Reviews : SINIESTRO / Revelations In Mayhem :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SINIESTRO

Revelations In Mayhem

Format: CD

Label: Bleeding Heart Nihilist

Spielzeit: 32:15

Webseite

Wertung:


So richtig verstanden habe ich diese Stockholmer Band auch dem x-ten Durchlauf noch immer nicht. SINIESTRO sind hervorgegangen aus der Death/Thrash-Metal-Band GRAVERAPE RITUAL und bringen mit „Revelations In Mayhem“ nun ihr Debütalbum an den Start.

Auf diesem wildert man völlig unverfroren irgendwo im Bereich Death und Black Metal, Thrash und Punk, was ja generell nichts Schlechtes bedeuten muss. Was mir hier jedoch fehlt, ist irgendwie ein gewisser roter Faden, der das Ganze auf Kurs hält.

Oftmals wirken die einzelnen Parts der Songs irgendwie ideenlos aneinandergeklatscht, wenn auch handwerklich gut umgesetzt. Vielleicht kommt hier der Fluch der geografischen Herkunft zum Tragen, denn aus Schweden ist man schlicht und ergreifend andere und vor allem bessere Kaliber gewohnt.

Kann man sich anhören, muss man aber nicht zwingend.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Suche

Ox präsentiert

IGNITE

Als Fan von IGNITE hat man es echt nicht leicht. Man musste tatsächlich geschlagene neun Jahre auf das aktuelle Album „A War Against You“ warten. Doch das kannte man ja. So vergingen etwa zwischen den beiden Überalben „A Place Called Home“ und „Our ... mehr

 
 

Newsletter