Reviews : 36 CRAZYFISTS / Lanterns :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

36 CRAZYFISTS

Lanterns

Format: CD

Label: Spinefarm

Spielzeit: 46:43

Webseite

Wertung:


Mit „Lanterns“ kommt dieser Tage das siebte Album der 36 CRAZYFISTS aus Anchorage, Alaska heraus und ich muss gestehen, dass ich ob dieser Tatsache etwas überrascht war. Überrascht, weil ich die Jungs nach ihrem 2004er Werk „A Snow Capped Romance“ aus den Augen verloren habe, da zu jener Zeit mein Interesse an Metalcore etwas nachließ und ich andere musikalische Bereiche für mich entdeckte.

Wie dem auch sei, dieses neue Album wird (zumindest mir) wohl leider auch nicht helfen, die 36 CRAZYFISTS dauerhaft im Fokus zu halten. Dabei ist das Album im Grunde nicht mal schlecht, bietet sogar vieles, was seinerzeit auch „A Snow Capped Romance“ so fantastisch gemacht hat, wie zum Beispiel die großen Melodien, die quasi dauerhaft aus den Songs hervorbrechen, sowie die brachiale Riffgewalt, die den Metalcore groß gemacht hat und zudem einen Sänger, der sein Handwerk versteht und gekonnt zwischen Geschrei und Gesang wechselt.

Leider jedoch driften die Songs sehr oft in relativ belanglose New-Rock-Gefilde ab und rufen dadurch oftmals ein eher gleichgültiges Schulterzucken hervor. Es fehlen einfach mehr Ecken und Kanten, wie sie beispielsweise im Song „Below the graves“ zu finden sind.

Unterm Strich ganz nett, mehr aber auch nicht.

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LASTKAJ 14

Punkrock aus dem hohen Norden in Schweden, eingängig, schnell und voller Melodie. LASTKAJ 14 vermischen ihren Sound mit Einflüssen von Bands wie Asta Kask, Strebers und Radioaktiva Räker. In Ihrer Heimat wird diese Art von Punkrock „Trallpunk“ ... mehr

 
 

Newsletter