Reviews : BONE ZENO / Black Milk :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BONE ZENO

Black Milk

Format: CD

Label: Impression

Spielzeit: 47:37

Webseite

Wertung:


Ein Londoner in Berlin. Irgendwann in den Siebzigern geboren. Musiker, Hippie, Punk. Irgendwann in der deutschen Hauptstadt gelandet, wo er im hauseigenen Studio seines Labels mit drei anderen Musikern sein Debütalbum aufgenommen hat.

„Black Milk“. Klingt eigentlich wie ein klassisches One-Man-Band-Ding, so reduziert – könnte auch ein Fall für Voodoo Rhythm sein. Und in der Tat zieht Zeno wohl meist alleine los. Im Studio und auf Platte hat das freilich mit mehr Instrumenten (Gitarre, Klavier, Schlagzeug, ...) mehr Wumms, und das tut gut.

Nick Cave lässt grüßen, düster und verschlagen. Und Jeffrey Lee Pierce, eine Spur Jim Morrison steckt auch drin, etwas Jim Jones. Weißer Blues, knarzig und kantig, mit verzerrten Vocals vorgetragen, zwischen klassisch und garagig, punkiger Kaputtheit, lauter Aggression und leiser Verzweiflung.

Sehr transparent produziert, dadurch hat „Black Milk“ schon fast Live-Charakter. Ein feines Debüt – Mr. Zeno kommt auf meine Watchlist.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

SEWER RATS

Man nehme etwas Outlaw Feeling a la Social Distortion, füge den Weltschmerz und Pathos vom Boss dazu, und vermische das Ganze mit der halbstarken Schmalztolle der Stray Cats und dem Stinkefinger von Joe Strummer. Ach ja: serviert wird der catchy ... mehr

 
 

Newsletter