Reviews : SCUBA DRIVERS / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SCUBA DRIVERS

s/t

Format: CD

Label: Nineteen Something

Spielzeit: 67:44

Webseite

Wertung:


Das Nineteen Something-Label aus dem LES THUGS-Umfeld hat sich die Aufarbeitung der französischen Punk/Indie-Szene der Achtziger zur Aufgabe gemacht, und in diesem Kontext ist auch diese 19 Songs umfassende Zusammenstellung der SCUBA DRIVERS aus Périgueux östlich von Bordeaux zu sehen.

Sie existierten von 1986 bis 1989. 1987 erschien die „I Don’t Need Spell“-7“ auf Spliff Records, 1989 die „Welcome To Hard Times“-12“ – und das war’s dann auch schon wieder. Immerhin sind mit diversen Sampler-Tracks und Unveröffentlichtem 19 Songs zusammengekommen, und einige Coverversionen von, wie es labelseitig heißt, den Sound prägenden anderen Bands sind auch dabei: „First time“ von THE BOYS (feinster Powerpop), „Sweet nothing“ von SONIC’S RENDEZVOUS BAND, „Gonna be late“ vom RADIO BIRDMAN-Ableger THE HITMEN und „Liar“ von THE GORILLAS.

SCUBA DRIVERS waren soundmäßig nicht weit entfernt von ihren Landsleuten THE NOODLES, sie sind allerdings etwas „klassischer“ und weniger druckvoll – wären sie heute aktiv, würden sie ins Vorprogramm von IMPERIAL STATE ELECTRIC passen.

Kommt mit ausführlichen Linernotes und vielen Fotos im Booklet, leider nur auf Französisch – gesungen hat die Band einst durchweg auf Englisch.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Suche

Ox präsentiert

SEDLMEIR

Deutschlands härtester Schlagersänger baut seinen Kosmos immer weiter aus. Mit E-Gitarre, Retro-Future-Elektronik und einem Faible für schmutzige Chansons kreiert er sich eine eigene Nische im Affentheater Showgeschäft: Den Hard Schlager. Sedlmeir ... mehr

 
 

Newsletter