Reviews : GREY CITY PASSENGERS / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue LOVE A-CD "Nichts ist neu" (10.05.). Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GREY CITY PASSENGERS

s/t

Format: CD

Label: Off Label

Spielzeit: 34:59

Webseite

Wertung:


Warum Bands beziehungsweise Labels bis heute das Cover einer LP 1:1 für die CD-Version übernehmen und die Trackliste mit „Side One“ und „Side Two“ angeben, wird mir für immer ein Rätsel bleiben. Jedenfalls legen die GREY CITY PASSENGERS aus Berlin nach bisher zwei Singles ihr erstes, zehn Song starkes Album vor, welches extrem Siebziger-geprägten Rock’n’Roll bietet, der mal wie DIRE STRAITS („Every mile“), mal wie härtere LYNYRD SKYNYRD („Sun City“), aber dann auch recht soulig („Think about it“) klingt.

Stärkster Song ist dann ausgerechnet der Rausschmeißer „Hypothetical life“, der sich mit seinem ausladenden psychedelischen Mittelteil stark von den anderen Kompositionen absetzt.

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr

 
 

Newsletter