Reviews : KAMIKAZE GIRLS / Seafoam :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE BABOON SHOW „Radio Rebelde“ (Kidnap) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 16.02.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KAMIKAZE GIRLS

Seafoam

Format: CD

Label: Big Scary Monsters

Spielzeit: 34:22

Webseite

Wertung:


Schminke verschmiert? Plump angemacht worden? Nein, viel schlimmer. Ohne festen Wohnsitz. Finanziell total abgebrannt. Verzweifelt. Verwirrt. Verlassen. Das war die Ausgangssituation für das Debütalbum der KAMIKAZE GIRLS.

Geschrieben nach einer Tour Ende 2016. Das Punk-Riot-Duo besteht aus Sängerin und Gitarristin Lucinda Livingstone und Schlagzeuger Conor Dawson. Gemeinsam mit befreundeten Bands wie PETROL GIRLS, PERSONAL BEST oder GREAT CYNICS ist das Duo aus dem britischen Leeds in der D.I.Y.-Punk-Underground-Szene gewachsen.

Vergangenes Jahr kam die erste EP mit dem programmatischen Titel „Sad“, jetzt der erste Longplayer. Hinter all dem vordergründigen Krach verbergen sich jede Menge Melodien und ganz zerbrechliche Strukturen.

Verzerrte Gitarren, poppige Melodien, vertonte Lethargie. Post-Punk goes Noise. Die Verzweiflung über die persönliche Krise im Entstehungsprozess des Albums ist deutlich zu hören. Es geht um „Teenage feelings“, „Unhealthy love“ oder „Good for nothing“.

Es geht um die persönlichen Erfahrungen von Frontfrau Lucinda mit Angst, Depression oder Sucht und was sie ihrem Publikum davon mit auf den Weg geben kann. Die Botschaft lautet: Es ist okay hinzufallen, du musst nur lernen wieder aufzustehen und aus deinen Fehlern zu lernen oder mit deinen Dämonen umzugehen.

Wolfram Hanke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

NO FUN AT ALL

NO FUN AT ALL, gegründet 1991 in Schweden, sind wieder im Auftrag des schnellen, melodischen Hardcore/ Punk unterwegs. Neben MILLENCOLIN und SATANIC Surfers zählen sie zu den größten Acts der schwedischen Skatepunk- und Melodycore-Szene. 2018 ... mehr

 
 

Newsletter