Reviews : Klaus Voormann / BIRTH OF AN ICON :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

Klaus Voormann

BIRTH OF AN ICON

Revolver 50

Format: Buch

Label: Delius Klasing

144 S., 49,90 Euro

Webseite


Das BEATLES-Album „Revolver“ feierte 2016 fünfzigsten Geburtstag. Und damit auch die von dem Berliner Künstler und Musiker Klaus Voormann, seit Star Club-Tagen mit den Fab Four befreundet, gestaltete Frontcover-Collage.

Einen Grammy hat sie ihm neben 50 Pfund Honorar (heute wären das 1.000 Euro) eingebracht. Und viel Lob. BEATLES-Manager Brian Epstein sah darin gar die Brücke für den großen Schritt, den die BEATLES mit dieser Platte in musikalischer Hinsicht gemacht haben.

Standesgemäß wollte Voormann das Buch zum Albumcover aufgebaut wissen: bildreich, vielseitig und ungeschönt. Neben Voormanns Biografie, seiner Zeit mit den BEATLES, der Entstehungsgeschichte des Covers in Aufsatz- und Comicform finden sich entsprechend erläuternde Gastartikel, auch Paul McCartney und Ringo Starr kommen zu Wort.

Doch Voormann hatte vorher noch nie einen längeren Comic gezeichnet, fast wäre er an seinen eigenen Ansprüchen gescheitert. Erst dank der Beratung des Graphic-Novel-Autors Thomas von Kummant („Gung Ho“) und des Grafikers Tommy Weiss fand er einen roten Faden und entschloss sich, die Panels in ihrem skizzenhaften Urzustand zu belassen, um den Leser in das Making-Of der Geschichte einzubeziehen.

An ein Erscheinen im Jubiläumsjahr wäre sonst wohl kaum zu denken gewesen. Egal, denn kurzweilig und aufschlussreich ist das so oder so. Wie bei den Büchern im Kölner Taschen Verlag sind alle Texte mit Ausnahme des ausschließlich englischen Comics auf Englisch und Deutsch abgedruckt.

Äußerlich schön aufgemacht im 31,5 x 31,5 cm großen LP-Format, gedruckt in Deutschland. Wer noch zehn Euro drauflegt, bekommt über Voormanns Homepage eine handsignierte Hardcoverausgabe.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Suche

Ox präsentiert

JAWKNEE MUSIC

Der Trierer JAWKNEE MUSIC schreibt unermüdlich abwechslungsreiche und mitreißende Songs zwischen Rock, Punk, Folk und Indie, die auf seinen Veröffentlichungen mal als Solostücke und mal als Fullband-Songs erscheinen. Seine unverwechselbare Stimme ... mehr

 
 

Newsletter