Reviews : BROCKMANN // BARGMANN / Licht :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BROCKMANN // BARGMANN

Licht

Format: CD

Label: Bureau B

Spielzeit: 67:53

Webseite

Wertung:


Das Berliner Trio CAMERA, das sich anfangs mehr als „Krautrock-Guerilla“ denn als normale Band verstand und oft in den Berliner U-Bahnhöfen anzutreffen war, hatte auf Bureau B drei großartige, innovative Neo-Krautrock-Alben veröffentlicht.

Dabei stand ein treibender, deutlich von NEU! beeinflusster, kompositorisch offen gehaltener rockiger Sound im Mittelpunkt, der aber immer mehr als nur reines Zitat war. Inzwischen hat sich die Band offenbar aufgelöst und die beiden Gründungsmitglieder Franz Bargmann und Timm Brockmann nahmen als Duo ein neues Album auf.

Für CAMERA-Fans mag es im ersten Moment enttäuschend sein, dass Bargmann und Brockmann nicht den rockigen Gesamtsound ihrer alten Band aufgreifen, sondern sphärische und weniger greifbare Synthie-Soundscapes ihr Album „Licht“ prägen.

Was anfangs wie eine etwas zu beliebige Ambient-Drone-Klangtapete erscheint, nimmt aber schnell deutlichere Konturen an, was bestimmte Melodiebögen und rhythmische Strukturen angeht. Herangehensweise von Bargmann und Brockmann ist zwar deutlich abstrahierter als bei CAMERA, bezieht sich dabei auf eher elektronisch geprägte Vorbilder wie CLUSTER oder HARMONIA, zeigt aber ebenfalls ihr besonderes Gespür bei der Erforschung eigenwilliger stimmungsvoller Klanglandschaften.

Insofern ist „Licht“ vielleicht sogar ein erwachseneres Album als die drei CAMERA-Werke, das mehr um Harmonie und Geschlossenheit bemüht ist.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

MOOSE BLOOD

MOOSE BLOOD kommen aus Canterbury. Gegründet wurde das Quartett 2012 von den guten Freunden Eddy Brewerton, Mark Osborne, Glenn Harvey und Kyle Todd. Anfangs schwebte den vieren guter, klarer Emo vor. THE GET UP KIDS oder BRAND NEW standen als ... mehr

 
 

Newsletter