Reviews : PIGGYBACK RIDERS / Midnight At The Tenth Of Always :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PIGGYBACK RIDERS

Midnight At The Tenth Of Always

Format: CD

Label: Wild Kingdom

Spielzeit: 40:13

Webseite

Wertung:


Vorweg, diese Platte um die Schweden Sulo Karlsson und Popsängerin Idde Schulz kann mich nicht überzeugen, dafür ist sie mir mit ihrem belanglosen Country-Stil einfach zu eintönig. Dabei hat man sich an der Gitarre mit Chris Spedding eine echte Legende ins Boot geholt.

Spedding, der in den Siebzigern ein Angebot der ROLLING STONES ausschlug, später die ersten Demoaufnahmen der SEX PISTOLS produziert hat und bei zahllosen Bands in die Saiten griff. Auch hier macht er definitiv einen guten Job, aber was nützt es, wenn die Stücke, vor allem mit dem Duo-Gesang, eine lange Reihe von Schmusenummern sind.

Das ist leider in meinen Ohren einige Nummern zu sehr Mainstream.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #132 (Juni/Juli 2017)

Suche

Ox präsentiert

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN

Im Internet kursiert ein Tiervideo, in dem hängt sich ein Krähenmännchen mit dem Kopf nach unten an ein Bettlaken auf einer Wäscheleine. Trotzig baumelt er da, als seine Partnerin kommt und ihn mittels von Menschenhand eingeblendetem Text fragt, was ... mehr

 
 

Newsletter