Reviews : ROLLING STONES / Philippe Margotin, Jean-Michel Guesdon :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

ROLLING STONES

Philippe Margotin, Jean-Michel Guesdon

Alle Songs. Die Geschichten hinter den Tracks

Format: Buch

Label: Delius Klasing

752 S., 59,90 Euro

Webseite


Was für eine wundervoll absurde Veröffentlichung! In Zeiten von allgegenwärtigen Internetdatenbanken für wirklich alles, für die absurdesten Interessen, breiten die Franzosen Philippe Margotin und Jean-Michel Guesdon auf 752 Seiten, auf 3,212 kg Papier gedruckt, die Hintergründe von „allen Alben“ und „sämtlichen Songs“ der ROLLING STONES aus.

Die Recherche, ob „alle“ und „sämtlich“ wirklich zutrifft, überlasse ich gerne anderen – genug Fan-Nerds gibt es ja (noch), wobei sich durchaus die Frage stellt, wie nach dem (absehbaren) Ende einer Band und zunehmendem Alter der Fans das Wissen über eine Band bewahrt wird.

Wahrscheinlich werden Musikhistoriker in fünfzig Jahren froh sein über das hier zusammengetragene Wissen – und nein, die Frage nach dem Sinn eines Kompendiums – „Wer braucht das, und wozu?“ – ist nicht von Belang.

Da könnte man auch die ketzerische Frage stellen, ob man sich heute noch detailliert mit Shakespeare oder Beethoven befassen muss. So umfangreich das Buch aber ist, so ist es doch nicht völlig zufriedenstellend.

Zu „Paint it black“ etwa wird auf drei Seiten inklusive Fotos ausgiebig auf die Instrumentierung eingegangen, doch der Text in gerade mal zwei Absätzen eher spekulierend abgehandelt. Worum es in dem Song wirklich geht, bleibt offen.

Etwas besser gelingt das bei „Sympathy for the devil“ – aha, inspiriert vom famosen „Der Meister und Margarita“ von Bulgakow! Den Text zu jedem Song hätte man jetzt noch gerne gleich dabeistehen, aber dafür muss man dann doch das Internet bemühen.

Ergänzt wird die brutale Masse an Song-Infos um Release-Infos zu den Platten plus Porträts diverser Wegbegleiter. Ein beeindruckendes Kompendium.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #136 (Februar/März 2018)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLOGGING MOLLY

Auftritte von FLOGGING MOLLY „sind feucht-fröhliche Gute-Laune-Veranstaltungen, bei denen irische Trinkfreude und Punkrock-Ungestümheit Hand in Hand gehen.“. Im Juni 2016 gibt es genau diese Art von Veranstaltung in Erfurt und Rostock. Eine der ... mehr

 
 

Newsletter