV
www.spv.de
www.fb.com/nowarning666

Die kanadische Hardcore-Band ist kein Unbekannter in der Szene. 1998 gegründet , erschien das Debüt „Ill Blood“ 2002 und 2004 „Suffer, Survive“. 2005 die Auflösung, 2013 die Reunion und nun das neue Album „Torture Culture“.
 

05. WAILIN STORMS Waiting 5:27
(Durham, NC, USA)
Taken from the album „Sick City“ on Antena Krzyku
www.antenakrzyku.pl
www.wailinstorms.com

Ursprünglich in Corpus Christi, Texas gegründet und mittlerweile nach Durham, North Carolina umgezogen, vereinen WAILIN STORMS die besten Elemente von Nick Cave, DANZIG und BAUHAUS. „Sick City“ ist ihr zweites Album, erschienen auf dem polnischen Label Antena Krzyku.
 

06. Argyle Goolsby The brides 3:18
(New Milford, CT, USA)
Taken from the album „Darken Your Doorstep“ on Ring Of Fire
www.rof-records.com
www.argylegoolsby.com

Der einstige BLITZKID-Sänger und -Bassist Argyle Goolsby entzündet auf seinem neuen Solo-Album „Darken Your Doorstep“ ein Feuerwerk aus eingängigen Melodien und großartigen Songs. Goolsby is back for blood!
 

07. BELAKO Over the edge 3:55
(Mungia, Spain)
Taken from the album „Render Me Numb“ on El Segell Del Primavera
www.elsegell.com
www.fb.com/belakomusic

Mit „Render Me Numb“ hat das aus der Nähe der baskischen Metropole Bilbao stammende Quartett gerade sein drittes Album veröffentlicht, nach „Eurie“ (2013) und „Hamen“ (2016). Sie verbinden Indie-Rock und Post-Punk mit den Traditionen der baskischen Undergroundszene.
 

08. BENCH PRESS Piece of calm 4:03
(Melbourne, Australia)
Taken from the self-titled album on Subway Records
www.fb.com/Benchpressmusic

Die junge australische Band ist erst seit etwas mehr als einem Jahr unterwegs. Damals hatte sie nur ein 20-minütiges Bühnenprogramm, mit den Songs ihres gerade auf Subway Records erschienen selbstbetitelten Debütalbums reicht es heute für die doppelte Zeit.
 

09. ROME IS NOT A TOWN I’m in a brand 2:55
(Göteborg, Sweden)
Taken from the album „It’s A Dare“ on Tapete
www.tapeterecords.de
www.fb.com/romeisnotatown

„Post-Riot grrrl, post-No Wave, experimentierfreudig und von Anfang bis Ende fesselnd“, sagt Thurston Moore über ROME IS NOT A TOWN. Ende September erscheint das Debütalbum der schwedischen Band.
 

10. BUZZ RODEO Nice guy 2:48
(Stuttgart, Germany)
Taken from the album „Combine“ on Antena Krzyku
www.antenakrzyku.pl
www.buzzrodeo.bandcamp.com

Eine Dame am Bass und zwei Kerle an dem anderen Lärmzeug. In Stuttgart 2014 gegründet geben sie eine sehr differenzierte und variable Variante des Noise-Rocks zum Besten, mit Ausflügen Richtung Art Punk und New Wave.
 

11. COR Propaganda 2:18
(Rügen, Germany)
Taken from the album „Leitkultur“ on Rügencore
www.ruegencore-records.de
www.ruegencore.de

„Ihr wollt eine Leitkultur? Frieden ist gerecht und alle sind ihm untertan!“ Das zehnte COR-Studioalbum „Leitkultur“ erscheint am 06.10.2017 auf dem bandeigenen Label. Zur Veröffentlichung von „Leitkultur“ sind COR im Oktober und November auf Tour.
 

