Reviews : PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB / Blank Expression: Deluxe Edition :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB

Blank Expression: Deluxe Edition

Format: CD

Label: Universal

Spielzeit: 69:65/48:23

Webseite

Wertung:


Das Marketingkonzept hinter der neuen Veröffentlichung des „deutschen Indierock-Königs“ Phillip Boa, die es in vier verschiedenen Formaten gibt, müsste mir auch mal jemand näher erklären. In der Standard-Edition ist „Blank Expression“ nur eine weitere Compilation, die 19 Singles aus der Zeit von 1986 bis 2016 enthält, darunter unvermeidliche Boa-Gassenhauer wie „This is Michael“, „Kill your ideals“, „I dedicate my soul to you oder „Container love“.

Eine runde Angelegenheit, die recht gut repräsentiert, was den besonderen Reiz des Schaffens von Boa in den letzten dreißig Jahren ausgemacht hat. Wenn man nicht gerade zu viel Geld für eine überteuerte Collector’s Edition übrig hat (die noch zusätzlich eine Live-CD beinhaltet und eine 10“ mit vier neu eingespielten Boa-Stücken), ist die Deluxe Edition auf Doppel-CD die sinnvollere Wahl, denn quasi als Zugabe wird einem hier ein neues Boa-Album namens „Fresco“ auf einer zweiten Disc mitgeliefert.

Und das ist nicht nur schmückendes Beiwerk oder ein kreativer Schnellschuss, der irgendwie entsorgt werden musste, sondern ein tatsächlich richtig gutes Album. Zwar wirkt „Fresco“ im ersten Moment etwas zu glattgebügelt und poppig, aber das Album ist definitiv ein Grower, bei dem sich die Songs irgendwann doch noch unweigerlich festsetzen.

Eigentlich wie so oft bei Boa, dessen Songwriting verschroben und over the top wirkt, aber dennoch immer erstaunliches Hitpotential besitzt. Während andere ähnlich altgediente Indiehelden wie aktuell die PIXIES dem eigenen Kultstatus hinterherstolpern, macht Boa auf souveräne Art einfach sein eigenes Ding und scheint so etwas wie kreativen Stillstand überhaupt nicht zu kennen.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #129 (Dezember16/Januar17 2016)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MATZE ROSSI

Matze Rossi gehört der Generation Punk an, die mit Ende 30 wieder dort angekommt, wo sie mit Anfang zwanzig schon einmal war. Wilde Träume, ein brennendes Herz, auf Bühnen zuhause (bei ihm waren es die fast mystisch verehrten Tagtraum, mit denen ... mehr

 
 

Newsletter