Reviews : CALLEJON / Fandigo :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CALLEJON

Fandigo

Format: CD

Label: People Like You

Spielzeit: 53:00

Webseite

Wertung:


Ein theatralischer Beginn, Handlungsverlauf durch alle Facetten des Pathos, ein Höhepunkt mit ganz großer Geste: Emotional ist auf „Fandigo“ eigentlich alles beim Alten. Musikalisch hingegen geht die Entwicklung immer weiter in Richtung Rock, weniger Metalcore gab es auf einem CALLEJON-Album noch nie.

Das Album beginnt ruhig mit einer vierminütigen Ballade, „Der Riss in uns“. Ähnlich hart wie auf früheren Alben geht es nur im Rausschmeißer „Fandigo Umami“ zu, das mit Geschrei und Blastbeats, aber auch einem ruhigen Synthiepart aufwartet.

Dazwischen stehen unter anderem die radiotaugliche Single „Utopia“, das Achtziger- und Synthie-lastige „Hölle Stufe 4“ und das an deutsche Singer/Songwriter erinnernde „Mit Vollgas vor die Wand“.

Insgesamt funktioniert der musikalische Wandel, auch wenn letzteres mit den Anfangszeilen „Sie haben dich belogen und tausendmal betrogen / Dir, mei’m stolzen Tiger, jeden Zahn gezogen“ nah an der Fremdschämgrenze liegt.

Den meisten Fans wird das egal sein, wenn sie CALLEJON nicht ausschließlich wegen des Metal-Riffings gehört haben. Die Stärke der Band liegt schon lange mehr im emotionalen Bereich, weshalb die Entwicklung auch nicht wirklich Sellout-Vorwürfe rechtfertigen dürfte.

So ist das jedenfalls deutlich interessanter als der xte Aufguss des alten Stils.

Andreas Kuhlmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Die Düsseldorfer Punkrock Durchstarter ROGERS blicken auf ereignisreiche 18 Monate zurück: Ihr gefeiertes Zweitwerk „Nichts zu verlieren“ (People Like You Records) fand sich verdientermaßen in den Media Control Charts wieder und die Band spielte ... mehr

 
 

Newsletter