12. ILLEGALE FARBEN Kein Problem 2:17
(Köln, Germany)
Taken from the Album „Grau“ on Rookie
www.rookierecords.de
www.illegalefarbenmusik.de

Das neue Album „Grau“ ist nicht gefällig und nicht leicht bekömmlich, nichts für zwischendurch. Teils sperrige, eigenwillige und eigensinnige Stücke, die mal verzweifelt, mal hysterisch mit stellenweise dadaistischer Anmutung an einem zerren und einen in emotionalen Extremen hin- und herwerfen. „Kein Problem“ spiegelt diese Atmosphäre klar wider.
 

13. MR. WALLACE No longer mine 4:48
(Groningen, Netherlands)
Taken from the album „Breathe Again“ on Ring Of Fire
www.rof-records.com
www.mrwallace.nl

Das Septett weiß, wie man seine Instrumente bedient, aber vor allem wissen sie, wie eine perfekte Live-Show auszusehen hat. Da bleibt kein Fuß auf dem Boden, erst recht nicht von Sängerin Renske, wenn sie sich mal wieder zum Stagediven hinreißen lässt.
 

14. SCIATIC NERVE Get away 1:05
(Santa Rosa, CA, USA)
Taken from the self-titled album on Gunner
www.gunnerrecords.com
www.fb.com/SCIATICnerve

Bei SCIATIC NERVE, die gerade auf Gunner Records ihre erste Platte veröffentlicht haben, trifft man auf Chris Matulich von NOTHINGTON, Tony Teixeira (ex-NOTHINGTON, COBRA SKULLS), Luke Ray (SWINGIN’ UTTERS, ex-COBRA SKULLS) und Kyle Lindauer (WESTERN ADDICTION).
 

15. COOPER Ann 2:04
(Den Haag, Netherlands)
Taken from their upcoming EP on Kicking
www.kickingrecords.com
www.cooperhq.com

COOPER, die „TOTO des Punkrock“ seit 1992, haben endlich ihre neue EP fertig! Acht Songs, fünf Hits, abgemischt von Bill Stevenson in seinem legendären Blasting Room und auf 10“-Vinyl gepresst.
 

16. THE MALADROITS Think about it 2:39
(Berlin/Freiburg, Germany)
Taken from the album „Standby Me“ on Flight 13
www.flight13.com
www.fb.com/themaladroits

2007 im südwestlichsten Zipfel Kartoffellands gegründet, um der Kleinstadttristesse zu entfliehen und andere Orte und Menschen kennenzulernen. Inspiriert durch die lokale Garagen- und DIY-Szene. Seither unterwegs in gleicher Besetzung. Garagepunk mit NDW-Kante und 77er Anleihen, mal auf Deutsch, mal auf Englisch.
 

17. TRAVEL IN SPACE School 1:53
(Dresden/Berlin, Germany)
Taken from the album „Das Schlagzeug meiner Mutter“ on Off Label
www.offlabelrecords.de
www.fb.com/travelinspaceband

Sebastian Weisser und Nicolai Leicher machen Krach wie eine fünfköpfige Lo-Fi Garage-Band. Schonungslos liebevoll reißen sie an Gitarren und fordern ihrem Schlagwerk Tempi weit über urbaner Geschwindigkeitsbegrenzungen ab. Ein Mash-Up aus New-Wave, Blues und Psychedelic.
 

18. DIE SHITLERS Weiße Touristen mit Geld (feat. Valentin/ARRESTED DENIAL & Alex Schwers) 2:53
(Bochum, Germany)
Taken from the album „This Is Bochum, Not L.A.“ on Weltgast
www.weltgast.de
www.fb.com/hiermachenwirdasso

Sie sagen, dass sie die Ersten waren, die „Psychoanalyse“ auf „Halt endlich deine Fresse“ gereimt haben. Sie sind immer ehrlich und bereit, die Zukunft zu sein. Sie treten an, sogenanntem „Intelligentem Deutschpunk“, der verschwurbelte Poesiealbummetaphorik und Aussagelosigkeit mit tiefgründigen Lyrics verwechselt, die Stirn zu bieten.
 

