Reviews : VON BONDIES / Pawn Shoppe Heart :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue LOVE A-CD "Nichts ist neu" (10.05.). Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VON BONDIES

Pawn Shoppe Heart

Format: LP

Label: Sire/Music On Vinyl

Webseite

Wertung:


In Ox #54 von März 2004 schrieb ich: Schön, dass angesichts der VON BONDIES auch mal wieder über Musik geredet werden kann und nicht nur boulevardesk, weil Jason Stollsteimer sich mit seinem (Ex-)Buddy von den WHITE STRIPES prügelt.

Oder war das Ganze am Ende nur eine Aktion, um schon mal etwas Promotion für das neue Album der Band aus Detroit zu machen? Die haben sich seit ihrem 2001er-Debüt auf Sympathy For The Record Industry, übrigens von erwähntem Jack White produziert, speziell im NME-verseuchten England zum Presse- und Publikumsliebling entwickelt, und natürlich war ich misstrauisch, ob sie sich mit ihrem Majordeal haben verbiegen lassen.

Doch siehe da, wenn eine Band nur eigenwillig und stark genug ist, ist es heutzutage eben doch möglich, dass unabhängig von Budget und Label eine gute Band einfach eine gute Platte macht.

Produziert von Jerry Harrison (einst bei den TALKING HEADS) ist „Pawn Shoppe Heart“ ein 13 Songs umfassendes Album, das sich nicht wirklich von den Roots und dem Debüt der Band entfernt hat: dunkel groovende Songs zwischen Punk, Rock, Garage, Blues und Psychedelic, die das große Kunststück vollbringen, jeweils Unikate zu sein, die einzeln wahrnehmbar sind und trotzdem wie aus einem Guss wirken.

Ist nicht das, was eine große Band ausmacht, die Fähigkeit, das Songwriting so weit zu perfektionieren? Stollsteimer und Co. haben mit ihrem erst zweiten Album jedenfalls in wenigen Jahren eine musikalische Größe erreicht, für die andere Bands ein Jahrzehnt Anlauf brauchten, auch wenn sie letztlich in keinster Weise neu oder innovativ sind, sondern einfach nur guten, intensiven Rock’n’Roll spielen.

Das Album, das auch damals schon auf Vinyl erhältlich war, ist nun im LP-Format neu aufgelegt worden – und erweist sich als gut gealtert. Und was wurde aus den VON BONDIES? Mit „Love, Hate And There’s You“ kam 2009 ein letztes Album, 2011 löste man sich auf.

Stollsteimer ist seitdem mit HOUNDS BELOW aktiv.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #129 (Dezember16/Januar17 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CASINO BLACKOUT

CASINO BLACKOUT sind fünf Weggefährten aus Füssen, die sich voll und ganz dem DIY-Gedanken des Punkrocks verschrieben haben. Seit 2010 verbindet die Band melodischen Punk mit intelligenten, deutschsprachigen Lyrics und lässt damit detailverliebtes ... mehr

 
 

Newsletter