Reviews : PAMPLEMOUSSE / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Reviews

PAMPLEMOUSSE

s/t

Format: CD

Spielzeit: 41:11

Webseite

Wertung:


Eigentlich inzwischen gar nicht mehr so einfach, sich in Sachen Bandinformationen im Netz rar zu machen. PAMPLEMOUSSE, ihren bislang noch wenigen Auftritten nach zu urteilen, wohl eine französische Band, gelingt das trotzdem.

Einfach Album selbst herausgebracht und nur ein paar Info-Fetzen gestreut: Aufgenommen im Januar 2017 in den spanischen In&Out Studios, gemastert von Peter Deimel und David Odlum im französischen Black Box-Studio (1993 von der 2010 verstorbenen Chicago-Punk-Legende Iain Burgess mitbegründet).

Ob das Überzeugung oder nur ein Marketingkniff ist? Die YouTube-Live-Clips lassen dem Aussehen nach jedenfalls darauf schließen, dass PAMPLEMOUSSE nicht unbedingt die erste Band der beiden Herren an Drums und Gitarre/Gesang und der Dame am Bass ist.

Dem sollte man unbedingt mal nachgehen. Aber egal, das Debüt ist so oder so ein Heavybluespunkrock-Monster von einem Album, das zwar nicht mit besonderen Innovationen aufwarten kann, aber mit eingängigen Melodien und dezent eingestreuten Ecken und Kanten mitzureißen weiß.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #132 (Juni/Juli 2017)

Verwandte Links

Reviews