Reviews : MONK PARKER / Crown Of Sparrows :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MONK PARKER

Crown Of Sparrows

Format: CD

Label: Stargazer

Spielzeit: 32:37

Webseite

Wertung:


Monk Parker sei am Ende glücklich darüber, traurig zu sein, so in etwa die letzten Worte des Infosheets. Aber bin ich es, als geneigter Hörer ebenso? Nicht wirklich. Mir ist das ein ganzes Stück zu viel Melancholie, schon das Coverbild sieht aus wie das eines Toten.

Americana-Wüstensound, sehr düster und wäre es noch langsamer eingespielt, wäre das Band rückwärts gelaufen. Das macht mich nicht glücklich, das bringt mich mies drauf. An den besseren Stellen kommt es manchmal Howe Gelb oder Bonnie Prince Billy nahe, und wenn es gar mal orchestral gewaltig wird mit Pauken und Trompeten beziehungsweise Posaunen, dann bin ich sogar kurz versöhnt.

Aber ich mag es nicht, als Zuhörer Teil des Weltschmerzes zu werden.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Die Düsseldorfer Punkrock Durchstarter ROGERS blicken auf ereignisreiche 18 Monate zurück: Ihr gefeiertes Zweitwerk „Nichts zu verlieren“ (People Like You Records) fand sich verdientermaßen in den Media Control Charts wieder und die Band spielte ... mehr

 
 

Newsletter