Reviews : SPOOK THE HORSES / People Used To Live Here :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SPOOK THE HORSES

People Used To Live Here

Format: CD

Label: Pelagic

Spielzeit: 38:17

Webseite

Wertung:


SPOOK THE HORSES, neuseeländisches Sextett mit Pelagic als neuer Labelheimat, spielen mit Einflüssen aus düsterem Metal, Indierock und Post-Rock. Wer bei dieser Genrekonstellation an SLINT oder MOGWAI denkt, liegt nicht gänzlich falsch.

Die zum Ende hin zunehmenden wehklagenden Gesangsparts auf „People Used To Live Here“ lassen mich an zwei weitgehend vergessene Bands denken: Einerseits an NOW IT’S OVERHEAD, denn allen voran der Gesang von „Made shapeless“ erinnert spürbar an das damalige Saddle Creek-Signing.

Andererseits an HOPE OF THE STATES, die Mitte der Nuller Jahre in ähnlich postapokalyptischen Stimmungen gewildert haben. Mit „People Used To Live Here“ setzen sich SPOOK THE HORSES bewusst zwischen alle Stühle.

Paradoxerweise passen die einzelnen Bestandteile unverhältnismäßig gut zueinander, so dass atmosphärisch ein konstant hochwertiges drittes Album gelungen ist.

Henrik Beeke

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

NH3

Aufrührerischer Ska-Punk, peitschende Bläsersätze, entflammende Texte, eingängige Chöre mit tanzbaren Off-Beats durchsetzte Arrangements: Nichts weniger als die Essenz dieser Dinge bringt NH3 auf den Punkt und das ist es was sich der italienische ... mehr

 
 

Newsletter