Reviews : PLEASANT GROOVE / Auscultation Of The Heart CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #127

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.08.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue DINOSAUR JR.-Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PLEASANT GROOVE

Auscultation Of The Heart CD

Genre: Pop

Glitterhouse/Indigo


Mal wieder eine dieser Bands, die in absoluter Bewegungslosigkeit versuchen, opulente countrylastige Popsongs zu kreieren. Wer nach dem Opener "Calculated Approaches" noch nicht eingeschlafen ist, wird anschliessend mit "I couldn´t withstand the damage..." belohnt, wo vielleicht etwas klarer wird, was PLEASANT GROOVE eigentlich im Sinn haben.

Ein durchaus ansprechender Ansatz irgendwo zwischen Nashville-Totenstarre, Kammerorchester und melancholischer Popband, bei dem wahrscheinlich einige Leute sowohl das Tempo als auch eine gewisse Schärfe vermissen werden, was hier eigentlich eher Tugend als Makel ist.

Ein Art reduzierte, weniger schräge Version von LAMBCHOP.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #45 (Dezember 2001/Januar/Februar 2002)

Suche

Ox präsentiert

MR. IRISH BASTARD

Was an MR. IRISH BASTARD so schön und angenehm ist? Ganz einfach: Die Münsteraner brauchen für ihre Platten keinen vierzig Minuten langen Rammbamm mit Irish-Folk-Versatzstücken, um Folkpunk zu machen. Sie fahren konsequent die POGUES-Schiene. Und ... mehr

 
 

Newsletter