Reviews : FILTHY FRIENDS / Invitation :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FILTHY FRIENDS

Invitation

Format: CD

Label: Kill Rock Stars

Spielzeit: 38:54

Webseite

Wertung:


Bei einer Band wie FILTHY FRIENDS lässt sich der Begriff „Supergroup“ kaum vermeiden, auch wenn das je nach Ausrichtung des eigenen Musikgeschmacks sicherlich Defintionssache ist. Denn die „schmutzigen Freunde“ bestehen aus Corin Tucker (SLEATER-KINNEY), Peter Buck (R.E.M.), Kurt Bloch (FASTBACKS, YOUNG FRESH FELLOWS), Scott McCaughey (YOUNG FRESH FELLOWS) und Bill Rieflin, der von 1986 bis 1995 Schlagzeuger bei MINISTRY war.

Und bei zwei Songs hat auch noch Krist Novoselic einen Gastauftritt am Bass. Im ersten Moment etwas enttäuschend ist, dass dieses alternative Kompetenzteam gar nicht so „filthy“ daherkommt, sondern mit fast etwas zu glatter Produktion aufwartet.

Aber schon beim zweiten Hören setzen sich die insgesamt zwölf Songs doch irgendwie fest, vor allem wegen der exzellenten Gitarrenarbeit von Buck und Bloch, die von R.E.M.-Verweisen, Glam, Powerpop, Garage, Americana bis hin zu einem dreisten TELEVISION-Rip-off im zweiten Song „Windmill“ gekonnt alles abdecken, was die Rocklandschaft der letzten fünfzig Jahre so hergibt.

Dazu gibt es Tuckers charakteristischen Gesang, die hier hervorragend als etwas fungiert, das manche Leute unpassenderweise wohl als „Rockröhre“ bezeichnen würden. Positives Feedback gab es bereits Ende letzten Jahres wegen des hier ebenfalls enthaltenen Songs „Despierta“, aber auch ohne metaphorisches Trump-Bashing gibt es an dieser „Supergroup“ und ihrem zeitlosen, druckvollen Gitarrenrock nichts auszusetzen, den man problemlos richtig super finden kann.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

NH3

Aufrührerischer Ska-Punk, peitschende Bläsersätze, entflammende Texte, eingängige Chöre mit tanzbaren Off-Beats durchsetzte Arrangements: Nichts weniger als die Essenz dieser Dinge bringt NH3 auf den Punkt und das ist es was sich der italienische ... mehr

 
 

Newsletter