Reviews : V.A. / Even A Tree Can Shed Tears: Japanese Folk & Rock 1969-1973 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Even A Tree Can Shed Tears: Japanese Folk & Rock 1969-1973

Format: CD

Label: Light In The Attic

Spielzeit: 76:51

Webseite

Wertung:


Selbst wenn man nicht der Meinung sein sollte, Ende der Sechziger sei man in Japan noch mit komischen Frisuren, Samuraischwertern und in Bademänteln herumgelaufen, überrascht diese Sammlung von Folk aus dem Land der aufgehenden Sonne dennoch.

Vor allem wegen der extrem hohen Qualität der insgesamt 19 Stücke, die sich nicht hinter zur selben Zeit entstandener, vergleichbarer Musik aus England oder Amerika zu verstecken braucht.

Von den Bands und Musikern hat man zwar noch nie wirklich etwas gehört, es sei denn, man wäre ein Kenner dieser speziellen japanischen Musikszene. Light In The Attic, die ja immer gut sind für skurrile Ausgrabungen, bewiesen hier ein gutes Händchen bei der Auswahl der Stücke, die einen repräsentativen Querschnitt von japanischem Folk-Rock darstellen, der auch immer leicht psychedelisch angehaucht ist.

Der würde sich wahrscheinlich gar nicht großartig von den westlichen Vorbildern unterscheiden, wäre da nicht der eigentümliche japanische Gesang, der den Stücken einen speziellen Reiz verleiht.

Ergänzt wird diese schöne Veröffentlichung durch ein umfangreiches Booklet mit Infos zu den Künstlern und den ins Englische übersetzen Texten der Songs. Die Qualität der jeweiligen kompletten Alben lässt sich darüber zwar nicht beurteilen, aber einige der hier vertretenen Nummer besitzen auf jeden Fall eine nicht zu überhörende songwriterische Klasse.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

SONICS

Sobald unter Kennern die Diskussion über die erste Punkband aufflammt, fällt innerhalb weniger Augenblicke der Name THE SONICS, gilt die Band aus Tacoma,Washington doch als eine der härtesten ihrer Zeit. Mit den beiden ungemein einflussreichen ... mehr

 
 

Newsletter