Reviews : SOUNDGARDEN / Ultramega OK :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SOUNDGARDEN

Ultramega OK

Format: CD

Label: Sub Pop

Spielzeit: 70:24

Webseite

Wertung:


Letztes Jahr feierte das SOUNDGARDEN-Konsens-Album „Badmotorfinger“ sein 25-jähriges Jubiläum und wurde mit unterschiedlich umfangreichen Neuauflagen bedacht. Jetzt folgt auch die Wiederveröffentlichung ihres Debütalbums „Ultramega OK“, das ursprünglich 1988 bei SST herauskam, dessen Rechte jetzt aber offenbar bei Sub Pop liegen, wo ja bereits 1987 und ’88 die ersten beiden EPs „Screaming Life“ und „Fopp“ erschienen.

Ergänzt wurde das Album um frühere Versionen der Songs, dafür fehlt leider der hervorragende Track „Toy box“, der neben zwei Stücken von „Ultramega OK“ auf der ebenfalls bei SST erschienenen 12“ „Flower“ enthalten war.

Amüsanterweise war „Flower“ 1989 für Spex die Single des Jahres, aber ob diese Wahl heute noch haltbar ist? Wer die schleichende Mainstreamisierung von SOUNDGARDEN in den Folgejahren eher kritisch sah und sich von der Band abwendete, bekommt auf „Ultramega OK“ noch die dreckigen, unpolierten und richtig guten „Grunge“-SOUNDGARDEN geliefert, die ähnlich wie der MUDHONEY- und PEARL JAM-Vorläufer GREEN RIVER eine brachiale Mischung aus Punk und Hardrock spielten, in einer Schnittmenge aus STOOGES, 205, LED ZEPPELIN und BLACK SABBATH, und so auch mit einem Bein im Sludge Metal standen.

Zwei Coverversionen gibt es ebenfalls: einmal Howlin’ Wolfs „Smokestack lightning“ und – ein guter Witz – „One minute of silence“ von John Lennon. Eigentlich heißt der „Song“ ja „Two minutes of silence“, aber SOUNDGARDEN unterschlugen schändlicherweise den Part von Yoko Ono.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GURR

Wenn man am Instrument nichts kann und singt, als stünde man kurz vor ambulanter Polypenentfernung, reicht es immer noch zur Slackpunk-Karriere im Schlabberpullover. Wenn hingegen mehrstimmig der Ton gehalten wird und mit Enthusiasmus eine kleine, ... mehr

 
 

Newsletter