Interviews & Artikel : SONDASCHULE :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2017 neu abonniert, kann sich eine dieser beiden Aboprämien aussuchen: VAL SINESTRA "Unter Druck" CD oder PASCOW-T-Shirt (Größe S-XL, bitte angeben!) Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

SONDASCHULE

Reifeprüfung der Edel-Asis

Vor einigen Monaten bekam ich die aktuelle CD "Rambazamba" von SONDASCHULE in die Finger, und erst dachte ich "Lieber einen paffen", dabei konnte ich mit Kiffen noch nie was anfangen und das Rauchen habe ich auch endlich aufgeben können. Dann also eben "Rambazamba". Was LOKALMATADORE im Rock'n'Roll, EISENPIMMEL im Punkrock-Kabarett oder DIE KASSIERER im Punkrock sind, sind SONDASCHULE im Ska-Poppunk. Eines aber haben alle gemeinsam: Sie sind hochgradige Asis! Die einen mehr, die anderen etwas weniger gewollt - Gleich und Gleich gesellt sich gerne. Also mit Sänger Tim alias Costa Cannabis in Verbindung gesetzt, um den aktuellen Wissensstand des Sondaschülers zu prüfen. Lest selbst, ob es für die Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe reicht.

SONDASCHULE liebt oder hasst man. Wer mag euch denn besonders gerne bzw. wer kann euch auf den Tod nicht ausstehen?


Wenn es allen gefallen würde, sollte man sich fragen, was man da macht. Ich denke, vor allem Tiere mögen uns, insbesondere Stiere. Daher gibt es auch den Song "Toro" auf unserem neuen Album. Wir wollten von dieser Zuneigung nur etwas zurückgeben. Wer uns nicht mag? Da fallen mir spontan nur zwei Personen ein, obwohl es wohlmöglich doch fünf oder sechs sind. Erstens die Hotelchefin namens Horst aus Lübeln, und zweitens gab es da so einen Türken bei uns in der Klasse auf der Schule. Der hat uns immer geärgert. Mich wollte er obendrein heroinabhängig machen, dabei hatte ich das Thema schon lange durch. Wir wehrten uns aber nie, da wir keine gewalttätigen Menschen sein wollten. Er wurde später durch Zufall vom Bus überfahren.

Ihr wart mal zu neunt. Warum der Schwund?

Wo gehobelt wird, da fallen Späne und wo gebumst wird, da kommen Kinder. So ist der Lauf der Welt und so war es auch bei uns. Eigentlich war es so: Es war 2002 in Paris. Keyboarder Martin und Marc, unser damaliger Bassist wurden über der Wüste Gobi von Rebellen in ihrem Helikopter vom Himmel geholt und seitdem haben wir nichts mehr von ihnen gehört. Wir haben natürlich sofort einen Suchtrupp losgeschickt und uns auch persönlich beteiligt, aber es war so warm in dieser beschissenen Wüste, da sind wir lieber ins Freibad gegangen. Zwei Jahre später kam eine Postkarte mit Kamelen drauf. Vielleicht züchten sie jetzt welche. Genaues wissen wir nicht.

Inwieweit haben SONDASCHULE noch etwas mit EMSCHERKURVE 77 zu tun?

Seit Anfang des Jahres sind EMSCHERKURVE 77 und SONDASCHULE jeweils eigenständige Bands, was heißen soll, keiner von SONDASCHULE spielt mehr bei EK 77, oder andersrum. Wir gehen aber noch gemeinsam zu den Anonymen Alkoholikern und machen Therapie. Es geht da um Realitätsverlust und Blumenbeete.

Alte Schule - Neue Schule - SONDASCHULE ... Musikalisch erinnert das mittlerweile sehr an die Soloprojekte der ÄRZTE plus Offbeat-Einschlag. Und textlich, ist das jetzt schon Hauptschulniveau?

Möglicherweise. Ich nehme diesen Vergleich aber dankend an! Es gibt sicher Schlimmeres, als mit "der besten Band der Welt" verglichen zu werden. Meine Oma sagte immer: "Junge, nimm mit, was du kriegen kannst", und "Das wahre Genie liegt im Wahnsinn." Sie lachte dann immer so komisch.

Hinter den Texten stecken wirklich persönliche Erfahrungen?

Meistens schon. Aber manchmal ist es auch frei erfunden. "Wie gern würd' ich die Welt verändern, glauben Sie mir, doch leider hab' ich heute keine Zeit." Das ist frei erfunden! Wir hätten die Zeit. Wir haben nur keine Lust, sind zu faul und kümmern uns nicht darum. Nichtsdestotrotz sind es alles Geschichten, die das Leben schrieb. Du musst nur die Augen aufmachen und beobachten, was um dich herum geschieht. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Außerdem haben wir noch die nicht zu unterschätzende Gabe, die den meisten Erdbewohnern abhanden gekommen ist - Phantasie.

