Reviews : ORWELLS / Terrible Human Beings :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORWELLS

Terrible Human Beings

Format: CD

Label: Atlantic/Warner

Webseite

Wertung:


Wir müssen über das Coverartwork reden. Da sitzt eine nackte Frau mit dem Rücken zu uns auf einem Stuhl und raucht. Man sieht ihr Gesicht nicht. Die nennen es Kunst, ich nenne es Aufmerksamkeitshascherei.

Dass diese Frau rein gar nichts mit der Musik der ORWELLS zu tun hat – geschenkt. Die pendelt sich dann irgendwo zwischen Indierock und Garagen-Rock’n’Roll ein und ist an vielen Stellen nostalgisch.

Zwischen Ausreißern nach oben wie „Buddy“, „Ring pop“ und die WEEZER-Hommage „Last call (Go home)“ finden sich hier viele Füllerstücke ohne Erinnerungswert. Vielleicht ist das auch der Grund für die Auswahl des Covers.

Diese Band vergisst man ziemlich schnell wieder, da hilft auch keine nackte Frau. Einen Punkt gibt es aber für den schönen Albumtitel.

Julia Brummert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Suche

Ox präsentiert

BONDAGE FAIRIES

Als BONDAGE FAIRIES mit ihrer durchaus eigenwilligen Mischung aus Punkrock, Indiepop und Electro-Clash mit 8-Bit-Sounds zum ersten Mal von sich Reden machten, wollten viele die Stockholmer nicht so recht ernst nehmen. Trotz oder gerade deswegen ... mehr

 
 

Newsletter