Reviews : TRUST #185 / :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Fanzines - Reviews

TRUST #185

Format: Zine

A4, 72 S., 3 Euro

Webseite


Interessante neue Ausgabe des Trust. Mein Augenmerk richtete sich vorrangig auf das gut und aufwändig gemachte „Phoenix Punk Special“ von Bela. Die Szene in Phoenix wird im Vergleich zu denen der großen Städte leider immer eher stiefmütterlich behandelt.

Hier werden drei Menschen interviewt, die mit den Bands FEEDERZ und EXTERMINATORS zu tun haben beziehungsweise auch noch das Slope Records-Label betreiben. Habe mir gleich mal die Platte der EXTERMINATORS besorgt, die in den frühen Achtzigern nie eigenes Vinyl veröffentlichten, nun aber mit Hilfe enger Freunde die alten Songs neu aufnahmen ...

Wow! Hier spielen Leute, die früher bei den GERMS, FEEDERZ, MIGHTY SPHINCTER und MEAT PUPPETS waren. Tolle Band, klasse Interview, eine Offenbarung – so werde ich zumindest in der Zukunft nicht doof sterben.

Was mir noch gut gefallen hat, ist das lange Interview von Jan mit NUCLEAR CULT aus Berlin, mit einem wunderbaren Rückblick auf den Hardcore-Punk der letzten, sagen wir mal, zwanzig Jahre.

Herrlich sind natürlich immer wieder die Fragen von Jan, die umfangreich seine eigene Meinung, Vorurteile oder Gehörtes wiedergeben, wozu er dann gerne eine Antwort in Form einer Bestätigung haben möchte.

Haha, ich liebe diesen verqueren Freigeist! Komm mal her, kriegste ein Küsschen, Jan! Und auch die Interviews mit HELL & BACK und L7 sind anregend und lesenswert.

Helge Schreiber

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #134 (Oktober/November 2017)

Suche

Ox präsentiert

KMPFSPRT

Punk-Schublade auf, Band rein, Schublade zu. 2018 taugen bestenfalls die abgegriffenen Blaupausen für die alten Kategorien, denn die meisten Bands haben sich schon lange aus ihren starren Korsetts befreit. So auch die Kölner KMPFSPRT, die ihrem ... mehr

 
 

Newsletter