Und wie ist das im speziellen mit "Schlaflied"?

Jeder, der den Song "Ludensohn" von unserem ersten Album "Klasse 1a" kennt, wird wissen, dass mein Vater Betreiber eines Bordells ist, und da bekommt man schon einiges mit. Es gibt viele allein erziehende Mütter in Deutschland, die sich ihren Lebensunterhalt in der Horizontalen verdienen müssen. Warum also nicht auch mal über so etwas schreiben? Das muss doch thematisiert werden. Außerdem versuche ich schon seit längerem das mit dem Nichtschlafen zu probieren. Die körpereigene Droge, die dabei entsteht, soll voll abgefahren aufs Hirn schrauben.

Welche allgemeine Aussage steckt hinter SONDASCHULE?

Bleibt anders - bleibt frei.

Ihr wollt auf alle Fälle Musik und Politik trennen. Was ist so schlimm daran, zu diversen Themen konkret Stellung zu beziehen?

Nazis raus! RAF, Antifa, hahaha. Ich könnte stundenlang aufzählen und blablabla machen, aber es wurde schon alles rauf und runter gesungen, geschrien, gesprochen, verfilmt, gedichtet, und so weiter. Die ganze Punkrock-Attitüde hängt uns leider zum Hals raus, denn es ist wie mit den tausend Kriegen und den Revolutionen. Nichts hat wirklich was bewegt, ganz im Gegenteil. Alles wird von Tag zu Tag beschissener. Aber was soll's, tritratrullala, täterätätähh. Veränderung findet erst im Menschen statt und dann um ihn herum. Schimpfen hilft da gar nichts. Jeder sollte mehr auf sich achten. Der Mensch hat nur zwei Feinde: Politik und Religion. Ein berühmter Mann hat einmal gesagt: "Wir sind der singende, tanzende Abschaum der Welt, Gottes ungewollte Kinder." Das hat zwar nichts mit der Frage zu tun, aber es ist ein schöner Satz.

Dennoch unterstützt ihr die Aktion "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" und seid offizieller Pate des St. Kasper Gymnasiums Neuenheerse.

Wir wurden gefragt, fanden die Idee gut und haben es gemacht. Wenn du merkst, du willst nach dem dritten Bier pissen gehen, machst du es ja auch. Das heißt ja nicht, dass ich auf der Bühne jetzt Parolen schreien muss. Außerdem sind wir jetzt im Club mit Grönemeyer, Bela B. und Franz Beckenbauer. Meine Oma platzt vor Stolz, wenn sie das ihren Freundinnen erzählt.

Seit Jahren träume ich von der ultimativen Festivaltournee mit: DIE KASSIERER, LOKALMATADORE, EISENPIMMEL, STRASSENJUNGS, ZELTINGER BAND, SONDASCHULE und Gunther Gabriel ... - ein Stelldichein für den Proll. Ausverkaufte Hallen garantiert. Wäre das was für euch?

An sich schon! Eine sehr gute Idee, die es umzusetzen gilt. Aber ein Problem gibt es da: Wir spielen nicht mehr mit LOKALMATADORE, weil die uns immer das Bier wegsaufen und unsere Klamotten mit Senf vollschmieren. Außerdem lassen die sich nicht ficken nach der Show, stinken aus dem After und haben schräge Zähne. Na ja, vielleicht wird es ja doch noch was. Wir sind ja nicht nachtragend. Deutschland hätte diese Tour verdient.

Aber Punk ist eurer Meinung nach tot.

Mit Punk ist es wie mit Astronauten. Jeder will es mal werden, aber keiner kann.

Einer noch: Macht ihr Ska oder Schlager?

Schlager? Nein. Ich denke, der Vorwurf kommt aufgrund unserer Texte. Der neue Hit des Albums heißt: "Mein Vogel hat einen Sonnenbrand." Erst wollte ich schreiben: "Ich verprügle meinen Wellensittich, denn der Vogel ist ein Nazischwein". Aber da wir keine politische Stellung beziehen, wissen wir gar nicht, was das bedeuten würde und wozu das alles führen könnte. Also schließen wir mit den Worten: "An alle Vögel dieser Welt. Fliegt und fühlt euch frei. Der güldene Käfig wird durch eure innere Revolution nur größer und größer. Flieg, Vogel, flieg. Im Kopf bist du falsch. Flieg, flieg."

Simon Brunner

Webseite

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #68 (Oktober/November 2006)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IDIOTS

THE IDIOTS galten als eine der extremsten Punkbands Deuschlands: Sir Hannes schmiss Schweineköpfe, Haxen und hunderte von Bierdosen in das pogende Publikum. Er schlug sich mit Flaschen den Kopf auf, wurde im Krankenhaus genäht und kehrte direkt ... mehr

 
 

Newsletter