Reviews : KAVRILA / Blight :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KAVRILA

Blight

Format: CD

Label: Backbite

Spielzeit: 24:35

Webseite

Wertung:


2016 gegründet, im selben Jahr kam die erste EP und nun das Debütalbum auf Backbite Records. Darauf gibt es acht Songs in 24 Minuten. Fleißig sind die vier Hamburger allemal. Und die Musik? Nun ja, eine musikalische Revolution zetteln sie mit diesem Album noch nicht an, vielmehr verbraten sie diverse Baukastenelemente in schlichter Weise zu einem Ding, das eben nach genau diesem Baukasten klingt.

Hier mal etwas Sludge, da etwas Doom, dann ein wenig Black Metal und darüber eine Prise (Stoner/Punk-)Rock. Leider ist das aber eher durcheinander als innovativ und so kombiniert, dass es, sorry, langweilt.

Zu allem Überfluss hat man beim Gesang das Gefühl, diesen bloß nicht live hören zu wollen. Neben der fehlenden Entscheidung, ob nun geshoutet, gekreischt oder gegrunzt werden soll, ist das Stimmchen im Studio schon ziemlich dünn.

KAVRILA fallen schlichtweg mit ihrer ersten LP nicht auf, unter unzähligem Bands, die sich auch am düsteren Hardcore versuchen.

Peter Wingertsches

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

Willkommen im Parallel-Universum der Popmusik! Hier ist alles etwas heller, etwas rauer und herzlicher. Hier geht es um zufriedene Esel und einen kameradschaftlichen Tritt in die Eier. Um ein geglücktes Leben in der Katastrophe. DIE LIGA DER ... mehr

 
 

Newsletter