Reviews : OLDSEED / Bloom/Burn :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 28.02.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE BABOON SHOW „Radio Rebelde“ (Kidnap) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 16.02.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OLDSEED

Bloom/Burn

Format: LP

Label: Bekassine

Spielzeit: 40:33

Webseite

Wertung:


„Bloom/Burn“ ist das achte Album von Craig Bjerring, Singer/Songwriter aus Kanada, der schon seit Jahren in Deutschland lebt und in Kassel eine Kneipe betreibt. Aufgenommen wurde die Platte im Geyso-Schloss Mansbach in Hessen – ganz ohne Schnickschnack ging es direkt und analog aufs Mastertape.

Und das hört man jedem einzelnen Track an: LoFi, roh, echt und so erfrischend unverfälscht. Die Titel der acht Songs tragen allesamt doppelte Bedeutungen und Wortspiele in sich, der Opener „re/tire“ gibt sich aufmüpfig und lässt die Reifen quietschen, während Titel zwei „no/thing“ eindrücklich zeigt, wo die Stärken von OLDSEED liegen.

In der Ruhe und Melancholie erinnert Craig Bjerring schwer an seinen Landsmann Neil Young, nicht zuletzt auch dank der tollen Texte. Durch die Unterstützung von Chris Ladd (Gitarre), Jan Hampicke (Bass) und Jonas Giger (Schlagzeug) entwickelt „Bloom/Burn“ eine Wucht, die in ihrer minimalistischen Reduktion förmlich schreit.

Ein tolles Album!

Nico Bensing

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Suche

Ox präsentiert

ESKALATION

Behauptung: ESKALATION treten dir schneller in den Arsch, als du „Menschenaffe“ sagen kannst! Beweis: Jede Show. Immer. Der sympathische Achter aus Nürnberg vereint Punkrock, Ska, Indie und Dub mit elektronischen Elementen. Ihre Musik fängt ... mehr

 
 

Newsletter