Reviews : BUFF MEDWAYS / Steady The Buffs / 1914 / Medway Wheelers :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE BABOON SHOW „Radio Rebelde“ (Kidnap) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 16.02.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BUFF MEDWAYS

Steady The Buffs / 1914 / Medway Wheelers

Format: LP

Label: Damaged Goods

Webseite

Wertung:


2000 schlug Billy Childish mal wieder ein neues Band-Kapitel auf, diesmal unter dem Namen WILD BILLY CHILDISH & THE FRIENDS OF THE BUFF MEDWAY FANCIERS ASSOCIATION – kurz: THE BUFF MEDWAYS. 2001 kam das erste Album „This Is This“ auf Vinyl in Japan, 2002 folgte auf Transcopic Records, dem Label von BLUR-Gitarrist Graham Coxon, „Steady The Buffs“ und 2003 dann „1914“, und 2005, nach dem Wechsel zu Damaged Goods (das seitdem so was wie Billys Stammlabel ist) noch das letzte Album „Medway Wheelers“.

Weiter ging es mit THE CHATHAM SINGERS, dann THE MUSICIANS OF THE BRITISH EMPIRE, THE VERMIN POETS und THE SPARTAN DREGGS, und CTMF-Drummer Wolf Howard ist seit damals Billys ständiger musikalischer Begleiter.

Getreu Billys Spleen, irgendwelche historischen Bezüge einzubinden, hatte er sich damals den Erhalt der alten Hühnerrasse Buff Medway auf die Fahnen geschrieben, und optisch tat man das in einer eigenwilligen Optik mit alten Uniformen.

Musikalisch galt „business as usual“: Childish singt, Childish spielt Gitarre, da gibt’s keine großen Überraschungen, wobei die BUFF MEDWAYS dann doch nicht ganz so trashig lärmten wie einst THEE HEADCOATS und wussten, was ein guter Garage-Pop-Song ist.

Damaged Goods hat nun „Steady The Buffs“, „1914“ und „Medway Wheelers“ neu aufgelegt, allein das Debüt „This Is This“ harrt noch der Neuauflage – ich bin sicher, die kommt noch. Ich habe weißes Vinyl, und wie immer bei Childish gilt: Jetzt kaufen oder später bereuen, denn einen so umfangreichen Katalog wie den von Childish hält kein Label endlos „in print“.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CRO-MAGS

CRO-MAGS prägten das Genre des New York Hardcore wie keine Band vor ihnen. Ihre Musik war härter, aggressiver und verarbeitete erstmals auch Metal-Elemente im Hardcore Punk der frühen Achtziger. Mit ihrer neuartigen Interpretation des Musikstils, ... mehr

 
 

Newsletter