Reviews : STAG / Midtown Sizzler :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STAG

Midtown Sizzler

Format: CD

Webseite

Wertung:


STAG aus Seattle kommen nach der starken 2012er-Platte gleichen Namens leider erst fünf Jahre später mit einem Nachfolger. Aber das Warten war’s wert. „Midtown Sizzler“ ist ein völlig überzeugendes Powerpop-Album, das sich mit Anleihen bei WHO und FACES in ein eher rockiges Gewand kleidet.

Gelegentlich klingen auch CHEAP TRICK durch, die Band setzt eben auf die ganz großen Riffs, vergisst dabei aber nie das „Pop“ in Powerpop. Und das lässt natürlich, wie bei so einigen Bands des Genres, eine hemmungslose Affinität zu den BEATLES vermuten.

Der größte Teil der Aufnahmen zu „Midtown Sizzler“ entstand mit John Agnello (HOLD STEADY, Kurt Vile), die beiden rockigsten Nummern, „Bedazzler“ und „Runner“ wurden hingegen vom leibhaftigen Jack Endino produziert.

Leider sind nur acht Songs hier zusammengekommen, die präsentiert die Band jedoch in absoluter Bestform. Sänger Steve Mack (in den Achtzigern mit den UNDERTONES-Nachfolgern THAT PETROL EMOTION aktiv) überzeugt in gewohnter Weise, und „Midtown Sizzler“ punktet mit gewieftem Songwriting und schmissiger Performance.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

BABOON SHOW

BABOON SHOW sind kein Geheimtipp mehr und haben sich in den vergangenen Jahren durch ihre unfassbar guten Liveauftritte, egal ob als Headliner oder als Gast bei DONOTS, PASCOW oder DIE TOTEN HOSEN, einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und einen ... mehr

 
 

Newsletter