Reviews : CASEY / Love Is Not Enough :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CASEY

Love Is Not Enough

Format: CD

Label: Hassle

Webseite

Wertung:


Das sind sie also endlich: die würdigen Nachfolger von ALEXISONFIRE! Atmosphärisch auf allerhöchstem Niveau, melodisch fantastisch fesselnd und eingängig wie der Teufel. Mit „Love Is Not Enough“ treffen CASEY eindeutig den Zeitgeist und reihen sich zwischen Bands wie PIANOS BECOME THE TEETH, DEPARTURES und oben Genannten nahtlos ein.

Songs wie „Haze“ und „Ceremony“ gehören zu den interessantesten dieses Sommers, wenn wir über Post-Hardcore oder gerne auch Screamo sprechen wollen. „Darling“ ist der vertonte Einfluss Dallas Greens auf die jungen Künstler und klingt dennoch nie wie eine Kopie.

Endlich wieder ein All-Killer-No-Filler-Album, das mit seinen elf Tracks voll und ganz überzeugen kann. Wo andere Bands zur Zeit ins übertrieben Brachiale abdriften, verlieren CASEY nie die Melodie aus den Augen, um den Hörer zu fesseln.

Begeisterung, Begeisterung! Ein Kandidat für das Album des Jahres.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #128 (Oktober/November 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Newsletter