Reviews : ÊTRE? / JANPALACH / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ÊTRE? / JANPALACH

Split

Format: CD

Label: Miss The Stars

Webseite

Wertung:


Ich mag ja Rapmusik schon sehr gerne. Nur ist sie auf Deutsch, muss man da echt aufpassen, sonst kringeln sich einem die Fußnägel hoch. Somit ist ÊTRE für mich ein Musikhören am Rande der Panikattacke.

Denn prinzipiell finde ich das ja ganz geil, was die machen, Twinkle-Emo, Blastbeats, guter Sound ... aber zwischendurch, da muss ich dann leider an Casper und KRAFTKLUB denken, und da kommt mir dann die Kotze hoch.

Zum Glück kann der Junge aber auch Doubletime, da bekomme ich nichts von den Texten mit. „Phänomen“ wird dadurch nicht nur genießbar, sondern sogar sehr, sehr gut. Man muss sich so was ja auch erst mal trauen.

Solche Probleme stellen sich mir mit JANPALACH gar nicht erst. Ukrainisch gab’s nie als Wahlpflichtfach und das mit dem Rappen lassen sie auch bleiben. Stattdessen beschränken sie sich auf das Wechselspiel von Mäandern und Ausbruch, dass so oft schon funktioniert hat und auch hier seine Wirkung nicht verfehlt.

Julius Lensch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

ARRESTED DENIAL

ARRESTED DENIAL wurden Ende 2009 in Hamburg gegründet. Soweit man Vergleiche bemühen möchte, lässt sich die Zielgerade irgendwo zwischen Bands wie den SWINGIN' UTTERS, RANCID und den BOUNCING SOULS verorten. Jedoch blickt man ganz gerne mal über den ... mehr

 
 

Newsletter