Interviews & Artikel : Legendäre Compilations :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Legendäre Compilations

HARDCORE BREAKOUT USA (LP/CD, New Red Archives, 1990)

Ich weiß noch genau, wie an einem Samstag im ersten Ox-HQ in Heidenheim der Paketbote klingelte und ein Päckchen ablieferte. Darin das ULTRAMAN-Album „Non-Existence“, die titellose LP einer Band mit dem seltsamen, von allen „Sammjamm“ ausgesprochenen Namen, den erst später mir gegenüber jemand korrekt als „Sam I am“ aussprach – und diese Doppel-LP-Compilation. Absender: New Red Archives aus San Francisco. Darauf zu hören: zehn Songs von zwölf Bands, die ich alle nicht kannte, die mich aber fortan fast alle viele Jahre lang begleiten sollten, manche bis heute.

Gegründet vom frühen UK SUBS-Gitarristen Nicky Garratt und in San Francisco ansässig, war NRA von Anfang bis Mitte/Ende der Neunziger ein enorm einflussreiches Label mit einem guten Händchen für neue Bands. SAMIAM blieben NRA lange treu, SWINGIN’ UTTERS wurden hier entdeckt, ANTI-FLAG, BADTOWN BOYS, NO USE FOR A NAME ... Mit dieser Zusammenstellung zum Sonderpreis und einer zweiten LP mit weiteren Bands als kostenloser Dreingabe bekam man einen massiven Input spannender, neuer Musik. Die leider in Vergessenheit geratenen ULTRAMAN aus St. Louis, Missouri legen los, die famosen JAWBREAKER aus San Francisco (hier mit einer L.A.-Postadresse aufgeführt) machen mit „Rich“ weiter, dann SAMIAM, erst mit „Indigestion“ und auf der Flipside noch „New queen“, die wundervollen BEDLAM HOUR, die später den wohl nur auf einer alten Ox-CD zu hörenden Killersong „My mother doesn’t know that I’m a punk rocker“ veröffentlichten, die Straight-Edge-Parodie CRUCIAL YOUTH mit dem Anti-Bart-Song „Shave clean“, die nach einer alten TV-Serie benannten New Jersey-Hardcoreler HOGAN’S HEROES, die NYC-Punk-Legende KRAUT um Doug Holland (später auch CRO-MAGS), G-WHIZZ aus Arizona (heute als HIGLEY wieder aktiv, siehe Ox #133!), die Thrashcore-Combo DIRGE aus New Jersey, und zum Schluss die AGITATORS aus Texas, über die man eigentlich gar nichts weiß. Ob es Exklusiv-Nummern waren – keine Ahnung. Auf jeden Fall wasserklares Vinyl – und laut Discogs für recht kleines Geld zu bekommen.

Nicht exklusiv, sondern von den NRA-Releases entnommen, sind die zwölf Songs auf dem Bonusalbum. Fast die gleiche Bandauswahl, plus UK SUBS („Megalopolis“ von „Killing Time“, „Sabre dance“ von der 12“) und P.E.D. Grandios: „Home sweet home“ von SAMIAM und das wundervolle „Underground“ von der gleichnamigen EP. Und natürlich CRUCIAL YOUTH (deren „The Posi-Machine“ man sich echt zulegen sollte) mit dem Zahnpflege-Hit „Positive dental outlook“. Viel geniale Musik für kleines Geld, leider aber ohne Booklet oder Linernotes, was in Prä-Internet-Zeiten ein erhebliches Informationsdefizit darstellte.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr

 
 

Newsletter