Reviews : BORN FOR SLAUGHTER / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE BABOON SHOW „Radio Rebelde“ (Kidnap) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 16.02.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BORN FOR SLAUGHTER

s/t

Format: LP

Label: Wooaaargh

Spielzeit: 15:41

Webseite

Wertung:


„BORN FOR SLAUGHTER sind sicherlich durch die Melodien von TRAGEDY beeinflusst worden“, schrieb ich zu deren Split-7“ mit MYTERI im letzten Jahr. Zum Teil trifft das auch auf die einseitig bespielte 12“ zu, die das Quartett aus Mazedonien jetzt abliefert und deren Flipside ein cooles Etching hat.

Gleich der Opener „As dawn turn black“ ist purer TRAGEDY-Mayhem. Aber BORN FOR SLAUGHTER können auch anders, „Downfall“ ist metallischer, chaotischer Hardcore, für eine Crust-Kapelle nahezu episch arrangiert, wobei hier der hohe gekreischte Gesang dominiert und nicht wie vorher der abgefuckte tiefe.

„Tombs in ruins“ ist wieder schneller, reiner Crust mit hymnischer Hintergrundmelodie und fiesen Gitarrensoli. „P.T.S.D.“ beginnt recht SLAYER-esk, bevor auch hier wieder der D-Beat regiert.

Kurze, aber gute Crust-Scheibe. Aber irgendwann gibt es auch mal ein richtiges Album, oder?

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Suche

Ox präsentiert

NOT SCIENTISTS

NOT SCIENTISTS setzen sich aus ehemaligen Mitgliedern von UNCOMMONMENFROMMARS und NO GUTS NO GLORY zusammen. Die Franzosen machen schon lange Musik, so dass ihre Songs ambitioniert und ausgereift klingen. Ihre besondere Mischung aus poppigem, ... mehr

 
 

Newsletter