Reviews : SENSITIVES / Love Songs For Haters :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SENSITIVES

Love Songs For Haters

Format: CD

Label: Sunny Bastards

Spielzeit: 32:40

Webseite

Wertung:


Aufgenommen in den ländlichen Tiefen der schwedischen Provinz, abgespielt vielleicht auch bald auf deinem Plattenteller. THE SENSITIVES setzen ihren Eroberungszug mit „Love Songs For Haters“ fort. Darauf enthalten sind zwölf Songs, überwiegend catchy und mit vielen Singalongs im typischen Punk/Folk/Rock’n’Roll-Stil der drei Schweden.

Der Beginn („First things first“) ist durchaus unerwartet hart. Was gewollt ist, damit das Hörorgan von Beginn an auf Betriebstemperatur ist. Im Anschluss folgt eine Mischung aus ruhigeren und den bereits erwähnten eingängigen Songs.

Das Ganze ist in einer sehr angenehmen Aufteilung arrangiert. Zudem ist kein wirklicher Ausfall vertreten. Hervorzuheben sind der hinterfragende Titel „Jimmie“ (Kriegsproblematik) oder die mit einem Augenzwinkern vorgetragenen „I wanna riot“ oder „Update“ (Social Media).

Wer nach dieser geballten Ladung Schweden-Power noch nicht genug hat, legt einfach die Bonus-CD ein. Damit gibt es sechs Songs beziehungsweise zwanzig weitere Minuten zum Runterkommen. Es handelt sich dabei um Akustikversionen, Cover und Demos.

Das ganze Paket wird abgerundet von einem auffälligen und provokativen Artwork. Das Cover ziert eine ältere, nicht zufrieden wirkende Dame mit bunter Irokesenfrisur. Vielleicht resultierend aus einer Begegnung während des Aufnahmeprozesses, wir hoffen mal das Beste.

Sven Grumbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NOTHINGTON

Wer auf hymnenhaften Punkrock steht, kommt an NOTHINGTON einfach nicht vorbei. Das erste Album „All In“ von 2007 und der Nachfolger „Roads, Bridges And Ruins“ von 2009 kamen gut an, denn wirklich jeder Song auf der Platte ist ein echter Superhit. ... mehr

 
 

Newsletter