Reviews : NEBRASKA / DIPLOMAT / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEBRASKA / DIPLOMAT

Split

Format: LP

Label: Ruined Smile

Webseite

Wertung:


Meine Plattenspielernadel ist nicht mehr die Beste. Aber das Kratzige, Zischelnde der abgenutzten Nadel half, mich bei Hören der NEBRASKA-Seite dieser famosen Split-EP deutlich in der Zeit zurückversetzt zu fühlen.

Bereits der Opener „Carousel“ erinnert mich an die ersten Emocore-Alben, die ich irgendwann Mitte der Neunziger hörte. Der Gesang geht fast unter der Wucht der Musik verloren, kreischt sich aber dann doch darüber hinweg.

„Lower light“ fängt abgehangen an und wird dann jäh von einem wütenden Ausbruch erschüttert. Eine leichte AT THE DRIVE-IN-Schlagseite merkt man NEBRASKA dabei an, gefällt! Beim Abspielen der B-Seite dann die Erkenntnis: Das war gar nicht mein Plattenspieler – das war so hervorragend rauh abgemischt! Wie NEBRASKA kommen auch DIPLOMAT aus Adelaide.

Beide Bands sind schon länger aktiv, wobei es bei DIPLOMAT wohl eine Kreativpause von zehn Jahren gab ... Und die gehen es etwas klarer, transparenter im Sound an. Hat „Minarets“ zu Beginn noch eine leichte shoegazige Note, wird die zweite Hälfte deutlich krawalliger und tendiert Richtung Post-Hardcore.

„Geisha“ hat eine grungige Grundnote, womit wir dann auch wieder um zwanzig Jahre zurückversetzt wären. „We were just faking“ beschließt die EP mit breitbeinigen Alternative Rock, ohne dass es peinlich wird.

DIPLOMAT lehnen sich stilistisch damit etwas weiter aus dem Fenster, sind dabei zugänglicher als NEBRASKA. Die Mischung aus beiden Bands macht’s aber wie so häufig letztlich aus.

Michael Schramm

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #132 (Juni/Juli 2017)

Suche

Ox präsentiert

LOVE A

Diese Band ist da, um dein Leben zu retten. Oder gemeinsam mit dir unterzugehen. Zwischen Tatendrang und Katerstimmung, zu viel wollen und eigentlich schlafen müssen, Champagnerdusche und den Tabakresten im Aschenbecher ist noch Platz für eine ... mehr

 
 

Newsletter