Interviews & Artikel : WASEI HEY! GO! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

WASEI HEY! GO!

Wer, was?

Diese Punkrocker aus Italien traf ich auf dem Punk Rock Holiday. Sie hatten den schweren Job, das Festival zu eröffnen. Nad und Dany erklärten, dass die Krux, vor einer leeren Location zu spielen, auf dem Festival ganz cool gelöst ist.

Ist es nicht Mist, als erste Band zu spielen?

Dany: Wir haben als Erste und dann auch noch auf der kleinen Bühne gespielt – klar, da dachten wir, dass das ganz schön schwer sein kann. Aber es waren ein paar Leute da und das war ganz cool. Generell ist es total schön und persönlich hier. Man trifft Leute wieder, mit denen man am Abend vorher an der Theke stand.

Nad: Die meisten waren Freunde von uns. Das liegt daran, dass die Bands, die auf der Beach Stage spielen, ein gewisses Kontingent an Karten bekommen. Das ist cool, weil das Festival schon vor Bekanntgabe der ersten Acts ausverkauft war. Somit konnten wir vielen Freunden ermöglichen, zum Festival zu kommen. Außerdem ist es ein schönes Gefühl, vor Freunden zu spielen, die dann auch noch unsere Songs kennen.

Euer Name ist ... speziell, das Artwork der EP „For The Human Species“ hat einen starken Comic-Style. Was hat es damit auf sich?

Nad: Ich bin ein totaler Comic-Nerd. Das schlägt sich sowohl in meinen Tattoos als auch in unserer Musik nieder. Der Bandname ist ein japanisches Wortspiel und auf dem Cover sind Superhelden zu sehen. In meinem Shop Traccia Tattoo in der Nähe von Mailand tätowiere ich am liebsten genau diesen Style. Mit WASEI HEY! GO! kann ich meine Interessen kombinieren: Comics, Tattoos und Reisen.

Tätowierst du auch andere Motive?

Nad: Schon, aber der nerdige Comic-Style ist aber meine Passion. Es gibt aber auch Grenzen: Meine Grundsätze sind: Tätowiere niemals politisches Zeug, insbesondere politische Motive, die gegen die Freiheit der Menschen sind. Und: Tätowiere von innen nach außen. Ich würde niemals jemanden im Gesicht tätowieren, der nicht mindestens den Arm schon voll hat. Außerdem mache ich ein Vorgespräch, zum eigentlichen Tattoo kommt es dann erst Wochen später, damit der Kunde Zeit hatte, sich die Sache noch mal durch den Kopf gehen zu lassen. Drittens: TätowiererInnen haben auch immer eine gewisse Verantwortung und müssen sich derer bewusst sein.

Fabian Schulenkorf

Webseite

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLESHTONES

Die Krone als „Könige des Garage-Rock“ tragen die FLESHTONES aus New York zu Recht. Seit fast vierzig Jahren sind Pete Zaremba, Keith Streng und Kollegen mit der Band aktiv, haben in der Zeit über 20 Alben veröffentlicht, über sie sind Filme und ... mehr

 
 

Newsletter