19. ARRESTED DENIAL Ich hab beschlossen euch zu hassen 3:07
(Hamburg, Germany)
Taken from the album „Frei.Tal“ on Mad Butcher
www.madbutcher.de
www.arresteddenial.de

Mit „Frei.Tal“ gehen ARRESTED DENIAL weiter auf dem Weg, den sie 2013 mit ihrer ersten Platte „Our Best Record So Far“ eingeschlagen haben: in Richtung melancholischer Hymnen und des kritischen Blicks auf das eigene Leben, mit klarer Kante gegen alles, was sich unter dem Banner des besorgten Bürgers zusammengerottet hat.
 

20. BIJOU IGITT Stromlianen 2:13
(Hamburg, Germany)
Taken from the album „Ich wär so gern wie Du“ on Amöben mit sozialen Ambitionen/Plastic Bomb
www.amsa-records.de
www.plasticbombshop.de
www.bijouigitt.bandcamp.com

... und noch eine Punkband aus Hamburg. Viel Gemecker, wenig Gesang, klingt wie [bitte einfügen]. Mit neuer Platte im Gepäck gerne in AZs und Punkerläden unterwegs.
 

21. STRG Z Hey hey hey 3:03
(Dresden, Germany)
Taken from the self-titled album on Still Unbeatable
www.still-unbeatable-records.de
www.fb.com/strgz

Das Debütalbum der deutschsprachigen ’77-New-Wave-Punk-Band aus Dresden mit Mitgliedern von THE CREEKS, ZACK ZACK, KALTFRONT und PISSED ONES ist soeben auf Still Unbeatable erschienen.
 

22. THE ZSA ZSA GABOR’S Fools school 1:58
(St. Pölten, Austria)
Taken from the album „Black Roads Blank Thoughts“ on Mad Butcher
www.madbutcher.de
www.zsazsagabors.at

Im Jahr 2013 gegründet, legen THE ZSA ZSA GABOR’S nun ihr drittes Album „Black Roads Blank Thoughts“ vor. Die Songs haben weder verkorkste Texte, noch haben sie eine versteckte Message. Sie schreien ihre Botschaft gerade heraus.
 

23. SPIDER HOTEL CLUB I wanna be somebody else 2:48
(Kiel, Germany)
Taken from the upcoming single „I Wanna Be Somebody Else“ on Retainer
www.retainerrecords.com
www.spiderhotel.club

There’s a new club in town! Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band THE CREETINS öffnet der ehemalige Frontmann Frederick Frank die Türen seiner neuen Rock-Kaschemme. Willkommen im SPIDER HOTEL CLUB!
 

24. HELL & BACK Slowlife 3:58
(Stuttgart, Germany)
Taken from the album „Slowlife“ on Fond Of Life
www.fondoflife.net
www.fb.com/hellandbackpunkrock

Zuerst wurde die Demo-Kassette des 2010 gegründeten Stuttgarter Quartetts auf 7“-Vinyl gepresst, dann kam Nachschub in Form einer 4-Song-7“. Nun gibt es das erste Album mit schmissigen Punkrock-Perlen kalifornischer Prägung und knarzigen Melodien, die an HOT WATER MUSIC und IRON CHIC erinnern.
 

25. ROCK AND ROLL JUNKIE Don’t tell me 4:43
(Simbach/Inn, Germany)
Taken from the album „Wasted Youth“ on Timezone
www.timezone-records.com
www.rockandrolljunkie.de

Das Debüt von R’N’R JUNKIE ist zeitlos gute sleazige Rockmusik: purer Klang, gepaart mit Punk-Feeling und rotzigem Live-Spirit. Dazu gibt’s Junkies Rockroman „Wasted Youth: Wie die Eighties wirklich waren“.

Suche

Ox präsentiert

JAWKNEE MUSIC

Der Trierer JAWKNEE MUSIC schreibt unermüdlich abwechslungsreiche und mitreißende Songs zwischen Rock, Punk, Folk und Indie, die auf seinen Veröffentlichungen mal als Solostücke und mal als Fullband-Songs erscheinen. Seine unverwechselbare Stimme ... mehr

 
 

Newsletter